You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Amorphophallus-Forum.de. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Christ

Beginner

  • "Christ" started this thread

Posts: 15

Location: Bellegem

  • Send private message

1

Sunday, September 28th 2008, 8:41am

Typhonium venosum treibt wieder aus

Mein T. venosum hatte schon eine Blüte und Blätter dieses Jahr. Jetzt treibt sie nog einmal aus. Was muss ich jetzt machen?
Kan ich sie besser aus der Erde nehmen oder einfach sitzen lassen?

[img]http://i37.tinypic.com/bdkev.jpg[/img]


Grüsse Christ.

Mr. Titanum

Administrator

Posts: 3,001

Location: Uetze

  • Send private message

2

Sunday, September 28th 2008, 11:14am

Re: Typhonium venosum treibt wieder aus

Hallo Christ,

das Problem hatte ich noch nicht.
Da die Knospe schon so groß ist, würde ich sie wahrscheinlich durchkultivieren, sofern die Bedingungen dafür gut sind (vor allem genug Licht).

Wenn Du sie austopfst und trocken lagerst, würde ich annehmen, daß die Knolle keinen Schaden nimmt.
In diesem Fallen wäre es spannend nachzuschauen, ob die Knospe eine Blütenknospe ist und ob dann im Frtühjahr eine weitere Blütenknospe entsteht oder gleich ein Blatt.

Folgende Fragen noch:
1. Waren die Blätter von diesem Jahr eingezogen?
2. Blieb die Knolle danach im feuchtem Substrat?

Tja, jetzt bleibt die Entscheidung doch bei Dir hängen....

Viel Glück,
Bernhard.

Christ

Beginner

  • "Christ" started this thread

Posts: 15

Location: Bellegem

  • Send private message

3

Sunday, September 28th 2008, 11:40am

Re: Typhonium venosum treibt wieder aus

Hey Bernhard,

die Blätter waren schon 4 Wochen eingezogen und danach blieben sie in feuchten Substrat.
Nach 2 Wochen war die Knospe schon da, aber wegens dem kalten Wetter ist sie nicht viel mehr gewachsen.

gr.christ

Mr. Titanum

Administrator

Posts: 3,001

Location: Uetze

  • Send private message

4

Sunday, September 28th 2008, 12:30pm

Re: Typhonium venosum treibt wieder aus

Hallo Christ,
dann hat das feuchte Substrat vielleicht "geholfen", daß sie wieder austreibt...
Ich lagere meine Knollen nach dem Einziehen der Blätter immer trocken.
Aber Du hattest mit den 2 Wochen ja kaum Zeit sie auszutopfen....
MfG,
Bernhard.

olvi2004

Intermediate

Posts: 292

Location: Nummela

  • Send private message

5

Sunday, September 28th 2008, 7:12pm

Re: Typhonium venosum treibt wieder aus

Hallo Christ

Ich hatte eine ähnliche Situation vor einem Jahr. Im Oktober habe ich einen Topf wo die großen Blätter schon vom Frost gelitten hatten in die Wohnung geholt, weil ein drittes Blatt schon zu sehen war, was noch in Ordnung war.

Das ging eine Weile gut, das Blatt ist gewachsen aber es hat sich nicht entfaltet. Es ist einfach stehen geblieben. Hauptursache war sicher, trotz Zusatzlicht, Lichtmangel. Das es am Anfang gut gewachsen ist lag wohl an der Temperatur. Das neue Blatt ist dann Anfang Januar verwelkt und ich habe die Knolle aus dem Topf geholt.

Die Knolle habe ich dann gedankenlos zu meinen anderen Typhonium Knollen gelegt. In diesem Sommer hat eine Knolle erst Mitte August angefangen zu wachsen. Das Blatt war fast fertig als es vom Frost zerstört wurde. Ob das die Knolle vom letzten Herbst war, weiß ich leider nicht, aber ich kann es gut glauben.

Halte uns doch bitte up-to-date wie es mit deiner Pflanze weitergeht.

Gruß Olvi

Translate:

German  English  Danish  Spanish  Persian (Farsi)  French  Croatian  Italian  Japanese  Dutch  Polish  Russian  Swedish  Turkish 
Sie sind nicht angemeldet. | Anmelden | Registrieren | Passwort vergessen ?