Sie sind nicht angemeldet.

41

Sonntag, 2. September 2018, 15:20

Hallo Klaus,

das ist ja bemerkenswert!

Vor nicht wenigen Jahren waren tianum-Blüten ja wirklich noch selten und irgendwie sogar ein Herausstellungsmerkmal eines Gartens (Bonn), aber mittlerweile scheinen viele Gärten ja mit der Kultur zurechtzukommen.....

Ich bin dennoch gespannt auf die neue Blüte in Stuttgart...

Happy blooming, Bernhard.

42

Sonntag, 2. September 2018, 20:01

Hallo,
Dieses Mal bin ich leider auch wieder raus...Frau liegt im Krankenhaus, und mit dem Kleinen ist ein Besuch leider nicht möglich.
Über Bilder würde wahrscheinlich nicht nur ich mich freuen...
Viele Grüße und Danke für die Info
Ralf

kleiner Uhu

Anfänger

Beiträge: 39

Wohnort: Vaihingen an der Enz

  • Nachricht senden

43

Dienstag, 11. September 2018, 16:16

Hallo zusammen




Titanumblüte in der Wilhelma Stuttgart am 9.9.18




Ankunft um 15Uhr 45 - die Blüte ist schon ziemlich weit geöffnet




Die Knolle war vor der Blüte (korrigiert) 39 Kg schwer, ist 15 Jahre alt, blüht zum 2. mal und stammt von einer Meristemkultur aus dem Palmengarten in FrankfurtWie ihr Vorgänger vor 2 Monaten bekam die Pflanze eine Namen aus der nordischen Saga - sie heißt Brunhilde.




Bei Brunhilde ist schön zu sehen, dass Hüllblatt, Blütenstängel und die Außenseite des Blütenblattes ähnliche Zeichnungen tragen




Der Besucherstrom war sehr überschaubar- zu keiner Zeit gab es ein Gedränge oder gar eine Warteschlange vor der Blüte.




Deshalb habe ich meinen `Platz an der Blüte` mehrfach für Kurzexkursionen aufgegeben. Und auch um dem Geruch zu entkommen der dieses mal wesentlich kräftiger war als vor 10 Wochen.




Ein Besuch bei den Orchideen




oder am Seerosenteich (obwohl dort strenggenommen gar keine Seerosen blühen)




lohnt immer.




Zurück bei Brunhilde: Das Blütenblatt viel stärker strukturiert als bei der Blüte von Alberich.




Trotzdem öffnet es sich nicht weiter.




Der Spadix ist wohl mindestens doppelt so umfangreich wie bei Alberich aber nur gute 50cm höher.




das Temperaturmaximum war schon um 21 Uhr erreicht 40Grad Celsius wurden gemessen. Um 22Uhr waren es nur noch 37 Grad und der Geruch war bis auf einen Rest schon wieder abgeklungen.




Mit allen guten Grüßen




Klaus

44

Dienstag, 11. September 2018, 16:29

Hallo Klaus,

danke für Bericht und die schönen Bilder ! (Mit einer Habenaria medusa hab ich auch schon mal geliebäugelt - aber der Platz.....)

Der Besucher"strom" erinnert mich an eine Blüte in Berlin, für die der Garten nicht einmal besondere Werbung gemacht hatte.

Hast Du einmal am nächsten Morgen an Deiner Kleidung gerochen?
Nachdem ich viele Stunden eine Blüte und Besucher im Berggarten in Hannover beobachtet hatte, hing der Duft noch morgens in meinem T-Shirt....

Happy blooming, Bernhard.

kleiner Uhu

Anfänger

Beiträge: 39

Wohnort: Vaihingen an der Enz

  • Nachricht senden

45

Dienstag, 11. September 2018, 17:02

Hallo Bernhard
Der Geruch bleibt wirklich penetrant in den Klamotten hängen. Nach dem 3. Durchgang unter der Dusche habe ich mir sogar die Nase innen gewaschen um den Geruch endlich loszuwerden. Hat auch nur bedingt genützt. :D
Ich hab übrigends noch ein Bild vergessen
Von hinten: Dracontium gigas, A. Albus, A.fuscus und links vorne der Fruchtstand von A.paeonifolius. Das stand etwas abseits der Blüte von A.titanum als Begleitpflanzen.
Gruß
Klaus

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »kleiner Uhu« (11. September 2018, 17:20)


46

Dienstag, 11. September 2018, 19:03

Hallo Klaus,
Vielen vielen Dank für diesen wirklich tollen Bericht. Wäre so gerne dabei gewesen...irgendwie habe ich das Gefühl, das mein Gärtnerisches Tun ohne eine eigene Titanumblüte nicht vollkommen ist. Vielleicht verrenne ich mich wieder in Etwas, doch diese Art fasziniert mich immer wieder besonders.

Viele Grüße Ralf

Übersetzen:

Deutsch  Englisch  Dänisch  Spanisch  Persisch  Französisch  Kroatisch  Italienisch  Japanisch  Niederländisch  Polnisch  Russisch  Schwedisch  Türkisch 
Sie sind nicht angemeldet. | Anmelden | Registrieren | Passwort vergessen ?