Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amorphophallus-Forum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Montag, 25. August 2014, 12:45

decus-silvae

ich hätte da eine Frage bezüglich A. decus-silvae - ist das Ok wenn der

jetzt schon einzieht - mir kommt die Phase heuer etwas kurz vor...
weil
soweit ich das beurteilen kann macht die jetzt auch kein 2. Blatt wie
zb.
mein titanum od. ochroleucus...

Standort - Gewächshaus - temperiert bei
min. 16 Grad (nachts)...

AGM_de

Administrator

Beiträge: 382

Wohnort: Duisburg

Hobbys: Aroids, US-Cars, Nerdy gardening, and much more

  • Nachricht senden

2

Montag, 25. August 2014, 20:20

Meine hat vor einer Woche "vermeintlich" auch eingezogen. Als ich sie dann austopfen wollte um sie in Spaghnum zu lagern sah ich dass ein neues Blatt unterwegs ist. Vielleicht macht deine das ja auch.

Gruß
Andreas

Mr. Titanum

Administrator

Beiträge: 2 020

Wohnort: Uetze

Hobbys: Amorphophallus und andere Geophyten

  • Nachricht senden

3

Montag, 25. August 2014, 20:35

Hallo Andreas,

ich hatte Lord.Maso schon per pn geantwortet, da er die d-s von mir hat....

Mir wäre 16 °C zu kühl für dei Art; bei welcher Temperatur kultivierst Du Deine??
Meine stehen noch im Wintergarten, kommen aber bald in den Wohnbereich bzw. im Wintergarten in ein kleines Foienhaus mit Heizmatte (> 20 °C).

Happy growing, Bernhard.

AGM_de

Administrator

Beiträge: 382

Wohnort: Duisburg

Hobbys: Aroids, US-Cars, Nerdy gardening, and much more

  • Nachricht senden

4

Montag, 25. August 2014, 21:24

Hallo Bernhard,
d-s, gigas und titanum bekommen bei mir eine Sonderbehandlung. Indoorgewächshaus mit ca 25 Grad, hoher Luftfeuchte und Beleuchtung.

Wintergarten habe ich leider noch nicht, und meine Gewächshäuser sind aus Folie und ungeheizt.

Gruß
Andreas

Mr. Titanum

Administrator

Beiträge: 2 020

Wohnort: Uetze

Hobbys: Amorphophallus und andere Geophyten

  • Nachricht senden

5

Montag, 25. August 2014, 21:38

Hallo Andreas,

die Sonderbehandlung erscheint mir recht passend..... :icon_thumbs1:

Happy growing, Bernhard.

6

Dienstag, 26. August 2014, 09:06

hmmmm - das wird bei mir leider nicht hinhauen mit so viel nacht temperatur... - im höchsten fall kann ich die temp. auf 18 grad raufdrehen - mehr ist leider nicht drin - aber dafür ist die tischheizung aktiviert :-)

Mr. Titanum

Administrator

Beiträge: 2 020

Wohnort: Uetze

Hobbys: Amorphophallus und andere Geophyten

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 26. August 2014, 09:52

Dann würde ich an Deiner Stelle evtl. auf dem Tisch ein kleines Folienzelt bauen; mit Tischheizung müßte das dann doch deutlich wärmer als 18°C werden......

Happy growing, Bernhard.

AGM_de

Administrator

Beiträge: 382

Wohnort: Duisburg

Hobbys: Aroids, US-Cars, Nerdy gardening, and much more

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 26. August 2014, 21:06

Ich habe mit so etwas hier angefangen bis es darin zu voll wurde. :D

http://www.amazon.de/Mini-Gew%C3%A4chsha…ew%C3%A4chshaus

Auf den unteren Boden eine kleine mit Sand gefüllte Wanne in der sich ein kleines Terrariumheizkabel schlängelt, darauf einen Becher Wasser der dann langsam verdunstet, fertig.

Gruß
Andreas

Flutblumen

Schüler

Beiträge: 164

Wohnort: Buchholz

Hobbys: Garten, was sonst

  • Nachricht senden

9

Freitag, 5. September 2014, 09:14

Oha, ich hoffe einfach mal, dass so voel Aufwand nicht zwingend nötig ist.
Meine Gigas steht im Topf auf der Fensterbank und die Titanum steht zwischen meinen Orchideen im ehemaligen Aquarium-aber auch im Topf

Mr. Titanum

Administrator

Beiträge: 2 020

Wohnort: Uetze

Hobbys: Amorphophallus und andere Geophyten

  • Nachricht senden

10

Freitag, 5. September 2014, 11:02

Hallo Flutblumen,

das ist alles OK so....., zumindest solange die auf der Fensterbank keine kalten Füße durch Zugluft bekommen, aber das ist bei den heutigen Häusern und Fenstern ja eher unwahrscheinlich....

Happy growing, Bernhard.

11

Freitag, 5. September 2014, 22:16

das ist eine gute idee mit dem folienzelt - aber schwierig bis nicht machbar - da das ein richtiges gewächshaus ist wo auch pflanzen verkauft werden und auf dem amorpho tisch stehen zum teil auch größere pflanzen rum - zb 1 m hohe alocasia zebrina und div. anderes zeugs - das ist etwas sozusagen kunterbunt gemischt bei mir :-)

aber zumindest hab ich die nachttemperatur mal auf 18 grad gesetzt - und die titnum, hewittii und gigas sehn sehr zufrieden aus :-)

Mr. Titanum

Administrator

Beiträge: 2 020

Wohnort: Uetze

Hobbys: Amorphophallus und andere Geophyten

  • Nachricht senden

12

Freitag, 5. September 2014, 23:03

Hallo Lord M.,

18 °C sollte sicher auch reichen - zumindest für d-s und gigas; die stehen bei mir im Winter oben vor einer Balkontür und dort ist es nachts manchmal sicher sogar etwas kühler.
(Mein Stirnrunzeln bezüglich der 16 °C nachts rührte eher daher, dass ich annahm, dass die das dann jede Nacht aushalten mülßten...)

Ob hewittii das mag, weiß ich nicht, da ich mit der Art bislang längerfristig kein Glück hatte....

Happy growing, Bernhard.

13

Samstag, 6. September 2014, 19:03

Hallo Bernhard,

ich denk das passt schon - die titanum und gigas hab ich jetzt schon das 2. Jahr. und die sind von letztem zum heurigen Jahr wirklich ganz schön angewachsen. ein titanum macht derzeit auch schon sein 2. Blatt.
Deine gigas Jungpflanzen machen schon ihr 3. bzw. 4. Blatt - da hab ich echt keine Bedenken.

Ich vermute mal, dass es in so einem Fall vielleicht auch anders ist, da sie ja wirklich in einem richten Gewächshaus stehen - da haben die Kerle ja auch bessere Lichtverhältnisse und die Luftfeuchtigkeit ist ja auch angemessen (finde ich).

Ich werde demnächst mal ein Bild von meinem "Bestand" machen - dann kannst ja selbst urteilen ob das passt.

14

Mittwoch, 10. September 2014, 14:06

Impressions ;-)

von bernhards gigas bin ich fast am meisten beeindruckt - die sind allesamt sehr gut gewachsen...
»Lord.Maso« hat folgende Bilder angehängt:
  • gigas.jpg
  • titanum und co.jpg
  • kleinzeugs.jpg

Mr. Titanum

Administrator

Beiträge: 2 020

Wohnort: Uetze

Hobbys: Amorphophallus und andere Geophyten

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 10. September 2014, 14:38

Hallo Lord M.,

das freut den bernhard natürlich .... ;)
Sind das die kleinen gigas vom März??? Dann kann man nur sagen: Gute Pflege !

.....und bei einem beheizten Gewächshaus kommt natürlich immer Neid auf.......... :icon_frown:

Kannst Du evtl. noch kurz schreiben, was man da vlnr sieht?
Einige erkenne ich ja, aber nicht alle.....

Happy growing, Bernhard.

16

Mittwoch, 10. September 2014, 15:59

ja - das sind deine kleinen gigas vom märz... :-)

bild links - verticillatus, gigas, interruptus - hintergrund yunnanensis, ankarana, napalensis
bild mitte - lewallei, titanum, ochrloeucus, hewittii - und vielleicht erkennt man die discophorus von dir auch noch ;-)
bild rechts - bulbifer, typhonium indian giant, gorgonidium, spathantheum usw...

Mr. Titanum

Administrator

Beiträge: 2 020

Wohnort: Uetze

Hobbys: Amorphophallus und andere Geophyten

  • Nachricht senden

17

Mittwoch, 10. September 2014, 16:46

Danke !
hewittii im mittleren Bild ist die große rechts mit dem rein grünen Blattstiel?

Flutblumen

Schüler

Beiträge: 164

Wohnort: Buchholz

Hobbys: Garten, was sonst

  • Nachricht senden

18

Mittwoch, 10. September 2014, 17:30

Oha, da kann man wirklich neidisch werden bei der Unterbringung :icon_respekt:

19

Mittwoch, 10. September 2014, 19:34

der größere mit dem rein grünen stiel ist lewallei.

hewittii ist gefleckt am stiel etwas kleiner als die "großen" am bild und etwas hellgrüner vom blatt her - zähle 3 stiele weiter nach links vom lewallei.

v.r.n.l. lewallei - ochroleucus (dunkler stamm beim blatt öffnen) - titanum - hewittii - titanum

aber wenn der so interessant ist - dann poste ich von dem ein separates bild :-)

bitte nicht neidisch werden oder dgl - das ist in einer gärtnerei aufgenommen worden - das kann man nur dann so machen wenn man beruf mit hobby verbindet ;-)

Flutblumen

Schüler

Beiträge: 164

Wohnort: Buchholz

Hobbys: Garten, was sonst

  • Nachricht senden

20

Donnerstag, 11. September 2014, 15:26

Beruf und Hobby verbinden...und da soll man nicht neidisch werden..? ;)

Übersetzen:

Deutsch  Englisch  Dänisch  Spanisch  Persisch  Französisch  Kroatisch  Italienisch  Japanisch  Niederländisch  Polnisch  Russisch  Schwedisch  Türkisch 
Sie sind nicht angemeldet. | Anmelden | Registrieren | Passwort vergessen ?