You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Amorphophallus-Forum.de. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

  • "kleiner Uhu" started this thread

Posts: 71

Location: Vaihingen an der Enz

  • Send private message

1

Sunday, February 2nd 2020, 5:06pm

Was in einem Gewächshaus so alles rumläuft

Guten Tag zusammen

Ich hab da einen seltenen Besucher mit der Kamera erwischt

Kann ich trotzdem noch barfuß ins Gewächshaus?

Gruß Klaus

Mr. Titanum

Administrator

Posts: 2,623

Location: Uetze

  • Send private message

2

Sunday, February 2nd 2020, 5:21pm

Hallo Klaus,

hübsch ! Wie groß ist denn das Tierchen?

VG, Bernhard.

  • "kleiner Uhu" started this thread

Posts: 71

Location: Vaihingen an der Enz

  • Send private message

3

Monday, February 3rd 2020, 10:36am

Hallo Bernhard

Ich sehe die Tierchen schon seit Jahren herumlaufen, habe jedoch noch nie eine vor die Kamera bekommen. Die größte der Spinnen hatte wohl nur knappe 3 cm. Daher vermute ich, dass es sich um die zwar seltene aber harmlose Tapezierspinne handelt.

Die Tiere sind auch - im Gegensatz zu ihren Schwestern aus Sidney - nicht aggressiv.

Gruß Klaus

Mr. Titanum

Administrator

Posts: 2,623

Location: Uetze

  • Send private message

4

Monday, February 3rd 2020, 11:29am

Hallo Klaus,

ich hatte versucht bei Tante google Bilder dieser Art zu finden - vergebens, denn es gibt einfach zu viele Arten, als dass man da ohne weitere Infos fündig wird.

Vom Bild her hast Du mit Tapezierspinne vermutlich recht...

Nicht drauf treten oder verscheuchen, freu Dich drüber, denn wenn das stimmt: https://www.wochenblatt-reporter.de/grue…entdeckt_a77377 - steht die Art auf der Roten Liste !

Aber doch aufpassen - lt: https://www.naturspaziergang.de/Spinnen/Atypus_piceus.htm - können die zubeißen...
Interessant auch, dass die nördlichder Mittelgebirge selten bis gar nicht zu finden sind. - Was viele Zeitgenoss(inn)en sicher prima finden... ;-)

Danke fürs zeigen - echt cool - VG, Bernhard.

musa

Professional

Posts: 789

Location: Wien

  • Send private message

5

Tuesday, February 4th 2020, 10:46am

Hallo Klaus,
das ist ja ein süsses Tierchen!
Michael

  • "kleiner Uhu" started this thread

Posts: 71

Location: Vaihingen an der Enz

  • Send private message

6

Friday, February 7th 2020, 1:40pm

Und meine Drachen sind auch schon wach!



Gruß Klaus

Mr. Titanum

Administrator

Posts: 2,623

Location: Uetze

  • Send private message

7

Friday, February 7th 2020, 2:10pm

Sehr schöne Tierchen hast Du da in Deinem (GW)Haus, Klaus!

Wann tauchen die Mauereidechsen denn in "normalen"Jahren auf?

LG, Bernhard.

  • "kleiner Uhu" started this thread

Posts: 71

Location: Vaihingen an der Enz

  • Send private message

8

Saturday, February 8th 2020, 12:51am

Ja - schon lustig - beim Pflegen von ein paar Pflanzen bekommt man gratis einen Zoo dazu. Die Mauereidechsen haben sich letztes Jahr erst im April gezeigt. Ich habe aber den Verdacht, dass ihr Schlafplatz dieses Jahr höher liegt, und das Temperaturgefälle von oben nach unten ist in meinem Gewächshaus erheblich. Vielleicht sind die Tiere deshalb so früh im Jahr schon aktiv. Passt aber - da kommen schon keine Schnecken hoch.

Gruß Klaus

musa

Professional

Posts: 789

Location: Wien

  • Send private message

9

Tuesday, February 11th 2020, 10:45am

Gratuliere Klaus, zu deinem Zoo!
Ich weiß nicht mehr, wann ich das letzte mal eine Eidechse gesehen hab.
Michael

1 user apart from you is browsing this thread:

1 guests

Translate:

German  English  Danish  Spanish  Persian (Farsi)  French  Croatian  Italian  Japanese  Dutch  Polish  Russian  Swedish  Turkish 
Sie sind nicht angemeldet. | Anmelden | Registrieren | Passwort vergessen ?