You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Amorphophallus-Forum.de. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

1

Thursday, February 1st 2024, 10:42am

Wurzeln Kaputt, Knolle in takt. Was tun?

Hallo zusammen.

Ich hab ein kleines Problem mit meiner Prainii die in Seramis stand und eigentlich sehr gut gewachsen ist. Bis zu dem Zeitpunkt, als die Anzeige für die Selbstbewässerung falsches angezeigt hat, und dann zu viel Wasser im Topf war. Folglich sind mir alle Wurzeln weggefault. Die Knolle ist aber in takt, das Blatt ist grün und zeigt keine Schäden. Neue Wurzelspitzen sind auch schon zu sehen an der Knolle.
Was sollte ich aber am besten jetzt machen? Das Blatt abschneiden damit nicht so viel Wasser verdunstet wird oder einfach stehen lassen und machen lassen?

Mfg Windi

Mr. Titanum

Administrator

Posts: 3,621

Location: Uetze

  • Send private message

2

Thursday, February 1st 2024, 1:33pm

Hallo Windi,

wenn schon neue Wurzeln wachsen, würde ich das Blatt nicht abschneiden.
Wenn es trotzdem einzieht, wandern die Nährstoffe in die Knolle, was besser ist, als sie mit dem Blatt abzuschneiden.
Eventuell bleibt das Blatt ja auch erhalten....

Ich würde einfach in leicht feuchtem Seramis weiter kultivieren und abwarten, was passiert - wenn schon neuen Wurzeln zu sehen sind, sollte die Knolle/Pflanze das auch überstehen...

Du kannst ja einmal schreiben, wie es ausgeht....

Happy growing, Bernhard.

3

Thursday, February 1st 2024, 3:13pm

Du könntest zusätzlich Maßnahmen zur Erhöhung der Luftfeuchtigkeit treffen und dafür sorgen, dass die Pflanze in der nächsten Zeit vor direkter Sonneneinstrahlung geschützt ist.

4

Thursday, February 1st 2024, 5:16pm

Ok vielen Dank für eure Hilfe:)

5

Sunday, March 3rd 2024, 7:09pm

Hallo Windi,

wenn schon neue Wurzeln wachsen, würde ich das Blatt nicht abschneiden.
Wenn es trotzdem einzieht, wandern die Nährstoffe in die Knolle, was besser ist, als sie mit dem Blatt abzuschneiden.
Eventuell bleibt das Blatt ja auch erhalten....

Ich würde einfach in leicht feuchtem Seramis weiter kultivieren und abwarten, was passiert - wenn schon neuen Wurzeln zu sehen sind, sollte die Knolle/Pflanze das auch überstehen...

Du kannst ja einmal schreiben, wie es ausgeht....

Happy growing, Bernhard.
Jetzt 1 Monat später hat sich die Prainii dazu entschieden, sich schlafen zu legen. Blatt ist ab, Knolle in takt.
Aber die Wurzeln ziehen sich eigentlich ganz zum Schluss zurück oder nicht? Aber egal, die Knolle lebt noch und ich bin zufrieden. Ca. 5mal so groß wie vorher:)

Mr. Titanum

Administrator

Posts: 3,621

Location: Uetze

  • Send private message

6

Sunday, March 3rd 2024, 11:32pm

Hallo Windi,

das hört sich doch gut an....

prainii in LEICHT feuchtem / klammen Substrat und warm durch die Ruhezeit bringen.... siehe auch: Amorphophallus soil/dormancy list / Substrat / Lagerungsbedingungen / Ruhezeit

Happy storing, Bernhard.

Translate:

German  English  Danish  Spanish  Persian (Farsi)  French  Croatian  Italian  Japanese  Dutch  Polish  Russian  Swedish  Turkish 
Sie sind nicht angemeldet. | Anmelden | Registrieren | Passwort vergessen ?