You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Amorphophallus-Forum.de. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

HerrR

Trainee

  • "HerrR" started this thread

Posts: 132

Location: Hamburg

  • Send private message

1

Friday, March 9th 2012, 9:42pm

Taccarum caudatum nach dem Einziehen

Ich hab eben meine Taccarum geerntet nachdem sie den Winter über im Blatt stand und nun eingezogen hatte.



Mal davon abgesehen, daß die Knolle etwas unförig geworden ist... Täuscht das oder sind diese Büschel von kleinen hellen Spitzen (unter anderem knapp links neben der Bildmitte) neue Wurzelansätze? Eigentlich hätte ich sie ja wie vor der Saison nun trocken gelagert, aber wenn sie direkt wieder austreiben will, wär das natürlich was anderes...

Irritiert bin ich deswegen, weil die Dinger überall auftreten, nur nicht in der Näher irgendwelcher Triebspitzen. Wie abgerissene alte Wurzeln sehen sie nun wirklich nicht aus und für "schlafende Augen in Reserve" erscheinen es einerseits zu viel und ausserdem sehen sie zu sehr danach aus, als wenn sie was vor hätten. :D

Mr. Titanum

Administrator

Posts: 2,407

Location: Uetze

  • Send private message

2

Saturday, March 10th 2012, 9:24am

Moin HerrR,

auf 8 Uhr von der dicken Knospe in der Bildmitte ist meiner Meinung nach evtl. eine Wurzel zu sehen.
Die kleinen Gebilde auf 9 Uhr sehen meiner Meinung nach eher wie kurze, verdickte Niederblätter (Cataphylle) aus, unter denen ein schlafendes Auge sitzt; das ganze ist also eine kleine Sproßknospe/Adventivknospe. Auf 17 Uhr sieht man auch so eine einzelne Knospe.

Wie Taccarum nach dem Einziehen zu behandenn ist (trocken oder in feuchtem Substrat weiterkultivieren), weiß ich nicht.....

Happy growing, Bernhard.

HerrR

Trainee

  • "HerrR" started this thread

Posts: 132

Location: Hamburg

  • Send private message

3

Saturday, March 10th 2012, 9:56pm

Wieder ne Menge gelernt. :icon_thumbs1:

Da ich nun kein Bildmaterial in Bezug auf Knollen gefunden habe, kann ich nicht beurteilen, ob du recht hast, wirkt aber eigentlich ganz plausibel...

Normal hätte ich sie trocken ohne Substrat gelagert, aber momentan hab ich sie nochmal in nen Haufen Erde gesteckt. Mal kucken, wie sie in nen paar Tagen aussieht.

Translate:

German  English  Danish  Spanish  Persian (Farsi)  French  Croatian  Italian  Japanese  Dutch  Polish  Russian  Swedish  Turkish 
Sie sind nicht angemeldet. | Anmelden | Registrieren | Passwort vergessen ?