Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amorphophallus-Forum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

foussi

Schüler

  • »foussi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 94

Wohnort: Wien

Hobbys: gärtnern

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 13. Januar 2013, 07:38

A.konjak fault

Hallo,ich habe meine erste konjak Knolle. Ich hab sie vom asia shop in meiner nähe nur sie war faul :icon_explode:. Ich habe die stellen rausgeschnitten und mit Zimt pudert. Die knolle sprießt auch noch nicht wie bringe ich sie zum Keimen. :icon_help:

Mr. Titanum

Administrator

Beiträge: 1 844

Wohnort: Uetze

Hobbys: Amorphophallus und andere Geophyten

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 13. Januar 2013, 10:22

Hallo foussi,

da kannst Du nur hoffen und warten...

Hoffen, daß die Schnittflächen gut abheilen, nicht weiterfaulen und nicht so groß sind, daß die Knolle dehydriert/austrocknet.

Auf den Austrieb kannst Du nur warten; das ist wenig zu beeinflussen; Lagerung bei Raumtemperatur (um die 20 °C) begünstigt den Austrieb im Vergleich zu Kellertemperatur (< 15 °C).

Bist Du Dir sicher, daß es eine konjac-Knolle ist? Das ist das erste Mal, daß höre, daß konjac in einem Asialadern angeboten werden; meistens sind es Taro oder paeonifolius.
Ein Bild wäre aufschlußreich.....

Happy waiting, Bernhard.

Shreck

Administrator

Beiträge: 971

Wohnort: Klettwitz

Hobbys: Amorphophallus, Feuerwehr, Terraristik

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 13. Januar 2013, 15:34

Da kann ich mich nur Mr.Titanum anschließen.
Alles was zur Lagerung zu sagen wäre, hat er bereits erwähnt.

Ich habe aber auch noch nicht gehört,dass es konjac Knollen im Asia Laden gibt.
Ein Foto wäre wirklich mal interessant.

MfG
Stephan

foussi

Schüler

  • »foussi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 94

Wohnort: Wien

Hobbys: gärtnern

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 13. Januar 2013, 15:53

Bei mir in der Wohnung sind 23 grad. Und hier sind die Fotos
»foussi« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_20130113_154146.jpg

Shreck

Administrator

Beiträge: 971

Wohnort: Klettwitz

Hobbys: Amorphophallus, Feuerwehr, Terraristik

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 13. Januar 2013, 16:09

Das sieht mir ganz stark nach Amorphophallus paeoniifolius aus.

Temperatur ist ok.

MfG
Stephan

foussi

Schüler

  • »foussi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 94

Wohnort: Wien

Hobbys: gärtnern

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 13. Januar 2013, 16:12

OK, danke :D

Mr. Titanum

Administrator

Beiträge: 1 844

Wohnort: Uetze

Hobbys: Amorphophallus und andere Geophyten

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 13. Januar 2013, 17:01

..... und für den paeonifolius-Fall guckst Du hier:

Paeoniifolius vom Inder

und folgst den links..... ;)

Happy surfing, Bernhard.

foussi

Schüler

  • »foussi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 94

Wohnort: Wien

Hobbys: gärtnern

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 13. Januar 2013, 18:09

Ich hab noch eine frage, vermehrt sich die Art schnell.

Shreck

Administrator

Beiträge: 971

Wohnort: Klettwitz

Hobbys: Amorphophallus, Feuerwehr, Terraristik

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 13. Januar 2013, 18:16

Paeoniifolius bildet nur selten Brutknollen.

Also ist die Vermehrung nicht sehr einfach. Ich würde versuchen,sie über Blattstecklinge zu vermehren.

MfG
Stephan

foussi

Schüler

  • »foussi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 94

Wohnort: Wien

Hobbys: gärtnern

  • Nachricht senden

10

Montag, 14. Januar 2013, 17:09

Ich hab eine neue Gute nachricht , sie Keimt :D hab neben der mitte einen trieb gesehen kann eine Blüte sein oder ein Blatt.

Shreck

Administrator

Beiträge: 971

Wohnort: Klettwitz

Hobbys: Amorphophallus, Feuerwehr, Terraristik

  • Nachricht senden

11

Montag, 14. Januar 2013, 20:22

Blüte eher nicht. Dafür ist denke ich mal die Knolle noch zu klein. Aber noch nicht eintopfen. Erst wenn der Trieb schön groß ist und Wurzeln kommen, kannst du sie eintopfen. So hat die Knolle noch Zeit, abzuheilen.

MfG

Stephan

foussi

Schüler

  • »foussi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 94

Wohnort: Wien

Hobbys: gärtnern

  • Nachricht senden

12

Freitag, 18. Januar 2013, 14:43

Der trieb ist noch größer geworden.

Shreck

Administrator

Beiträge: 971

Wohnort: Klettwitz

Hobbys: Amorphophallus, Feuerwehr, Terraristik

  • Nachricht senden

13

Freitag, 18. Januar 2013, 14:54

Groß ist immer Ansichtssache. Lass ihn einfach solange wachsen, bis an seiner Basis Wurzelansätze zu sehen sind. Da kann der Trieb ohne Probleme 10 cm oder größer sein.

Erst dann würde ich sie in leicht feuchtes Substrat topfen und warten bis sich das Blatt entfaltet hat. Wenn es eine Blüte wird,dann solange nicht giessen, bis die Blüte abgestorben ist und ein Blatt erschienen ist.

14

Freitag, 1. Februar 2013, 17:44

Da werde ich direkt neidisch. Meine Knolle vom Inder rührt sich noch nicht. Ist aber vielleicht auch gut so, noch ist es dunkel und kalt bei mir.

Zeig doch mal ein Foto von dem Austrieb, das würde ich gerne mal sehen!

foussi

Schüler

  • »foussi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 94

Wohnort: Wien

Hobbys: gärtnern

  • Nachricht senden

15

Dienstag, 23. April 2013, 20:15

Ich habe eine schlechte nachricht die knolle ist vergammelt leider. Aber zum glück hab ich eine neue, sie ist größer aber komisch ihr krater ist ist wie ausgespültpt aber sie keimt.

Shreck

Administrator

Beiträge: 971

Wohnort: Klettwitz

Hobbys: Amorphophallus, Feuerwehr, Terraristik

  • Nachricht senden

16

Mittwoch, 24. April 2013, 11:56

Das war vorauszusehen. Fast alle Knollen,die man von solchen Asia Shops kauft, sterben weg. Die Knollen werden halt nur als Nahrungsmittel behandelt. Da gehen die nicht sehr zimperlich damit um.

Übersetzen:

Deutsch  Englisch  Dänisch  Spanisch  Persisch  Französisch  Kroatisch  Italienisch  Japanisch  Niederländisch  Polnisch  Russisch  Schwedisch  Türkisch 

Social Bookmarks

Sie sind nicht angemeldet. | Anmelden | Registrieren | Passwort vergessen ?