You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Amorphophallus-Forum.de. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

olvi2004

Intermediate

  • "olvi2004" started this thread

Posts: 260

Location: Nummela

  • Send private message

1

Sunday, July 8th 2012, 7:42pm

Dickwändige schwarze Styroportöpfe im Baumarkt

Hallo,

war letzte Wo im Baumarkt, Gartenabteilung. Die hatten sehr grosse Töpfe (> 50 l) aus Styropor mit mindesten 5 cm dicken Wänden. Von den Verkäufern niemand da - die verstecken sie wohl alle wenn jemand was fragen will. Ich hätte gern gewust wofür die Töpfe gedacht sind, ich sah solche zum ersten mal.

Styropor isoliert sehr gut aber was bringt das wenn die niedrige Temperatur von oben kommt? Nach ein paar Tagen hat die Topferde die selbe Temperatur wie die Luft. Will man vielleicht damit verhindern, dass die niedrigere Nachttemperatur nicht in die Erde von den Seiten eindringt? Oder umgekehrt; dass die Sonne die Topferde tagsüber nicht aufwärmt? Ein Styroportopf wiegt fast nichts - leicht zum tragen, aber mit Pflanze und nasser Erde kann man den nicht mehr bewegen - das hält er sicher nicht aus?

Kann jemand etwas Licht in die Sache bringen?

Beste Grüsse
Olvi

Posts: 56

Location: Grossraum Stuttgart

  • Send private message

2

Thursday, July 12th 2012, 8:04am

Ich kenne die Dinger nicht. Aber Isolierung hat schon einen Sinn, vor allem wenn die Pflanzen das ganze Jahr über im Freien bleiben. Dann ist es im Herbst und Frühjahr nämlich oft so, dass ein Blumentopf dank fehlender Masse tagsüber auftaut und nachts wieder durchfriert. Dieses dauernde Wechselspiel mögen manche Pflanzen überhaupt nicht.

Zum Thema Lebensdauer hätte ich so meine Bedenken. Ein Topf aus Plastik wiegt auch nicht viel, ist aber stabil. Ich bin inzwischen teilweise auf Mörtelwannen ausgewichen. Die sind bei großen Durchmessern nicht so hoch und preiswert.

Similar threads

Translate:

German  English  Danish  Spanish  Persian (Farsi)  French  Croatian  Italian  Japanese  Dutch  Polish  Russian  Swedish  Turkish 
Sie sind nicht angemeldet. | Anmelden | Registrieren | Passwort vergessen ?