You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Amorphophallus-Forum.de. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

1

Sunday, January 13th 2013, 7:38am

A.konjak fault

Hallo,ich habe meine erste konjak Knolle. Ich hab sie vom asia shop in meiner nähe nur sie war faul :icon_explode:. Ich habe die stellen rausgeschnitten und mit Zimt pudert. Die knolle sprießt auch noch nicht wie bringe ich sie zum Keimen. :icon_help:

Mr. Titanum

Administrator

Posts: 2,737

Location: Uetze

  • Send private message

2

Sunday, January 13th 2013, 10:22am

Hallo foussi,

da kannst Du nur hoffen und warten...

Hoffen, daß die Schnittflächen gut abheilen, nicht weiterfaulen und nicht so groß sind, daß die Knolle dehydriert/austrocknet.

Auf den Austrieb kannst Du nur warten; das ist wenig zu beeinflussen; Lagerung bei Raumtemperatur (um die 20 °C) begünstigt den Austrieb im Vergleich zu Kellertemperatur (< 15 °C).

Bist Du Dir sicher, daß es eine konjac-Knolle ist? Das ist das erste Mal, daß höre, daß konjac in einem Asialadern angeboten werden; meistens sind es Taro oder paeonifolius.
Ein Bild wäre aufschlußreich.....

Happy waiting, Bernhard.

Shreck

Administrator

Posts: 979

Location: Klettwitz

  • Send private message

3

Sunday, January 13th 2013, 3:34pm

Da kann ich mich nur Mr.Titanum anschließen.
Alles was zur Lagerung zu sagen wäre, hat er bereits erwähnt.

Ich habe aber auch noch nicht gehört,dass es konjac Knollen im Asia Laden gibt.
Ein Foto wäre wirklich mal interessant.

MfG
Stephan

4

Sunday, January 13th 2013, 3:53pm

Bei mir in der Wohnung sind 23 grad. Und hier sind die Fotos
foussi has attached the following image:
  • IMG_20130113_154146.jpg

Shreck

Administrator

Posts: 979

Location: Klettwitz

  • Send private message

5

Sunday, January 13th 2013, 4:09pm

Das sieht mir ganz stark nach Amorphophallus paeoniifolius aus.

Temperatur ist ok.

MfG
Stephan

6

Sunday, January 13th 2013, 4:12pm

OK, danke :D

Mr. Titanum

Administrator

Posts: 2,737

Location: Uetze

  • Send private message

7

Sunday, January 13th 2013, 5:01pm

..... und für den paeonifolius-Fall guckst Du hier:

Paeoniifolius vom Inder

und folgst den links..... ;)

Happy surfing, Bernhard.

8

Sunday, January 13th 2013, 6:09pm

Ich hab noch eine frage, vermehrt sich die Art schnell.

Shreck

Administrator

Posts: 979

Location: Klettwitz

  • Send private message

9

Sunday, January 13th 2013, 6:16pm

Paeoniifolius bildet nur selten Brutknollen.

Also ist die Vermehrung nicht sehr einfach. Ich würde versuchen,sie über Blattstecklinge zu vermehren.

MfG
Stephan

10

Monday, January 14th 2013, 5:09pm

Ich hab eine neue Gute nachricht , sie Keimt :D hab neben der mitte einen trieb gesehen kann eine Blüte sein oder ein Blatt.

Shreck

Administrator

Posts: 979

Location: Klettwitz

  • Send private message

11

Monday, January 14th 2013, 8:22pm

Blüte eher nicht. Dafür ist denke ich mal die Knolle noch zu klein. Aber noch nicht eintopfen. Erst wenn der Trieb schön groß ist und Wurzeln kommen, kannst du sie eintopfen. So hat die Knolle noch Zeit, abzuheilen.

MfG

Stephan

12

Friday, January 18th 2013, 2:43pm

Der trieb ist noch größer geworden.

Shreck

Administrator

Posts: 979

Location: Klettwitz

  • Send private message

13

Friday, January 18th 2013, 2:54pm

Groß ist immer Ansichtssache. Lass ihn einfach solange wachsen, bis an seiner Basis Wurzelansätze zu sehen sind. Da kann der Trieb ohne Probleme 10 cm oder größer sein.

Erst dann würde ich sie in leicht feuchtes Substrat topfen und warten bis sich das Blatt entfaltet hat. Wenn es eine Blüte wird,dann solange nicht giessen, bis die Blüte abgestorben ist und ein Blatt erschienen ist.

14

Friday, February 1st 2013, 5:44pm

Da werde ich direkt neidisch. Meine Knolle vom Inder rührt sich noch nicht. Ist aber vielleicht auch gut so, noch ist es dunkel und kalt bei mir.

Zeig doch mal ein Foto von dem Austrieb, das würde ich gerne mal sehen!
Gruß,
Christian

15

Tuesday, April 23rd 2013, 8:15pm

Ich habe eine schlechte nachricht die knolle ist vergammelt leider. Aber zum glück hab ich eine neue, sie ist größer aber komisch ihr krater ist ist wie ausgespültpt aber sie keimt.

Shreck

Administrator

Posts: 979

Location: Klettwitz

  • Send private message

16

Wednesday, April 24th 2013, 11:56am

Das war vorauszusehen. Fast alle Knollen,die man von solchen Asia Shops kauft, sterben weg. Die Knollen werden halt nur als Nahrungsmittel behandelt. Da gehen die nicht sehr zimperlich damit um.

Translate:

German  English  Danish  Spanish  Persian (Farsi)  French  Croatian  Italian  Japanese  Dutch  Polish  Russian  Swedish  Turkish 
Sie sind nicht angemeldet. | Anmelden | Registrieren | Passwort vergessen ?