You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Amorphophallus-Forum.de. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Philipp

Intermediate

  • "Philipp" started this thread

Posts: 238

Location: Oberbayern

  • Send private message

1

Sunday, July 8th 2007, 7:51pm

Sammelbestellung bei Titanumplants

Hallo,

Titanumplants hat seine Preisliste aktualisiert (sehr seltene Arten zu Schleuderpreisen) und ich habe nun zufällig ein bisschen Zeit über, deshalb möchte ich dort eine Sammelbestellung organisieren.
Leider ist aber das Postfach dieses Anbieters voll, seit drei Tagen kommen meine Anfragen mit einer Fehlermeledung zurück. Kennt vielleicht irgendjemand noch eine alternative Email-Adresse des Betreibers?

MfG Philipp

2

Sunday, July 8th 2007, 9:08pm

Hallo Philipp,

die Schleuderpreise hat er schon lange drin ( April-Juni ), als ich ihn dann anfragte wegen den Versandkosten und dem Preis für das Phyto.Cert. musste ich über einen Monat warten weil er im Urlaub war, schrieb er und dann waren die Versandkosten auch ganz schon gewaltig und da habe ich erst einmal nichts bestellt den $ 150,00 ( $ 100 Versandkosten und $ 50 Phyto. Cert. )
fand ich ganz schön teuer, da ich Anfang des Jahres einige Sachen in Australien gekauft habe, weiß ich das die Versandkosten absolut überzogen sind.
Vielleicht macht er Dir ja ein anderes Angebot, aber sollte er schon wieder im Urlaub sein, wenn sein Postfach überfüllt ist?

Gruss
Simone

Philipp

Intermediate

  • "Philipp" started this thread

Posts: 238

Location: Oberbayern

  • Send private message

3

Monday, July 9th 2007, 9:26pm

Hi Simone,

ja, mit Australien ist das manchmal ein bisschen heikel, ähnlich wie USA. Als Einzelperson hat man da grundsätzlich die A-Karte gezogen wenn man lebende Pflanzen von einem kommerziellen Anbieter haben möchte. Ich ärgere mich aber nicht mehr darüber, sondern organisiere lieber Sammelbestellungen ;-)

Angenommen wir bekommen 10 Leute zusammen (was ich gar nicht so unrealistisch finde, die Teilnehmer müssen ja nicht unbedingt alle aus diesem Forum hier kommen), betragen die Nebenkosten nur noch ca. 15 $ (ca. 9,45 ?) für jeden, zzgl. 3,90 ? innerhalb Deutschlands oder 4,50 ? (< 500 g) bzw. 6,00 ? (< 1000 g) innerhalb Europas.
Damit wäre das Ganze auf jeden Fall bezahlbar. Man muss ja berücksichtigen, dass man bei diesem Anbieter gigas oder decus-silvae schon ab 10 $ bekommt, während andere Anbieter dafür locker mal 40 oder 50 $ verlangen. So lassen sich die Nebenkosten mehrfach wieder reinholen =)

MfG Philipp

4

Monday, July 9th 2007, 11:01pm

Hi Phillip,

da hast Du schon recht, aber ich finde es trotzdem unmöglich solche Postgebühren zu verlangen und das mit der normalen Post wie er mir schrieb.
Im Prinzip wäre ich da schon an einer Beteiligung interessiert, aber da er sich fast kaum oder gar nicht meldet bin ich da doch etwas skeptisch.

LG
Simone

Philipp

Intermediate

  • "Philipp" started this thread

Posts: 238

Location: Oberbayern

  • Send private message

5

Tuesday, July 10th 2007, 9:23pm

Hi Simone,

das ist natürlich wahr. Aber aus der Sicht solcher Anbieter ist es nun mal ein außerordentliches Privileg, dass ausländische Interessenten das Angebot überhaupt in Anspruch nehmen dürfen, deshalb wird bei den Gebühren auch ordentlich zugelangt. Ist natürlich keine Rechtfertigung, aber leider die übliche Praxis bei Gewinnorientierten Anbietern (vgl. z.B. Plant Delights Nursery).
Die Sache mit den unregelmäßig beantworteten Emails bereitet mir keine Bauchschmerzen, da Titanumplants ein Ein-Mann-Projekt ist und wohl nur Hobbymäßig läuft. Wenn da mal der PC hängt oder was persönliches dazwischenkommt machen die Kunden gleich einen riesen Horror daraus, so ist es mir zumindest schon mal passiert.

Ich gehe jetzt erst einmal mit einer gewissen Gleichgültigkeit an die Sache heran, irgendwann wird sich schon was konkretes ergeben...

MfG Philipp

Shreck

Administrator

Posts: 979

Location: Klettwitz

  • Send private message

6

Sunday, January 4th 2009, 10:52pm

Re: Sammelbestellung bei Titanumplants

Kann es sein, dass dieser Anbieter wieder in den Weiten des Webs verschwunden ist ???

Also die Domain <!-- w --><a class="postlink" href="http://www.titanumplants.com">www.titanumplants.com</a><!-- w --> ist nicht mehr zu erreichen...

Translate:

German  English  Danish  Spanish  Persian (Farsi)  French  Croatian  Italian  Japanese  Dutch  Polish  Russian  Swedish  Turkish 
Sie sind nicht angemeldet. | Anmelden | Registrieren | Passwort vergessen ?