Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amorphophallus-Forum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

101

Sonntag, 3. März 2013, 20:15

"Leider" bin ich in der Wohnung nicht allein :D Und ich bin der einzige, der den Geruch akzeptabel findet :icon_blush: :icon_winkgrin:
Die Blüte der 13.5 kg Knolle ist derzeit 1.37 m hoch und wächst mit 20 cm pro Tag ;)

102

Montag, 4. März 2013, 06:56

Es tut sich was...

Auch mein Stinker fängt nun an...
Von 10cm auf 20cm in ein par Tagen
Liebe Grüsse

Euer Schorsch


Der beste Dünger ist der Schatten des Gärtners!

103

Montag, 4. März 2013, 08:18

Es ist soweit :D Die Spatha hat sich bei einer Höhe von 2.25 m ab Stielbasis geöffnet :icon_thumbs1: Inklusive Knolle sind es sogar sage und schreibe 2.40 m :icon_respekt: Der Geruch hält sich noch in Grenzen bei aktuell 10 °C...
Bilder gibts heute Nachmittag ;)

104

Montag, 4. März 2013, 09:41

Gratuliere!!!!!!
Bin gespannt auf die Fotos!
Liebe Grüsse

Euer Schorsch


Der beste Dünger ist der Schatten des Gärtners!

105

Sonntag, 10. März 2013, 06:51

Hier mal mein Stinker zum Mitverfolgen...

http://botanischer-garten-ostermuenchen.tumblr.com/



Nun die Frage:
Was macht jetzt schon die ca 3cm lange Wurzel da?!?!?!?!
(Post von heute)


Mit grünen Grüßen,

Schorsch
Liebe Grüsse

Euer Schorsch


Der beste Dünger ist der Schatten des Gärtners!

106

Sonntag, 10. März 2013, 09:29

Woran kann man bei einem noch kleinen Austrieb erkennen, ob da ein Blatt oder eine Blüte kommen wird? Auf deinen Fotos mit dem geringsten Austrieb kann ich keinen Unterschied zu einem neuen Blatt erkennen.

107

Sonntag, 10. März 2013, 11:39

Wir haben bisher die Erfahrung gemacht das man Blüten- und Blatttriebe schon früh unterscheiden kann. Schon im Herbst sind Blütentriebe deutlich größer als Blatttriebe. Während Blatttriebe eigentlich den ganzen Winter über Rosa bleiben und kaum wachsen beginnen Blütentriebe schon im Dezember oder Januar sichtbar zu wachsen. Nur die neuste Spitze ist so rosa wie bei Blatttrieben, die älteren Hüllblätter sind bräunlich gepunktet und vertrocknen nach und nach.

108

Sonntag, 10. März 2013, 11:58

@ Schorsch79 :

Wenn Wurzeln vorhanden sind,dann würde ich sie eintopfen und die Erde leicht feucht halten.

109

Montag, 11. März 2013, 06:55

Ich frage deshalb, weil eine meiner konjacs einen deutlich anderen Austrieb zeigt als alle anderen. Allerdings wiegt sie nur 150g, ist also weit vom Blühgewicht entfernt. Was meint ihr dazu?


110

Montag, 11. März 2013, 11:09

Das wäre vermutlich ein neuer Weltrekord, sollte sie blühen! :-D
Ist aber sicher nicht der Fall, sondern einfach das nächste Blatt.

111

Montag, 11. März 2013, 13:30

Könnte fast ne Blüte sein... :D Es gibt zwei Berichte von Knollen, die mit unter 200g geblüht haben!

112

Montag, 11. März 2013, 14:51

Ich würde sagen,dass es ein Blatt wird. Ich sehe da schon Wurzelansätze... In dem frühen Stadium würde das eher auf ein Blatt hindeuten. Ausgeschlossen ist es natürlich nicht.

113

Montag, 11. März 2013, 16:55

Help!!!

Helft mir mal bitte!
Habt ihr sowas schon mal gehabt??
http://botanischer-garten-ostermuenchen.tumblr.com/
Posts von heute.

Was um Himmels Willen wird das?!?!?!?!?!?


Mit grünen Grüßen,

Schorsch
Liebe Grüsse

Euer Schorsch


Der beste Dünger ist der Schatten des Gärtners!

114

Montag, 11. März 2013, 17:31

Noch nie gesehen :icon_shocked: Könnte eine zweite, fehlgebildete Blüte werden... mehr als vermuten kann ich aber auch nicht :D

115

Montag, 11. März 2013, 17:51

Sieht mir auch nach einer Krüppelblüte aus

116

Montag, 11. März 2013, 18:24

Ach du Sch...!
Ich wart nochmal ein par Tage und stell dann nochmal ein Pic ein...


Mit grünen Grüßen,

Schorsch
Liebe Grüsse

Euer Schorsch


Der beste Dünger ist der Schatten des Gärtners!

117

Montag, 11. März 2013, 19:50

@AGM: Rein optisch sieht's total wie ein Blütentrieb aus (und pervers...). Bitte halte das Forum auf dem laufenden!
@ Schorsch79: Sieht wirklich sehr krass aus. Bei uns bahnt sich auch ein Krüppel an, wir werden zu gegebener Zeit berichten (der Austrieb steckt seit mindestens 1 Monat bei so 5 - 6cm fest und ist schon bei der 4ten oder 5ten Austriebsstufe...)

118

Montag, 11. März 2013, 21:42

nur zur Erinnerung:

Die ganze Gattung heißt Amorphophallus ! Also alles im grüne Bereich............ :D

Happy flowering, Bernhard.

119

Montag, 18. März 2013, 05:41

Also:
Das "Ding" bei meiner wird eine 2. Blume!
Aus der selben Mittelknospe!

Kuckt mal:
http://botanischer-garten-ostermuenchen.tumblr.com/

Habt ihr sowas schon gesehen?!?!?!


Mit grünen Grüßen,

Schorsch
Liebe Grüsse

Euer Schorsch


Der beste Dünger ist der Schatten des Gärtners!

120

Montag, 18. März 2013, 10:18

Hallo Schorsch,

zwei Blütenstände aus einer konjac-Knolle sind mir bislang nicht bekannt, aber Blütenmißbildungen sind bei Araceen nicht so ungewöhnlich:
http://www.aroid.org/gallery/oddities/

Von der dreiblütigen titanum aus Bonn weißt Du ja vermutlich.....
http://botgart.uni-bonn.de/o_samm/titan/titangal06.php

Happy growing, Bernhard.

Übersetzen:

Deutsch  Englisch  Dänisch  Spanisch  Persisch  Französisch  Kroatisch  Italienisch  Japanisch  Niederländisch  Polnisch  Russisch  Schwedisch  Türkisch 
Sie sind nicht angemeldet. | Anmelden | Registrieren | Passwort vergessen ?