Sie sind nicht angemeldet.

Stinkmorchel

Fortgeschrittener

Beiträge: 302

Wohnort: Bochum

Hobbys: Amorphophallus, Sukkulenten, Aasblumen, Chilis

  • Nachricht senden

21

Samstag, 14. April 2018, 22:18

Hallo Bernhard,

freut uns das deine Helicodiceros den Winter überlebt hat. Unsere hat es auch geschafft:) Die Dracunculus ohnehin.
Viele Grüße,
Jan und Timo

22

Sonntag, 15. April 2018, 10:32

Hallo,
meine 2 Helicodicerus wachsen auch ganz gut bislang. Stehen jetzt seit 2 Tagen draußen in der Morgensonne.

Auspflanzen traue ich mich noch nicht, vielleicht irgendwann einmal, wenn ich mehrere habe. Dracunculus hingegen habe ich schon als Knollen im letzten Herbst ausgepflanzt. Die haben die sibirische Kälte hier wie es scheint gut überstanden. Momentan treibt jede Menge in meinem AraceenBeet aus. Sicher auch die ein oder andere Dracunculus...habe ja mindestens 10 Knollen davon vergraben.

Viele Grüße Ralf

23

Sonntag, 15. April 2018, 10:38

Hier noch ein Bild der Beiden...

»Ralf Mößle« hat folgendes Bild angehängt:
  • 2018041510372400.jpg

Übersetzen:

Deutsch  Englisch  Dänisch  Spanisch  Persisch  Französisch  Kroatisch  Italienisch  Japanisch  Niederländisch  Polnisch  Russisch  Schwedisch  Türkisch 

Social Bookmarks

Sie sind nicht angemeldet. | Anmelden | Registrieren | Passwort vergessen ?