You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Amorphophallus-Forum.de. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

1

Wednesday, September 10th 2014, 2:10pm

bulbillen

Hallo!

Kann mir da ev. wer einen Rat geben - ich hab jetzt Bulbillen von A. ochroleucus "geerntet".

Soll ich die jetzt gleich einsetzen oder sollen die erst mal trocknen und Ruhe geben?

bei den anderen Spezies, die ich bisher mit Bulbillen vermehrt habe wars "eindeutiger" - nur diese hier wirken weniger "robust" als zB von von bulbifer oder yuloensis...

Mr. Titanum

Administrator

Posts: 2,788

Location: Uetze

  • Send private message

2

Wednesday, September 10th 2014, 2:42pm

Hallo Lord.M.,

ich lagere sie immer trocken, aber kleinere dehydrieren leicht....
Bei ochroleucus als immergrüner Art sollte man die Bulbillen aber auch gleich wieder topfen können. Ist vermutlich sogar besser als sie trocken zu lagern...

Happy growing, Bernhard.

3

Wednesday, September 10th 2014, 4:01pm

Vielen Dank für die Info!

so hätte ich auch "geraten", dass man die gleich wieder topfen sollte/könnte...

Translate:

German  English  Danish  Spanish  Persian (Farsi)  French  Croatian  Italian  Japanese  Dutch  Polish  Russian  Swedish  Turkish 
Sie sind nicht angemeldet. | Anmelden | Registrieren | Passwort vergessen ?