Sie sind nicht angemeldet.

181

Donnerstag, 7. Februar 2019, 08:08

3 g auf 28 g, Respekt!
Michael

182

Samstag, 9. Februar 2019, 08:12

Inzwischen zeigt eine weitere warm gelagerte Konjac-Knolle (11 g) eine geschwollene Knospe. Ich muss die wohl doch zu den anderen im 8-9 °C kalten Abstellraum geben.

183

Samstag, 9. März 2019, 22:35

Es wird offensichtlich Frühling. Nicht nur bei den komplett warm gelagerten Konjac-Knollen, sondern auch bei vor kurzem ins Warme geholten schwellen unabhängig von der Größe die Knospen. Zudem beschränkt sich das nicht nur auf die Konjacs, das ist auch ferruginosus, bulbifer und venosum zu beobachten. Mülleri hatte ich schon vor 14 Tagen getopft und schaut bereit mindestens 5 cm aus der Erde.

184

Sonntag, 10. März 2019, 23:04

Selbst bei den kühl (aktuell etwa 8 °C) gelagerten Knollen gibts bei einzelnen Knollen die ersten Anzeichen für das Schwellen der Knospen. Auch die große IG-Knolle will treiben.

185

Montag, 11. März 2019, 10:24

Es scheint überall zu sprießen - der Frühling kommt :-)

Eine große IG, die ich im Januar aus dem Keller geholt und dann im Wintergarten vergessen hatte, hat schon vor einer Woche geblüht - bei dem Geruch findet man die Knolle dann recht schnell wieder.... und stellt sie bei den Temperaturen dann auch gerne einfach nach draußen.... ;)

Im Keller sind bei allen IG die Knospen auch schon gut 10 cm groß.

Meine große konjac, die im Wintergarten liegt hat ebenso eine 10 - 15 cm große Knospe.

Happy growing, Bernhard.

186

Dienstag, 12. März 2019, 18:57

Bei mir erwacht alles noch sehr langsam, im Millimeterbereich. Nur ferruginosus hat geblüht und jetzt ist glossophyllus dabei eine sehr kleine Blüte zu öffnen, die kommt jedoch nicht aus der Mitte sondern seitlich raus. Die Knolle war noch getopft, da sie letztes Jahr geblüht hatte und ich sie auf ein Blatt wartend im Substrat belassen habe.
Michael

187

Dienstag, 12. März 2019, 19:02

Bei mir dauert es auch noch. Die Ein oder Andere zeigt zwar Wachstumsansätze, aber mehr wie ein paar Zentimeter ist noch nirgends zu sehen. Und Blüten schon gar nicht. Abwarten. Irgendwann muß es Frühling werden...oder wieder gleich Sommer.

Viele Grüße Ralf

kleiner Uhu

Anfänger

Beiträge: 40

Wohnort: Vaihingen an der Enz

  • Nachricht senden

188

Mittwoch, 13. März 2019, 11:35

Obwohl noch keine Blüte offen ist zieht bereits ein bekannter Duft durchs Gewächshaus

wahrscheinlich der berühmte Vorgeschmack ---

Gruß Klaus

189

Mittwoch, 13. März 2019, 17:36

Was ist denn das rechts im Eimer? Das Bromeliengewächs oben rechts kommt mir irgendwie bekannt vor.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Mistkäfer« (13. März 2019, 22:06) aus folgendem Grund: Link ergänzt


190

Mittwoch, 13. März 2019, 21:09

Unglaublich, Klaus!
Michael

191

Mittwoch, 13. März 2019, 22:47

Hallo Klaus,

freue mich auf ein Bild des Blütenmeeres.... :icon_thumbs1:

Happy blooming, Bernhard.

192

Mittwoch, 13. März 2019, 23:18

Genial Klaus!

Übersetzen:

Deutsch  Englisch  Dänisch  Spanisch  Persisch  Französisch  Kroatisch  Italienisch  Japanisch  Niederländisch  Polnisch  Russisch  Schwedisch  Türkisch 
Sie sind nicht angemeldet. | Anmelden | Registrieren | Passwort vergessen ?