You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Amorphophallus-Forum.de. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

1

Sunday, August 13th 2023, 8:58pm

Typhonium venosum - Samen sind unerwartet gekeimt

Letztes Jahr hatten meine Typhonium venosum nach der Blüte Samen ausgebildet. Diese habe ich vor dem Winter, als ich die Knollen für den Winter ausgegraben habe, abgesammelt und in einen leeren Blumentopf. Ich habe sie zusammen mit den Knollen inder Garage überwintert. Leider sind mir im Winter fast alle Knollen erfroren. Ich weiß nicht ob es daran lag, dass ich sie zu spät geerntet hatte und sie in den Töpfen Frost abbekommen haben, oder ob sie in der Garage erfrogen sind.

Im Frühjahr habe ich die Knollen wieder aus der Garage. Die meisten sind matschig geworden. Den Samen im Blumentopf habe ich keine weitere Beachtung geschenkt. Ich habe sie einfach in einer Ecke in den Garten gestellt. Im Sommer war es hier in Deutschland phasenweise sehr heiß, da werden sie total ausgetrocknet gewesen sein, dann hat es zuletzt wochenlang viel geregnet.
Heute bin ich durch Zufall über den Topf mit den Samen gestolpert. Erst dachte ich, oh, da wächst ja etwas Unkraut drin. Bei näherem Hinsehen habe ich festgestellt, dass es kein Unkraut ist, sondern gekeimte Samen von Typhonium venosum.

Ich hab sie dann auseinander gepflückt und in Gartenerde in einen Blumenkasten gepflanzt. Ich bin gespannt, ob sie nach der ganzen schlechten Behandlung durchkommen.




PS.: Würde gerne Bilder dazu posten, allerdings kann man hier nur Bilder mit maximal 300 kb hochladen - ist mir leider zu aufwändig, die Bilder für das Forum nochmals extra kleiner zu machen, zumal man dann eh kaum noch was drauf erkennen kann. Gibt es noch eine andere einfache Möglichkeit hier Bilder zu zeigen?

Mr. Titanum

Administrator

Posts: 3,564

Location: Uetze

  • Send private message

2

Wednesday, August 16th 2023, 2:34pm

Hallo Earthtiger,

interessante Beobachtung !

Leider gibt die Forumsoftware es nicht her, die Bilder automatisch zu verkleinern...

Wir haben die Verlinkung zu Bilderplattformen abgeschaltet, da viele Bilder irgendwann nicht mehr zu sehen sind, weil die auf den exterenen Servern oft gelöscht werden und dann über die links im Forum auch nicht mehr aufrufbar sind.

Evtl gleich bei der Aufnahme auf < 300 KB einstellen?

Ansonsten kann man Bilder mit IrfanView rel einfach verkleineren...

Sorry, aber anders geht es nicht...

VG, Bernhard.

3

Friday, August 18th 2023, 8:28am



Hallo Bernhard,


Wir haben die Verlinkung zu Bilderplattformen abgeschaltet, da viele Bilder irgendwann nicht mehr zu sehen sind, weil die auf den exterenen Servern oft gelöscht werden und dann über die links im Forum auch nicht mehr aufrufbar sind.



nachvollziehbar, da die kostenlosen hoster ja leider nicht dauerhaft hosten.


Evtl gleich bei der Aufnahme auf < 300 KB einstellen?
da ich die Bilder hauptsächlich für mich zur Dokumentationszwecken mache, und ich da gerne Details drauf erkenne, ist dies keine Option. Ausgewählte Bilder verkleinere ich sie um sie mit Bekannten zu teilen oder auf facebook zu posten. Da stelle ich i.d.R. 1024 x 768 px als Größe ein. Sie extra für dieses Forum nochmals anzufassen, kopieren, umbenennen, verkleinern, hier hochladen ist mir dann leider halt zu aufwändig. Mag "schnell" gehen, kostet dennoch extra Zeit. Zudem lässt die Forensoftware auch kein Drag & Drop Hochladen oder Hochladen als batch zu - man muss leider jedes Bild einzeln auswählen und auf hochladen klicken.

Anyhow, habe mal ein paar wenige ausgwählt und verkleinert. Die Keimlinge haben das umtopfen gut vertragen und wachsen weiter. :-)
Die Bilder sind vom 13.08. (die ersten drei) und 17.08. (das letzte).
earthtiger has attached the following images:
  • Typhonium venosum 20230813 IMG_8066 - Keimlinge - 300kb.JPG
  • Typhonium venosum 20230813 IMG_8068 - Keimlinge - 300kb.JPG
  • Typhonium venosum 20230813 IMG_8076 - Keimlinge - 300kb.JPG
  • Typhonium venosum 20230817 IMG_8137 - Keimlinge - 300kb.JPG

Mr. Titanum

Administrator

Posts: 3,564

Location: Uetze

  • Send private message

4

Friday, August 18th 2023, 9:09am

Hallo Earthtiger,

danke, dass Du Dir noch einmal die Extraarbeit mit dem Verkleinern gemacht hast !

Das sind ja erfreulich und beeindruckend viele Sämlinge und bemerkenswert, wie die sich innerhalb von nur 4 Tagen dann schön aufrichten; nachdem Deine größeren Knollen ja wohl erfroren sind, hast Du auf alle Fälle ausreichend Nachwuchs für einen neuen Bestand :icon_thumbs1:

Happy growing, Bernhard.

5

Thursday, November 9th 2023, 7:29pm

Hier mal ein paar update zu den Sämlingen:


Bilder vom 16.09.2023:





earthtiger has attached the following images:
  • Typhonium venosum 20230916 IMG_8682_1 - Keimlinge - 300kb.JPG
  • Typhonium venosum 20230916 IMG_8683_1 - Keimlinge - 300kb.JPG
  • Typhonium venosum 20230916 IMG_8684_1 - Keimlinge - 300kb.JPG

6

Thursday, November 9th 2023, 7:30pm

Und Bilder vom 18.11.2023:

earthtiger has attached the following images:
  • Typhonium venosum 20231108 IMG_9414 - Keimlinge - 300kb.JPG
  • Typhonium venosum 20231108 IMG_9415 - Keimlinge - 300kb.JPG
  • Typhonium venosum 20231108 IMG_9416 - Keimlinge - 300kb.JPG
  • Typhonium venosum 20231108 IMG_9417 - Keimlinge - 300kb.JPG

7

Thursday, November 9th 2023, 7:32pm

Zusätzlich hatte ich noch an drei Stellen im Garten Sämlinge grob "verscharrt", die sind ebenfalls gut gewachsen. Bilder habe ich gerade keine zur Hand. Mal sehen, ob sie den Winter dort überstehen.

8

Thursday, November 9th 2023, 7:56pm

Habe gerade entdeckt, dass ich doch ein paar Fotos von den im Garten "ausgepflanzten" Keimlingen habe. Ausgepflanzt ist übertrieben, hatte den Boden etwas aufgelockert, die Keimlinge hingeschmissen und leicht mit Erde bestreut und gegossen - das wars!

Die Bilder sind vom 27.08.2023:
earthtiger has attached the following images:
  • Typhonium venosum 20230827 IMG_8326 - Keimlinge - 300kb.JPG
  • Typhonium venosum 20230827 IMG_8328 - Keimlinge - 300kb.JPG

9

Thursday, November 9th 2023, 8:02pm

Und noch von den beiden anderen Stellen. Ebenfalls am 27.08.2023 fotografiert.

Das Bild im Querformat ist eine recht schattige Stelle zwischen viel wucherndem Efeu. Hatte dafür das Efeu etwas vom Boden weggerissen, dass die Keimlinge Platz haben.

Die Stelle auf dem Bild im Hochformat bekommt kurz nach Mittag bis zum Abend Sonne ab.
earthtiger has attached the following images:
  • Typhonium venosum 20230827 IMG_8329 - Keimlinge.JPG
  • Typhonium venosum 20230827 IMG_8336_1 - Keimlinge.JPG

1 user apart from you is browsing this thread:

1 guests

Similar threads

Translate:

German  English  Danish  Spanish  Persian (Farsi)  French  Croatian  Italian  Japanese  Dutch  Polish  Russian  Swedish  Turkish 
Sie sind nicht angemeldet. | Anmelden | Registrieren | Passwort vergessen ?