Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amorphophallus-Forum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Frangipani

Schüler

  • »Frangipani« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 134

Wohnort: Abtsteinach ( OT Mackenheim )

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 19. April 2015, 15:40

Wann A. bulbifer einpflanzen

Hi, bitte schaut euch das Bild an.
Bis vorhin dachte ich das wird eine Blüte. Hatte die Knolle mit Trieb vor 2 Wochen auf die Fensterbank gelegt und nur ab und zu nachgeschaut.
Jetzt glaube ich das wird ein Blatt wegen dem Grün das zu sehen ist, aber keine Wurzelansätze.
Habe gelesen bei bulbifers soll man nicht zu früh einpflanzen und auch nicht während der Blüte.
Jemand einen Rat für mich?
VLG Julia
»Frangipani« hat folgendes Bild angehängt:
  • DSCN7043.JPG

Mr. Titanum

Administrator

Beiträge: 1 844

Wohnort: Uetze

Hobbys: Amorphophallus und andere Geophyten

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 19. April 2015, 16:20

Hallo Julia,

also für mich sieht das nach einer Blüte aus.....
Achte mal auf die Unterseite von der Knolle, ob sie da evtl zu feucht wird und zu faulen anfängt; in dem Glas kann die rel. Luftfeuchte dort recht hoch werden.

Happy flowering, Bernhard.

Frangipani

Schüler

  • »Frangipani« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 134

Wohnort: Abtsteinach ( OT Mackenheim )

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 19. April 2015, 20:43

Danke, dann bin ich mal gedulig und warte ab...*kribbel*
sie stand nur fürs Bild im Glas, weil die Knolle an der Unterseite so schief ist...
VLG

Frangipani

Schüler

  • »Frangipani« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 134

Wohnort: Abtsteinach ( OT Mackenheim )

  • Nachricht senden

4

Freitag, 1. Mai 2015, 20:16

tja grober Fehler, wenn man die beschriftete Papiertüte vertauscht...
nachdem die Knospe jetzt 10 cm hoch und kurz vor dem öffnen ist...sicherlich kein bulbifer sondern ein napalensis :icon_blush:

Mr. Titanum

Administrator

Beiträge: 1 844

Wohnort: Uetze

Hobbys: Amorphophallus und andere Geophyten

  • Nachricht senden

5

Freitag, 1. Mai 2015, 23:02

sag nicht, dass Du jetzt enttäuscht bist..... :icon_winkgrin:

Happy blooming, Bernhard.

Übersetzen:

Deutsch  Englisch  Dänisch  Spanisch  Persisch  Französisch  Kroatisch  Italienisch  Japanisch  Niederländisch  Polnisch  Russisch  Schwedisch  Türkisch 

Social Bookmarks

Sie sind nicht angemeldet. | Anmelden | Registrieren | Passwort vergessen ?