Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amorphophallus-Forum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Mr. Titanum

Administrator

  • »Mr. Titanum« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 751

Wohnort: Uetze

Hobbys: Amorphophallus und andere Geophyten

  • Nachricht senden

21

Montag, 17. November 2014, 13:37

Hallo Butter,

das ist ja der Hammer.... :icon_thumbs1:
Pass nur auf, dass die Miezekatze keinen Geschmack an den Samen findet - oder lenk sie mit Baldrian ab.... :icon_lol:

Danke für Deine mutige Bestellung und dass Du die Samen hier im Forum günstig anbietest !

Happy packing, Bernhard.

100gButter

Schüler

Beiträge: 95

Wohnort: Weida

Hobbys: Angeln, Bryophyten, Geophyten, Goldwaschen

  • Nachricht senden

22

Montag, 17. November 2014, 18:16

Ich hatte eher Angst, dass die Mietzi ihr "Kacka-Pfui", wie es an anderer Stelle genannt wurde, im Vermiculit verrichtet ;)

Auf dem Bild sind die Samen in Größenklassen von 0,25g Abstand angeordnet. Angefangen von 1,75-2,00g bis 4,25-4,50g. :icon_irre: :D
Auffällig ist, dass es recht weniges sehr kleine Samen bis 2,5g gibt, aber um genaueres Sagen zu können werde ich beim nächsten mal 100 Stück bestellen müssen. :icon_confused:
»100gButter« hat folgendes Bild angehängt:
  • CAM00724.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »100gButter« (17. November 2014, 21:10)


Mr. Titanum

Administrator

  • »Mr. Titanum« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 751

Wohnort: Uetze

Hobbys: Amorphophallus und andere Geophyten

  • Nachricht senden

23

Montag, 17. November 2014, 18:20

....das ist doch eine perfekte Normalverteilung ! :icon_thumbs1: Herr Gaus hätte seine Freude dran..... :icon_lol:

Happy weighing, Bernhard.

redflash

Schüler

Beiträge: 73

Wohnort: Karlsruhe

Hobbys: Bananen, Palmen, Tiere

  • Nachricht senden

24

Montag, 17. November 2014, 20:01

Hallo,
mmhhh, mein neuer led aufzuchstschrank ist grad fertig,
volle lux-power, 25 grad, verklockung daher ziemlich groß
mit so einem titanium durchzustarten, auch wenn nur
bis dato erfahrung mit konjac und einigen elefantenöhrchen (colocasia).
Also, wenn noch 5 samen übrig, nehmen ich gerne und zahle
vorab cash via paypal, alles weitere per PM.

Grüße
Andreas

100gButter

Schüler

Beiträge: 95

Wohnort: Weida

Hobbys: Angeln, Bryophyten, Geophyten, Goldwaschen

  • Nachricht senden

25

Montag, 17. November 2014, 21:09

Huhu,

Seiti hat auch schon nach Samen gefragt. Wenn sie 3 stück nimmt wären noch 6 übrig, von denen ich wiederum 3 Stück an dich abgeben würde.
Wenn du grade solche Optimalen Aufzuchbedingungen hast, würde ich dir noch ein heweitti Samen ans Herz legen.
Ich muss mich von 4 Stück trennen, weil ich wahrscheinlich nicht genug Platz für hewittii und titanum habe.

Grüße

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »100gButter« (22. November 2014, 22:21)


redflash

Schüler

Beiträge: 73

Wohnort: Karlsruhe

Hobbys: Bananen, Palmen, Tiere

  • Nachricht senden

26

Dienstag, 18. November 2014, 06:29

Hallo ,
ja gerne, dann aber bitte nur die 3 Titanen, wegen den Heweitti passe ich erstmal, aber danke
für das Angebot. Was bekommst an Geld? Schick mir doch dazu bitte eine PM mit deiner Paypaladresse.
Danke
Andreas

PS: Was für Substrat wird für die Aufzucht verwendet?

AGM_de

Administrator

Beiträge: 356

Wohnort: Duisburg

Hobbys: Aroids, US-Cars, Nerdy gardening, and much more

  • Nachricht senden

27

Dienstag, 18. November 2014, 20:54

Grundsätzlich fände ich eine neue Quelle ja auch spannend, aber ich habe derzeit genug.

Vielleicht können wir ja nächstes Jahr 1-2 Sämlinge tauschen, ich habe Samen von Elbert Wijaya. Die ersten beginnen gerade zu keimen.

Gruß
Andreas

100gButter

Schüler

Beiträge: 95

Wohnort: Weida

Hobbys: Angeln, Bryophyten, Geophyten, Goldwaschen

  • Nachricht senden

28

Dienstag, 18. November 2014, 23:21

Falls ich in einem Jahr Knollen haben, können wir das gerna machen, Andreas ;)

Nun zur Samenverteilung:

Bernhard -5 Samen- getauscht - Samen sind schon bei der Post

PolarExpress -10 Samen - 22,40€- sind unterwegs

Seiti -3 Samen- 9,90€ - sind unterwegs

Phillip -3 Samen- tauschen -
Wird morgen verschickt ;)

Roger -5 Samen- 14,20€ - sind unterwegs

redflash -3 Samen- 7,35€-sind unterwegs ;)

Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von »100gButter« (22. November 2014, 22:22)


100gButter

Schüler

Beiträge: 95

Wohnort: Weida

Hobbys: Angeln, Bryophyten, Geophyten, Goldwaschen

  • Nachricht senden

29

Mittwoch, 19. November 2014, 21:41

Da sich bisher niemand gemeldet hat, habe Ich die restlichen Samen in Moos gepackt und warm gestellt.
Bisher sind es leider nur 18-22°C im Aquarium, am Wochenende werde Ich umbauen um auf min 20-22°C zu kommen. Bei meinen Samen, die ich seit Montag warm stehen habe, beginnen die ersten sich zu regen. :D

Seiti

Schüler

Beiträge: 166

Wohnort: Mürzhofen

Hobbys: meine Tiere, sammeln von Pflanzen und Edelsteinen, zeichnen, fotografieren

  • Nachricht senden

30

Freitag, 21. November 2014, 19:19

hat der ebay Verkäufer nepenthaceae genug Geld mit den titanium Samen verdient? den er bietet seltsamerweise keine Artikel mehr an weder Amorphophallus noch Nepenthes Samen. Als ich letztes mal reingeschaut habe hatte noch sehr viele Angebote
sein Shop scheint auch nicht mehr zu existieren
weiß jemand was? Ich wollte eigentlich nochmal einen Anzuchtversuch mit Nepenthes Samen machen, obwohl ich bei den letzten Nepenthes Samen von ihm leider kein Glück hatte.

100gButter

Schüler

Beiträge: 95

Wohnort: Weida

Hobbys: Angeln, Bryophyten, Geophyten, Goldwaschen

  • Nachricht senden

31

Freitag, 21. November 2014, 20:48

Ich hatte auch die "Nepenthes LOWLAND Mixed 50+ Seeds,WIDE VARIETIES !!!" beobachtet ;(

Evtl. macht er einfach nur mal Urlaub,, Titanum Geld müsste er ja haben.

Seiti

Schüler

Beiträge: 166

Wohnort: Mürzhofen

Hobbys: meine Tiere, sammeln von Pflanzen und Edelsteinen, zeichnen, fotografieren

  • Nachricht senden

32

Samstag, 22. November 2014, 12:56

hallo, den Lowland Mix hatte ich auch bei ihm bestellt, zusammen mit 3 Variantan N. ampullaria und N.rafflesiana 'Black Speckle', leider nichts gekeimt, aber bei Nepenthessamen ist es immer eine Glücksache ob sie keimen. Wenn man Glück hat keimen sie innehalb von wenigen Wochen, mit Pech kann es aber auch schon mal 10 Monate dauern. Eine N. tobaica Samenkapsel war aus Gratiszugabe dabei, da habe ich alle Samen ich weiterverkauft, da ich nur Interesse an den anderen Arten hatte. Genaus diese Samen sind wie ich vom Käufer erfahren habe gekeimt.
hoffe auch das er wieder Artikel einstellt ansonsten soll dieser Verkäufer auch Nepenthes Samen verkaufen, wie ich gelesen habe sogar in besserer Keimqualität, aber im Moment bietet der auch keine Samen an.

Die A.titanum Samen sind mitlerweile angekommen und werden heute eingetopft.

Mr. Titanum

Administrator

  • »Mr. Titanum« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 751

Wohnort: Uetze

Hobbys: Amorphophallus und andere Geophyten

  • Nachricht senden

33

Sonntag, 23. November 2014, 21:51

...noch ein Kunde von nepanthaceae - im Handel steckt der Segen.... :icon_winkgrin:

http://www.ebay.de/sch/sobert99/m.html?_…0&_trksid=p3692

Happy bidding, Bernhard.

100gButter

Schüler

Beiträge: 95

Wohnort: Weida

Hobbys: Angeln, Bryophyten, Geophyten, Goldwaschen

  • Nachricht senden

34

Sonntag, 23. November 2014, 23:19

;)

Bernhard sieht aber auch alles
Ich bin auch gerade drüber getolpert und habe mal seine verkäufe durchgesehen....
Er hat auch nepenthes Samen gekauft und die Sämlinge wieder verkauft.

redflash

Schüler

Beiträge: 73

Wohnort: Karlsruhe

Hobbys: Bananen, Palmen, Tiere

  • Nachricht senden

35

Mittwoch, 26. November 2014, 11:53

Hallo Hans-Christian,
danke für die Samen, gestern heil angekommen. Überweisung ist ein bisschen verspätet
unterwegs, habe noch kein Online-Banking, muss noch klassische Überweisung ausfüllen
und bei der Bank abgeben:-(
Viele Grüße
Andreas

100gButter

Schüler

Beiträge: 95

Wohnort: Weida

Hobbys: Angeln, Bryophyten, Geophyten, Goldwaschen

  • Nachricht senden

36

Mittwoch, 26. November 2014, 20:41

Kein Problem, ich habe auch noch kein online-Banking und muss zur Bank laufen ;)
Es freut mich, dass die Samen angekommen sind.
Am Arbeitsort meiner Mutter waren heute früh -8°C, das hätte den titanen gar nicht gefallen.

redflash

Schüler

Beiträge: 73

Wohnort: Karlsruhe

Hobbys: Bananen, Palmen, Tiere

  • Nachricht senden

37

Samstag, 20. Dezember 2014, 16:20

Hallöchen,
da tut sich was, einer der Drei zieht Wurzeln (die anderen 2 sehe ich nicht, da überdeckt) jetzt gehts los... Bilder
folgen sobald es in die Höhe geht.....Es wird spannend. Happy Aroiding,...oder so,
Andreas

100gButter

Schüler

Beiträge: 95

Wohnort: Weida

Hobbys: Angeln, Bryophyten, Geophyten, Goldwaschen

  • Nachricht senden

38

Montag, 29. Dezember 2014, 21:54

Bei meinen titanen sieht es super aus.
Bei 22/24 kann ich die Triebpitze sehen, wobei die größte ca. 3cm groß ist...
Von den 24 Samen hatte einer einen beschädigten austrieb, ich habe ihn dennoch eingepflanzt in der hoffnung, dass die samen auch noch schlafende augen haben :D

Wie hoch könnte das 2te oder auch 3te (?) Blatt werden ??.......

Mr. Titanum

Administrator

  • »Mr. Titanum« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 751

Wohnort: Uetze

Hobbys: Amorphophallus und andere Geophyten

  • Nachricht senden

39

Dienstag, 30. Dezember 2014, 13:09

Hallo butter,

das hört sich ja sehr erfolgreich an :icon_thumbs1:

Für das erste Blatt würde ich 10 bis 15 cm erwarten, das zweite könnte schon doppelt so hoch werden.....

Happy growing, Bernhard.

redflash

Schüler

Beiträge: 73

Wohnort: Karlsruhe

Hobbys: Bananen, Palmen, Tiere

  • Nachricht senden

40

Dienstag, 30. Dezember 2014, 15:35

Hi, bei mir sieht man von 3 Samen auch bei 2 die Spitze, ca 8 mm, der dritte Samen zog Wurzeln.
Wie läuft dass dann ab, wie lange bleibt das erste Blatt intakt, wie lange dann Ruhephase bis zum nächsten Austrieb?

Muss mich unbedingt hier schlau (machen lassen :-)), habe bis dato nur mit kälteverträglichen Aroiden rumprobiert.
Meine großen 8 KG Konjac´s, 4 KG indian giant und meine ganzen Colocasien ruhen in Sturoporkisten bei 8 Grad im Keller,
da braucht man sich nicht kümmern, aber mit den Titanen kann man das nicht machen.

Grüße
Andreas

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Ähnliche Themen

Übersetzen:

Deutsch  Englisch  Dänisch  Spanisch  Persisch  Französisch  Kroatisch  Italienisch  Japanisch  Niederländisch  Polnisch  Russisch  Schwedisch  Türkisch 

Social Bookmarks

Sie sind nicht angemeldet. | Anmelden | Registrieren | Passwort vergessen ?