You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Amorphophallus-Forum.de. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

1

Thursday, May 4th 2017, 11:07pm

Erste Fragen bezgl. einfacherer Arten + Kulturtipps

Hallo ,
Ich habe mich gerade schon vorgestellt und fange gleich mit meinen ersten Fragen an. :-D
Da ich noch Anfänger bin habe ich praktisch noch fast keine Ahnung von den Arten und deren Kultur.
Welche Art/en könnt ihr mir für mich als Neuling empfehlen?Mir stehen ein kühler Keller,ein großer Garten und zwei relativ warme (beide zwischen 20-25 Grad) Zimmer zur Verfügung.
Welches Substrat benutzt ihr/könnt ihr empfehlen?Ich habe sowohl schon von reiner Blumenerde ,Blumenerde mit Perlit als auch Erde,Sand und Drainageschicht gehört.
Natürlich werde ich mich ,vorrangig hier im Forum ,noch weiter über die Gattung informieren-würde mich aber trotzdem sehr über ein paar Tipps freuen.
Vielen Dank schon einmal!
Grüße aus dem leider nicht so sonnigen Niederbayern
Leander

Seiti

Trainee

Posts: 165

Location: Mürzhofen

  • Send private message

2

Thursday, May 4th 2017, 11:27pm

Hallo
Amorphophallus konjak und Sauromatum venosum sind definitiv die besten Einsteigerpflanzen.
Sauromatum venosum pflanze ich jedes Jahr im Mai die Knollen in meinen Gemüsegarten gebe viel Kompost dazu. Und dann überlasse ich die Pflanzen weitgehend sich selbst, außer es ist echt mal lange trocken dann gieße ich. Amorphophallus konjak halte ich im Topf in letzter Zeit in Blumenerde Kompost Mischung. Perlit oder anderes kannst der Erde gerne beimischen.

3

Friday, May 5th 2017, 8:37pm

Hallo Seiti,vielen Dank für die Tipps!
S.venosum gibts bei uns im Gartencenter und A.konjac werde ich bestimmt auch irgendwo finden! :icon_winkgrin:

Mr. Titanum

Administrator

Posts: 2,722

Location: Uetze

  • Send private message

4

Friday, May 5th 2017, 10:04pm

Hallo Leander,

S. venosum aus dem Gartencenter - schön und gut, aber.......
Guckst Du mal hier..... ;) Typhonium venosum im Originalzustand?

Etwas lang, um alles gleich durchzulesen - am besten schnell druchklicken und nur die Bilder anschauen.....

Happy viewing, Bernhard.

5

Friday, May 5th 2017, 11:14pm

hallo Bernhard,
Ok,verstehe.Danke!

Seiti

Trainee

Posts: 165

Location: Mürzhofen

  • Send private message

6

Saturday, May 6th 2017, 12:30am

Hallo Leander,

S. venosum aus dem Gartencenter - schön und gut, aber.......
Guckst Du mal hier..... ;) Typhonium venosum im Originalzustand?

Etwas lang, um alles gleich durchzulesen - am besten schnell druchklicken und nur die Bilder anschauen.....

Happy viewing, Bernhard.


Jup die ist da eine ganze Ecke Eindrucksvoller bei der Knollengröße :D

1 user apart from you is browsing this thread:

1 guests

Translate:

German  English  Danish  Spanish  Persian (Farsi)  French  Croatian  Italian  Japanese  Dutch  Polish  Russian  Swedish  Turkish 
Sie sind nicht angemeldet. | Anmelden | Registrieren | Passwort vergessen ?