Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amorphophallus-Forum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

husar2003

Moderator

  • »husar2003« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 166

Wohnort: Hamburg

Hobbys: Pflanzen

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 16. Oktober 2007, 10:14

Knollenteilung von A. yuloensis

Ich habe eine A. yuolensis, die dieses Frühjahr schon eine recht große Knolle hatte. Ich denke der Durchmesser war so 8-10 cm.

Es kam dann ein großes Blatt, aber ziemlich zeitgleich noch 2 fast so große Blätter und noch 1-2 sehr kleine .

Da die Blätter nicht alle an derselben Stelle herauskamen war klar, dass hier außer der Zentralknospe noch weitere Augen ausgetrieben hatte.

Bei der Ernte kamen dann drei annähernd gleichgroße Knollen zu Tage.

Diese drei Knollen sind vom Gewicht her in Summe viel leichter als die ursprüngliche Knolle. Durchmesser je so 3 cm.

ich kann mich erinnern, dass es zum Thema Teilung bei A. konjac auch schon Berichte gabe, wo eine große Knolle mehrere/viele kleinere Knollen hervorbrachte, die in Summe ebenfalls viel leichter waren.

Insofern bin ich nicht beunruhigt, ich habe ja jetzt drei Knollen, die ihrerseits nächstes Jahr wieder ordentlich zulegen können...
Gruß Thorsten

Übersetzen:

Deutsch  Englisch  Dänisch  Spanisch  Persisch  Französisch  Kroatisch  Italienisch  Japanisch  Niederländisch  Polnisch  Russisch  Schwedisch  Türkisch 

Social Bookmarks

Sie sind nicht angemeldet. | Anmelden | Registrieren | Passwort vergessen ?