Sie sind nicht angemeldet.

NieDa

Fortgeschrittener

  • »NieDa« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 272

Wohnort: Herford

Hobbys: Garten, Pflanzen, THW

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 10. Oktober 2017, 15:49

Welche Amorphophallus-Art?

Hallo zusammen,

ich bin auf eure Hilfe angewiesen. Bei der aktuellen Knollenernte ist mir aufgefallen, dass eine Art noch gut im Saft steht. Am Vegetationspunkt wird auch schon ein zweites Blatt gebildet. Die Wurzeln sind auch noch nicht vertrocknet. Außerdem bildet die unbekannte Art zusätzlich Brutknollen. Ich habe die Pflanze gleich wieder getopft und leicht angegossen ins warme Zimmer gestellt. Vielleicht hat ja jemand eine Idee.

Steckbrief:
- Brutknollen werden gebildet (aktuell 2 Stück)
- es wird derzeit ein zweites Blatt ausgebildet
- Petiole ist hellgrün mit dunkelgrünen Flecken
- Wurzeln sind noch nicht vertrocknet
»NieDa« hat folgende Bilder angehängt:
  • 20171010_153248[1]-min.jpg
  • 20171010_153329[1]-min.jpg
Mit grünen Grüßen

Niels :D

2

Mittwoch, 11. Oktober 2017, 12:32

Hallo Niels,

Das wird schwer zu sagen sein. Hast Du vlt. noch ein Foto der Knolle?
Wenn ich durch meinen Wald schaue, dann ist die Zeichnung des Stamms von fuscus und longituberosus ähnlich... aber das ist jetzt mehr Kaffeesatzlesen.

Liebe Grüße
Michael

NieDa

Fortgeschrittener

  • »NieDa« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 272

Wohnort: Herford

Hobbys: Garten, Pflanzen, THW

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 11. Oktober 2017, 21:27

Hallo Michael,

von der Knolle habe ich kein Foto mehr gemacht. Habe sie nur schnell wieder eingetopft und leicht angegossen. Ich kann mich auch noch ein wenig in Gedult üben. Vielen Dank für Deine Antwort :D
Mit grünen Grüßen

Niels :D

4

Donnerstag, 12. Oktober 2017, 10:52

Du hast es und weißt dennoch nicht...
...na das ist doch fast schon wie Weihnachten bevor man das Geschenkpapier abgerissen hat... nur noch besser!

5

Samstag, 14. Oktober 2017, 15:51

fuscus macht mehr rundliche Felcken am Stamm und das Blatt ist spitzer...

longituberosus macht keine Brutknollen

diese sind meiner Meinung nach auszuschließen...

mein abyssinicus sieht in etwa so aus - nur weiß ich jetzt nicht ob der Brutknollen macht..

LG
Martin

Mr. Titanum

Administrator

Beiträge: 1 825

Wohnort: Uetze

Hobbys: Amorphophallus und andere Geophyten

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 15. Oktober 2017, 13:04

Hallo Martin,

abyssinicus macht Brutarme wie albus...
http://www4.ncsu.edu/~alan/plants/aroids…us/abyssinicus/

Mein Klon (H.AM. 066) hat einen reingrünen Blattstiel.

Welche die von Niels gesuchte Art ist, kann ich aufgrund der Bilder nicht sagen....

Happy id-ing, Bernhard.

Ähnliche Themen

Übersetzen:

Deutsch  Englisch  Dänisch  Spanisch  Persisch  Französisch  Kroatisch  Italienisch  Japanisch  Niederländisch  Polnisch  Russisch  Schwedisch  Türkisch 

Social Bookmarks

Sie sind nicht angemeldet. | Anmelden | Registrieren | Passwort vergessen ?