You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Amorphophallus-Forum.de. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

1

Friday, March 5th 2021, 7:21am

Wirklich Amorphophallus muelleri?

Am 24.01. hatte ich 31 A. muelleri ausgesät. Nach 4 Wochen kamen dann die ersten aus der Erde und inzwischen sind es 17 Stück und die ersten entfalten gerade ihre Blätter. Allerdings bekomme ich mittlerweile erhebliche Zweifel, dass es sich tatsächlich um muelleri handelt. Denn hellgrüne Blätter ohne hellen (rosa bis weiß) Rand passen ebenso wenig zu Muelleri wie dunkelgrüne beinahe kugelige Samen mit glatter Oberfläche. Hat einer eine Ahnung was das sein kann?

musa

Professional

Posts: 1,122

Location: Wien

  • Send private message

2

Friday, March 5th 2021, 8:37am

Hast Du ein Foto?
Michael

3

Friday, March 5th 2021, 8:40am

Foto von den Samen habe ich leider nicht gemacht und eines von den Sämlingen wird im Moment nicht wirklich helfen.

This post has been edited 1 times, last edit by "Mistkäfer" (Mar 5th 2021, 9:27am)


olvi2004

Intermediate

Posts: 297

Location: Nummela

  • Send private message

4

Friday, March 5th 2021, 1:26pm

Hallo Mistkäfer,

Mitte Oktober habe ich eine A. muelleri Bulbille ausgesät. Das kleine Blatt war am Anfang hellgrün, erst 4 Wo später hat es rote Kanten bekommen.
Jetzt ist das Rote wieder verschwunden, das Blatt ist grösser geworden und die Farbe ist richtig dunkelgrün geworden.
Abwarten, die Sämlinge sind noch sehr jung, vielleicht kommt die Farbe noch.
Leider habe ich keine Bilder von dem kleinen Sämling gemacht.

Gruß Olvi

musa

Professional

Posts: 1,122

Location: Wien

  • Send private message

5

Saturday, March 6th 2021, 8:35am

Hallo,
ist wirklich noch etwas früh, um es sagen zu können; aber sie treiben schon mal sehr gut, was es auch sein mag...
Michael

6

Monday, April 12th 2021, 11:08pm

Inzwischen sind 25 gekeimt. Nachdem sich längere Zeit gar nichts tat, kamen die Woche noch einmal ein paar aus der Erde. Nachdem ich die heller gestellt hatte, sind die Blätter dunkler geworden. Der helle rosane oder auch weißliche Rand fehlt aber nach wie vor. Sie sehen so gar nicht wie die kleinen Pflänzchen aus den Minibulbillen oder anderen Bildern von Muelleri-Sämlingen im Internet aus.

Auf Facebook hat noch jemand Zweifel an seinen Muelleri-Sämlingen und die sehen genauso aus wie meine.

Es bleibt spannend.

Mr. Titanum

Administrator

Posts: 3,034

Location: Uetze

  • Send private message

7

Tuesday, April 13th 2021, 10:13am

Hallo Mistkäfer,

hast Du Zeit noch ein paar Bilder zu machen und einzustellen?
Woher hattest Du die Samen?

Happy growing, Bernhard.

8

Tuesday, April 13th 2021, 10:38am

Quelle: https://www.rarepalmseeds.com/de/pflanze…lus-muelleri-de

Die Bilder bei Facebook passen aber schon wie die Faust aufs Auge.

This post has been edited 1 times, last edit by "Mistkäfer" (Apr 13th 2021, 10:50am)


Mr. Titanum

Administrator

Posts: 3,034

Location: Uetze

  • Send private message

9

Tuesday, April 13th 2021, 12:11pm

Hallo Mistkäfer,

die sehen in der Tat eigentlich indentisch aus...

Mal abwarten, wie die sich entwickeln, aber nach muellerii sehen sie wirklich nicht aus; vielleicht hat der Anbieter da was falsches geliefert bekommen...

Dennoh:
Happy growing, Bernhard.

10

Tuesday, June 1st 2021, 8:02pm

Hier mal ein Bild von den Blattstielen:


Similar threads

Translate:

German  English  Danish  Spanish  Persian (Farsi)  French  Croatian  Italian  Japanese  Dutch  Polish  Russian  Swedish  Turkish 
Sie sind nicht angemeldet. | Anmelden | Registrieren | Passwort vergessen ?