You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Amorphophallus-Forum.de. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

1

Sunday, January 4th 2015, 7:47pm

Wann A.Konjak zum Blühen bringen

Hallo ich habe 5 Konjak Knollen mit Blütentrieben ! noch im kalten Keller mit langsamen wachstum , nun meine Frage wann sollte ich die Knollen ins warme holen und die blüte anregen zum blühen damit im Sommer sich wieder eine wunderschöne pflanze entwickelt!

2

Sunday, January 4th 2015, 11:17pm

Ich kann dir leider auch keine genaue Auskunft geben, aber Ich habe gerade das gleiche Problem... ;)

Ich hatte meine beiden Blühknollen im Flur, bei ca 10-15°C gelagert. Beide haben vor ca. 2 Wochen mit dem Austreiben begonnen, als Ich mich entschlossen hatte eine von den beiden Knollen mit ins warme zu nehmen.
Die "warme" Knolle hat jetzt ca 7 cm Vorsprung vor der "kalten".
Es st mir ganz Recht, wenn die Knollen zu unterschiedlichen Zeiten blühen, da ich Bestäubung von der zuletzblühende konjac plane.

Grundsätzlich, glaube Ich, ist es nicht schlecht, wenn die Pflanzen wärmer gestellt werden. Sonst beginnt der Blatttrieb womöglich erst
im Mai oder Juni ??!?

This post has been edited 2 times, last edit by "100gButter" (Jan 5th 2015, 12:06am)


Frangipani

Trainee

Posts: 134

Location: Abtsteinach ( OT Mackenheim )

  • Send private message

3

Monday, January 5th 2015, 2:07pm

Hi,
also meine zeigen noch kein Knospenwachstum, aber letztes Jahr hatte ich sie überhaupt erst wärmer gestellt, als die Blüte begann sich zu öffnen.Der Blattaustrieb war dann sehr spät Ende Juni.
Ich denke sobald sich bei meinem irgendwo etwas regt in Richtung Blüte, stelle ich sie wärmer, damit die Blüte möglichst schnell durch ist...

Mal schauen, was die Experten noch dazu sagen...
LG

Flutblumen

Intermediate

Posts: 177

Location: Buchholz

  • Send private message

4

Tuesday, January 6th 2015, 4:26pm

Nach einer Blüte beginnt der Blatt-Trieb meistens recht spät. Deswegen würde ich die jetzt ruhig schon warm stellen.
Dann ist die Blüte vorbei, wenn es wieder heller wird und das Blatt kann gut Sonne tanken für die Knolle.

5

Wednesday, January 7th 2015, 8:52am

Okey ich bedanke mich bei euch und werde die knollen nun ins warme holen ! ich werde dann bald hoffentlich ein paar Blütenbilder einstellen können

6

Sunday, January 11th 2015, 8:12pm

Es geht los

Die Blüten beginnen zu wachsen ! die Linke 5kg Knolle hat eine Spitze von 10 cm und die Rechte 2,5 kg Knolle misst eine Spitze von 8cm
mrChiquita has attached the following image:
  • K1600_Bilder 11.01.2015 023.JPG

Frangipani

Trainee

Posts: 134

Location: Abtsteinach ( OT Mackenheim )

  • Send private message

7

Tuesday, January 13th 2015, 4:29pm

hmm so sehen meine ( im Vorbeilaufen gesehen ) auch aus...glaube sie stelle ich auch warm.
Das ist ja das schöne an so einem Forum, einer fragt und die andren profitieren mit :D

Posts: 65

Location: Burgheim, Bayern

  • Send private message

8

Tuesday, January 13th 2015, 8:43pm

So...
jetzt hätte ich da nochmal ne Frage!
Und zwar heißt es doch, dass Blütenknospen stumpfer sind als Blattknospen, soweit richtig?
Ich hab bei mir Knollen liegen mit ca. 1.200 - 2.400 g und da tut sich jetzt was, allerdings könnte man meinen, dass sich auch Wurzelansätze bilden!
Die Knolle mit 3,6 kg macht dagegen als einzige noch gar nix!
Ich hab die 'kleinen' jetzt warm liegen, wenn es jedoch ein Blatttrieb werden möchte, wäre das mir eindeutig zu früh!
Soll ich sie jetzt einfach mal warm liegen lassen, oder wieder ab in den Keller?
Die Knospen sind übrigens alle eher spitz...

Flutblumen

Intermediate

Posts: 177

Location: Buchholz

  • Send private message

9

Saturday, January 24th 2015, 10:46pm

Kamen aus den stumpfen nicht die Blätter? :icon_question2:

Shreck

Administrator

Posts: 979

Location: Klettwitz

  • Send private message

10

Sunday, January 25th 2015, 11:27am

Das mit Stumpf uns Spitz hab ich noch nie gehört.

Allgemein kann man sagen,dass der Blütentrieb zeitiger austreibt, als ein Blatt. Wenn also Januar bis Februar etwas unaufhaltsam wächst und dann an diesem Trieb an der Basis keine Wurzelansätze sind,dann kann man sich sicher sein,dass es eine Blüte wird.

Posts: 65

Location: Burgheim, Bayern

  • Send private message

11

Sunday, January 25th 2015, 11:37am

Ok, danke, hat sich mittlerweile glaub ich auch erledigt!
Keine Ahnung wo ich das aufgeschnappt habe, aber ich meine irgendwo mal gelesen zu haben, dass ein Blatttrieb spitzer ist als eine Blüte!?
Auf jeden Fall scheint es eine zu werden, denn das Ding wächst Tag für Tag vor sich hin und man sieht nur kleine Wurzelspitzen.
Aktuell ist der Trieb 11 cm hoch bei einem Gewicht von 1.034 Gramm (im Herbst)
Wäre damit meine erste live Konjacblüte überhaupt!

Shreck

Administrator

Posts: 979

Location: Klettwitz

  • Send private message

12

Sunday, January 25th 2015, 12:14pm

bei der Größe kann man den Trieb auch mit den Fingern abtasten. Wenn man was hartes merkt, dann ist das die Blütenbasis
Bei einem Blatt ist das nicht so hart.

13

Sunday, January 25th 2015, 12:46pm

Ich glaube auch, dass der Zeitpunkt des Austriebs das sicherste Zeichen ist um eine Blüte zu erkennen.
Mitlerweile habe ich meine beiden großen Knollen ins warme geholt.
Die größere mit 3,4kg hat einen Blütentrieb von ca 101cm ;) Die Kleinere mit 2,9kg beginnt erst jetzt mit dem austreiben.
Es ist auch meine erste eigene konjacblüte. Die beiden knollen hatten im letzten jahr 451 und 556g und haben nicht geblüht.
100gButter has attached the following images:
  • CAM00969.jpg
  • CAM00971.jpg

14

Monday, January 26th 2015, 9:48am

Messung heute Früh: 112,5cm.... :icon_erschreckt:

15

Monday, January 26th 2015, 12:20pm

Hallo na das geht aber steil nach oben bei mir wachsen sie Aktuell ca 5 cm per 7 Tage war das bei dir am Anfang auch so langsam? :icon_confused:

16

Monday, January 26th 2015, 12:53pm

Der Anfang war bei mir auch recht langsam, so maximal 1cm pro Tag. Seit einer guten Woche hat sich das Wachstum, aber erheblich beschleunigt. Seit heute früh sind schonwieder 1,5cm hinzugekommen ;)

Die Pflanzen stehen auch recht warm, tagüber 21-23°C und in der Nacht mind. 16°C.
Bei der kleinere Knolle, die erst seit kurzem im Warmen ist zeigt sich bisher so gut wie kein Wachstum

17

Monday, January 26th 2015, 1:05pm

Okey Danke dann lasse ich mich mal überraschen wann das so oft rasant beschriebene Wachstum losgeht meine 2,5 kg und 5,0kg Knollen haben jetzt beide so ca 17cm hohe Blütenknospen

18

Monday, January 26th 2015, 1:08pm

Hier mal ein Aktuelles Photo
mrChiquita has attached the following image:
  • DSC05137.JPG

Shreck

Administrator

Posts: 979

Location: Klettwitz

  • Send private message

19

Monday, January 26th 2015, 8:37pm

Sieht doch gut aus :)

Meine hat leider keinen so großen Trieb. Das wird wohl bei mir ein Blatt :D

Aber eine andere Art treibt eine Blüte

20

Tuesday, January 27th 2015, 7:44am

122cm :D

2 users apart from you are browsing this thread:

2 guests

Similar threads

Translate:

German  English  Danish  Spanish  Persian (Farsi)  French  Croatian  Italian  Japanese  Dutch  Polish  Russian  Swedish  Turkish 
Sie sind nicht angemeldet. | Anmelden | Registrieren | Passwort vergessen ?