You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Amorphophallus-Forum.de. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

olvi2004

Intermediate

  • "olvi2004" started this thread

Posts: 291

Location: Nummela

  • Send private message

1

Sunday, September 21st 2008, 6:43pm

Schwarzes Schleim !!

Ich habe angefangen meine Typhonium venosum Knollen aus den Töpfen zu holen da wir schon Nachtfrost hatten.

Auf vielen Knollen finde ich kleine 1...2 cm lange Klumpen schwarzes Schleim. Meistens ist das eine Ende von dem Klumpen unter einer Brutknolle verkeilt. Das schleim ist zäh, schwarz und glänzt intensiv wenn man es wegkratzt. Es ist sehr klebrig und deshalb leicht mit einem Holzstiel wegzukriegen. Auf dem ersten Blick könnte man fast glauben das es eine schwarze Schnecke ist, aber das ist es nicht. Die Knollen sehen ganz normal aus, nicht angegriffen oder
von etwas befallen.

Leider kann ich mit meiner Kamera keine Makroaufnahme machen.

Was kann das sein?

Gruß Olvi

Mr. Titanum

Administrator

Posts: 2,993

Location: Uetze

  • Send private message

2

Monday, September 22nd 2008, 6:46am

Re: Schwarzes Schleim !!

Hallo Olvi,

leider habe ich keine Ahnung, was das sein könnte.
Nach der Beschreibung hört es sich ja so an, als ob die Substanz am Ansatzpunkt der Brutknolle abgesondert wird.
Kannst Du nicht jemand mit einer makrofähigen Kamera einladen? ;-)

MfG,
Bernhard.

SleipnirHH

Moderator

Posts: 318

Location: Ravsted

  • Send private message

3

Monday, September 22nd 2008, 11:42am

Re: Schwarzes Schleim !!

Sowas hatte ich auch in den letzten 4 Jahren noch an keiner einzigen Knolle.
Ich kann da auch nicht weiterhelfen. :ops:
MfG Volker

husar2003

Moderator

Posts: 166

Location: Hamburg

  • Send private message

4

Thursday, September 25th 2008, 10:12am

Re: Schwarzes Schleim !!

Hm, könnte ausgetretener (farbloser) Pflanzensaft sein, der dann oxidiert ist und daher dunkel. sollte etwas harzähnlich sein.
Gruß Thorsten

olvi2004

Intermediate

  • "olvi2004" started this thread

Posts: 291

Location: Nummela

  • Send private message

5

Tuesday, October 7th 2008, 9:12pm

Re: Schwarzes Schleim !!

Es kommt tatsächlich aus der Knolle !

Ich habe frisch geerntete Knollen sauber gemacht und Reste der alten Knollen entfernt. Dabei habe ich eine Knolle an ein Paar Stellen etwas beschädigt (die Knolle hat Wunden gekriegt).

Ich habe sie zur Seite gelegt und zwei Stunden später als ich sie von der Garage holte hingen zwei ca ein-zentimeter lange farblose Zapfen an der Knolle. Die Masse fühlte sich wie Gelee an.
Jetzt ist die Masse trocken und richtig hart. Sie verfärbt sich sicher schwarz wenn sie mit Erde in Kontakt kommt.

Ein Bild habe ich immer noch nicht.

Vielleicht kann ein Windstoss eine Knolle, die nicht tief genug in der Erde liegt, so viel bewegen, dass eine Wunde am Befestigungspunkt einer Brutknolle entsteht?

Gruß Olvi

Mr. Titanum

Administrator

Posts: 2,993

Location: Uetze

  • Send private message

6

Tuesday, October 7th 2008, 10:13pm

Re: Schwarzes Schleim !!

Na prima, daß es nichts pathologisches, sondern eher ein natürlicher Wundverschluß ist.... :up:

Translate:

German  English  Danish  Spanish  Persian (Farsi)  French  Croatian  Italian  Japanese  Dutch  Polish  Russian  Swedish  Turkish 
Sie sind nicht angemeldet. | Anmelden | Registrieren | Passwort vergessen ?