You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Amorphophallus-Forum.de. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

olvi2004

Intermediate

  • "olvi2004" started this thread

Posts: 302

Location: Nummela

  • Send private message

1

Saturday, May 15th 2021, 6:52pm

Am asterostigmatus variante?

Hier Bilder von meiner Am. asterostigmatus Pflanze die ich im Dezember gekauft habe. Eine große und schöne Pflanze, 60 cm hoch.

Nun, die Pflanzen im Internet sehen ganz anders aus. Sie haben normale Amorphophallusblätter und keine Blattrosette wie meine. Der Stiel sieht wie im Internet aus. Leider habe ich kein Bild von der Knolle, aber es war eine Ø5 cm runde 50 g graue Knolle. Also ganz anders als was ich im Internet finde.

Was meint ihr,
kann das eine asterostigmatus Variante sein
oder ist die Pflanze noch zu jung um das richtige Aussehen zu haben
oder hat man mir was anderes geschickt?
Und wenn das keine asterostigmatus ist, was könnte das sein?

Gruß Olvi

Mr. Titanum

Administrator

Posts: 3,074

Location: Uetze

  • Send private message

2

Saturday, May 15th 2021, 7:13pm

Hallo Olvi,

auf Anhieb sieht das eher nach einer Art aus, die zu der Gruppe gehört, die früher als Pseudodracontium geführt wurde; die "Gattung" ist aber mittlerweile in Amorphophallus integirert worden.
Ich höre mich einmal um....

Happy id-ing, Bernhard.

Neobasanit

Trainee

Posts: 87

Location: Dresden OT Langebrück

  • Send private message

3

Saturday, May 15th 2021, 11:15pm

Hallo Olvi,

meine beiden Neuzugänge von Am. asterostigmatus aus Thailand von März 2021wachen gerade erst auf.
Noch ist vom Blatt nichts zu erkennen.
Wenn mehr davon zu sehen ist poste ich es sehr gern hier für dich und hoffe dass es dir hilft.

Viele Grüße Roy
Neobasanit has attached the following image:
  • Am. asterostimatus_2021_1.jpg

musa

Professional

Posts: 1,122

Location: Wien

  • Send private message

4

Sunday, May 16th 2021, 10:23am

Olvi, ich denke auch, dass es kein asterostigmatus ist.
Michael

Mr. Titanum

Administrator

Posts: 3,074

Location: Uetze

  • Send private message

5

Sunday, May 16th 2021, 12:46pm

Hallo Olvi,

ich habe zumindest ein feedback - es ist wohl auf keinen Fall asterostigmatus - auf meine Vermutung hin:
"Ja, korrekt, ehemalige Pseudodracontium Verwandtschaft. Möglicherweise aff. macrophyllus (aber ich gebe nichts auf die Arten, die Gruppe muss revidiert werden)."

Wenn ich noch weiteres erfahre, schreibe ich ....

Happy id-ing, Bernhard.

olvi2004

Intermediate

  • "olvi2004" started this thread

Posts: 302

Location: Nummela

  • Send private message

6

Sunday, May 16th 2021, 6:33pm

Hallo,

Vielen Dank für die Hilfe. Jetzt kann ich nur hoffen das sie blüht, dann ist die Identifizierung leichter. Die Pflanze steht übrigens im Sphagnum, weshalb sie wohl so groß ist. Btw. viele Pflanzen die ich jetzt im Sphagnum habe, wachsen mit einer Geschwindigkeit und zu einer Größe die ich noch nie gesehen habe.

@Roy: meine Knolle sah ungefähr so aus wie die rechte Knolle auf dem Bild, also kugelrund aber heller in der Farbe. Meine Knolle ist auch aus Thailand.
Kaufen ging ohne Anmeldung aber Feedback geben können nur eingeloggte Kunden.

Gruß Olvi

Mr. Titanum

Administrator

Posts: 3,074

Location: Uetze

  • Send private message

7

Sunday, May 16th 2021, 7:02pm

Hallo Olvi, Hallo Roy,

wer ist denn der Anbieter in Thailand? Oder ist das schon geschrieben worden ?

Happy growing, Bernhard.

olvi2004

Intermediate

  • "olvi2004" started this thread

Posts: 302

Location: Nummela

  • Send private message

8

Sunday, May 16th 2021, 8:17pm

Hallo Bernhard,

Ich habe bei dem Anbieter LittleGardenStudioCo auf Etsy gekauft.
Er bietet immer noch asterostigmatus an, aber jetzt zu einem höheren Preis. Die Knollen sehen gut aus.

Gruß Olvi

Neobasanit

Trainee

Posts: 87

Location: Dresden OT Langebrück

  • Send private message

9

Sunday, May 16th 2021, 9:19pm

Hallo Bernhard,

hier meine Bestellung aus Thailand:
2 Bulbs Amorphophallus asterostigmatus
EUR 21,57 Sofort-Kaufen, EUR 8,30 Versand, 30-Day Rücknahmen, eBay-Käuferschutz
Verkäufer: panplantplaza (106) 100%, Artikelstandort: Lumlukka, Phatumtanee,
Versand nach: Worldwide

Es war kein Phyto dabei, die Lieferung wurde aber als Geschenk deklariert und kam ohne Probleme als gepolsterte Briefsendung an.
Von diesem Händler hatte ich auch noch zwei gefleckte atroviridis zum gleichen Preis bestellt, die zusammen mit den anderen beiden Knöllchen geliefert wurden.

Wenn alle austreiben, berichte ich weiter.

Viele Grüße
Roy

Mr. Titanum

Administrator

Posts: 3,074

Location: Uetze

  • Send private message

10

Sunday, May 16th 2021, 10:04pm

Danke Euch beiden für die Info....

Olvi, ich erinnere mich, dass Du Dich einmal nach Etsy erkundigt hattest.....

Happy growing, Bernhard.

olvi2004

Intermediate

  • "olvi2004" started this thread

Posts: 302

Location: Nummela

  • Send private message

11

Monday, May 17th 2021, 3:42pm

Hallo Bernhard,

ja das habe ich… Und jetzt habe ich dort drei Mal eingekauft, zwei Mal Knollen aus Thailand und mal Samen aus Kanada. Der Ablauf ist ohne Probleme gelaufen, Zollgebühren sind auch keine angefallen. Das ändert sich im Juli, leider.
Bis jetzt habe ich keine Bedenken Etsy weiter zu nutzen. Dass eine Knolle nicht das war was ich wollte kann Zufall sein. Die Preise bei Etsy sind im Moment etwas höher als bei eBay aber ich werde die Seite weiterhin beobachten.

Gruß Olvi

Translate:

German  English  Danish  Spanish  Persian (Farsi)  French  Croatian  Italian  Japanese  Dutch  Polish  Russian  Swedish  Turkish 
Sie sind nicht angemeldet. | Anmelden | Registrieren | Passwort vergessen ?