You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Amorphophallus-Forum.de. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

olvi2004

Intermediate

  • "olvi2004" started this thread

Posts: 204

Location: Nummela

  • Send private message

1

Saturday, July 16th 2011, 3:43pm

A kiusianus

Hallo Kiusuanus Freunde

So sieht eine meiner Pflanzen jetzt aus. 80 cm hoch und kein Blatt!Kiusianus blüht bei mir das erste Mal.
Ich habe den Topf am 26.4. aus der kühlen Garage geholt und genau 4 Wo später war die Blüte da. Die Knolle war im Herbst nur 6 cm groß als ich sie in den Topf setzte.

Bin gespannt wie das weiter geht; fallen die Beeren ab wenn sie reif sind, oder sind die blauen vielleicht schon reif zum pflanzen? Alles kann ich nicht in die Erde tun, es sind vielleicht 100 Beeren, aber mit ein Paar werde ich schon probieren! Ich nehme an es kommt kein Blatt dieses Jahr, oder...?

Gruß Olvi

Ps. Ich hätte ein grösseres Bild eingestellt aber bei mir liegt die Grenze bei 90 kB, wie macht ihr das?

Mr. Titanum

Administrator

Posts: 2,407

Location: Uetze

  • Send private message

2

Saturday, July 16th 2011, 9:31pm

Re: A kiusianus

Hallo Olvi,

sehr schön dieser Fruchtstand!
Und sehr kiusuanisch - guckst Du hier:

http://www.aroid.org/genera/serveimage.php?key=1682">

Ich würde das auch so einschätzen, daß die blauen Beeren reif sind; sie sind es sicher, wenn sie sich leicht ablösen lassen. Zum Aussäen würde ich das Fruchtfleisch entfernen; das könnte keimhemmede Substanzen enthalten.

Hattest Du übrigens zwei gleichzeitig blühende Pflanzen, um zu bestäuben?

Happy sowing, Bernhard.

P.S.: 90 KB ist die vom Admin eingestellte Maximalgröße für Bilder, die man auf den Forumserver hochladen will.
Die größeren Bilder sind irgendwo anders gehosted (zB photobucket oder ähnliches) und dann verlinkt; so habe ich das früher auch gemacht. Die verlinkten Bilder sind die im Forum, die man ohne Anmeldung sehen kann.

olvi2004

Intermediate

  • "olvi2004" started this thread

Posts: 204

Location: Nummela

  • Send private message

3

Tuesday, July 19th 2011, 7:44am

Re: A kiusianus

Nein,

nur eine Pflanze mit Blüte. Die Beeren waren schon im unteren Teil der Blüte vorhanden als sie sich öffnete. Kiusianus ist selbstbestäubend - habe ich gelesen. Als der Hüllblatt angefangen hat zu trocken sind die grünen Beeren jeden Tag größer geworden. Leider habe ich kein Bild von der Blühte gemacht.

Bis der Fruchtstand komplett reif ist dauert es wohl den ganzen Sommer. Jetzt haben ungefähr die Hälfte der Beeren die blaue Farbe.

Gruss Olvi

Mr. Titanum

Administrator

Posts: 2,407

Location: Uetze

  • Send private message

4

Tuesday, July 19th 2011, 9:35am

Re: A kiusianus

Hallo Olvi,
daß die Art selbstfertil ist, wußte ich (noch) nicht - wieder was dazu gelernt.....
Happy growing/sowing, Bernhard.

olvi2004

Intermediate

  • "olvi2004" started this thread

Posts: 204

Location: Nummela

  • Send private message

5

Sunday, August 28th 2011, 7:09pm

Hallo,

Heute in der Früh lag der Fruchtstand schräg umgekippt gegen das Fenster. Nur zwei Beeren unten am Fruchtstand haben nicht die Blaue Farbe, sie sind noch schwach rot (pink). Alle 85 Beeren haben sich leicht ablösen lassen.

Die Knolle habe ich noch nicht ausgetopft aber ein Blattanfang ist nicht zu sehen. Ich werde die Knolle umtopfen und den Topf in der Garage stellen, oder hat jemand einen besseren Vorschlag?

Gruss Olvi

olvi2004

Intermediate

  • "olvi2004" started this thread

Posts: 204

Location: Nummela

  • Send private message

6

Monday, August 29th 2011, 7:27pm

Hier die Bilder die schon gestern versucht habe hochzuladen.

Gruss Olvi
olvi2004 has attached the following images:
  • J4100063.JPG
  • J4100061.JPG

Mr. Titanum

Administrator

Posts: 2,407

Location: Uetze

  • Send private message

7

Monday, August 29th 2011, 9:47pm

Hallo Olvi,
sehr beeindruckend Deine Beerenernte!
Zu Deiner Frage, wie es mit der Knolle weitergehen soll.....
Ich habe keine Erfahrung mit Knollen, die einen Fruchtstand hatten, aber ich würde sie genauso behandeln wie eine Knolle, bei der das Blatt eingezogen ist.
Für kiusianus also vermutlich trochen lagern und warten, bis eine neue (vegetative) Knospe treibt.
Happy storing, Bernhard.

Shreck

Administrator

Posts: 977

Location: Klettwitz

  • Send private message

8

Monday, August 29th 2011, 10:05pm

Da kann ich weiterhelfen. Die Pflanzen legen nach der Bildung der Früchte meisstens keine Ruhepause ein. Wenn der Fruchtstand abfällt von der Knolle,bildet sich bald danach ein Blatt.

So war es zumindest bei meiner A.konjak.

Ich würde sie in Erde tun und erst einmal nicht giessen. Oder aber warten,bis der neue Austrieb zu sehen ist und dann in die Erde pflanzen.


MfG
Stephan

Translate:

German  English  Danish  Spanish  Persian (Farsi)  French  Croatian  Italian  Japanese  Dutch  Polish  Russian  Swedish  Turkish 
Sie sind nicht angemeldet. | Anmelden | Registrieren | Passwort vergessen ?