Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amorphophallus-Forum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

mrChiquita

Schüler

  • »mrChiquita« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 126

Wohnort: Alfeld

Hobbys: exotische Pflanzen erfolgreich zu kultivieren

  • Nachricht senden

1

Montag, 22. September 2014, 20:59

Bin auf der Suche

Hallo an euch alle ich bin auf der Suche nach Konjak varitationen ! wie zb Leosong ,Nightstick und was ihr mir noch anbieten könnt! bitte bitte meldet euch bei mir wenn ihr etwas von denen zu verkaufen habt euer björn

100gButter

Schüler

Beiträge: 95

Wohnort: Weida

Hobbys: Angeln, Bryophyten, Geophyten, Goldwaschen

  • Nachricht senden

2

Montag, 22. September 2014, 22:09

huhu,
ich hab grade ne ´rosy grey stem´geerntet. nighstick (winzig), shattered glass (winzig) und leo song ( klein ) wachsen noch.
mal sehen, was es an ablegern gibt, ich würde auch lieber tauschen, welche arten hast du ?

mrChiquita

Schüler

  • »mrChiquita« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 126

Wohnort: Alfeld

Hobbys: exotische Pflanzen erfolgreich zu kultivieren

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 24. September 2014, 20:44

Hallo dankeschön für die Antwort habe leider noch nicht viel zum Tauschen

4

Donnerstag, 25. September 2014, 07:54

Grüzi!

ich hab 2 Exemplare Leo Song die noch wachsen - und die Töpfe sehen vielversprechend aus was den ein oder anderen "Brutarm" angeht.

ciao
Martin

5

Donnerstag, 25. September 2014, 08:21

Hallo,

die meisten Variationen erhält man m.E., wenn man sich A. konjac aus Samen zieht.
Ich habe mir vor zwei Jahren 100 Samen gekauft, ausgesät und war überrascht wie stark doch auch A. konjac variiert.
Bei den Petiolen geht das von nahezu fast schwarz bis zu hellbeige.

Viele Grüße
Ortwin

mrChiquita

Schüler

  • »mrChiquita« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 126

Wohnort: Alfeld

Hobbys: exotische Pflanzen erfolgreich zu kultivieren

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 25. September 2014, 18:47

ja genau soetwas suche ich nen konjak mit nem sehr dunklen oder sehr hellen stiel

mrChiquita

Schüler

  • »mrChiquita« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 126

Wohnort: Alfeld

Hobbys: exotische Pflanzen erfolgreich zu kultivieren

  • Nachricht senden

7

Samstag, 18. Oktober 2014, 08:58

Hallo hat schon jemand ein paar knollen ausgegraben und hat schon etwas zu verkaufen

8

Sonntag, 26. Oktober 2014, 13:09

ich würde mich auch sehr gerne anstellen. ich hab. a. onksakulii (bin nicht sicher ob die überlegen), a. myosuroides, a. yunnanensis und typhonium venosum zum tauschen. würde mich sehr über abwandlungen der a. konjac freuen.

lg melanie

Ähnliche Themen

Übersetzen:

Deutsch  Englisch  Dänisch  Spanisch  Persisch  Französisch  Kroatisch  Italienisch  Japanisch  Niederländisch  Polnisch  Russisch  Schwedisch  Türkisch 

Social Bookmarks

Sie sind nicht angemeldet. | Anmelden | Registrieren | Passwort vergessen ?