Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amorphophallus-Forum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Seiti

Schüler

Beiträge: 166

Wohnort: Mürzhofen

Hobbys: meine Tiere, sammeln von Pflanzen und Edelsteinen, zeichnen, fotografieren

  • Nachricht senden

41

Montag, 22. Februar 2016, 18:46

wenn es wieder so ein extrem heißer, sonniger Sommer mit langem Herbst wird, kann ich mir gut vorstellen das es klappt. Meine beiden Zuckerrohr Sorten, die es ja auch möglichst warm, sonnig wollen sind letztes Jahr bei der Hitze ordenlich losgewachsen. Jetzt muss ich allerdings abwarten ob sie die Überwinterung überleben, denn die sehen aktuell nicht besonders gut aus. Letztes Jahr hat es die grüne Sorte problemlos die Überwinterung überstanden, aber bei der roten habe ich auch schon gedacht das die geht mir ein geht, aber die hat sich dann doch wieder erholt. Scheint ihnen im Überwinterungsraum irgendwas nicht zu passen

Aber bei einem veregnetes eher kalten Jahr denke ich wird es nichts werden.
Wie schmeckt A. paeonifolius überhaupt? Gleich Geschmacklos wie A. konjak? In einem Geschäft gab es mal kurzzeitig A. konjak im Sortiment in Nudelform(dünne Nudeln sowie recht dicke) und in Reisform, habe die mal probeweiße gekauft und probiert war nicht sonderlich empfehlenswert. Geschmacklich schmeckt es nach nichts. Bei den dickeren Nudeln habe ich mich fast verschluckt, die bekam man kaum zerkaut so zäh waren die. Die dünnen Nudeln sowie die in Reisform gingen.

Flutblumen

Schüler

Beiträge: 159

Wohnort: Buchholz

Hobbys: Garten, was sonst

  • Nachricht senden

42

Dienstag, 23. Februar 2016, 11:45

Moooooment...heißer Sommer 2015? Ich glaube ich muss umziehen. Hier oben gibts den Spruch "Sommer 2015? An demTag war ich arbeiten."
Sonnig war es, aber warm nicht so richtig. Im Teich sprang an einigen Tagen bzw. Nächten die Heizung an.

Der Geschmack soll bei allen reinen Amorphophallus-Produkten fehlen. Dafür nehmen die den Geswchmack von Soßen und Co sehr gut durch die offene Oberfläche an.

Shreck

Administrator

Beiträge: 969

Wohnort: Klettwitz

Hobbys: Amorphophallus, Feuerwehr, Terraristik

  • Nachricht senden

43

Dienstag, 23. Februar 2016, 15:55

Also ich hatte bei mir hier definitiv Sommer mit über 40 Grad :D

Beccarii

Schüler

  • »Beccarii« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 131

Wohnort: Baierbrunn

Hobbys: Amorphophallus und andere Araceae,Bambus, Gunneras und Alles mit riesigen Blättern.

  • Nachricht senden

44

Mittwoch, 24. Februar 2016, 10:33

Ja ja der Supersommer 2015 heiß, aber leider zu kurz! Zum nächtlichen Gelage hat es gereicht, den Bambus hat es gefreut , titanum hat fröhliche Urständ gefeiert und paeonifolius ist auch nicht schneller gewachsen wie sonst! Nur die Blüten haben noch besser gestunken als sonst! ;) .
Mal,sehen wie es heuer wird, nach dem Import einer ganzen "Schiffsladung der zickigen Kartoffeln"

Mr. Titanum

Moderator

Beiträge: 1 743

Wohnort: Uetze

Hobbys: Amorphophallus und andere Geophyten

  • Nachricht senden

45

Mittwoch, 24. Februar 2016, 10:50

Hallo Matthias,

weiß der Inder schon von dem, was auf ihn zukommt????
Wie werden die Knollen eigentlich nach Deutschland transportiert?
Per Schiff?

VG, Bernhard.

Beccarii

Schüler

  • »Beccarii« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 131

Wohnort: Baierbrunn

Hobbys: Amorphophallus und andere Araceae,Bambus, Gunneras und Alles mit riesigen Blättern.

  • Nachricht senden

46

Mittwoch, 24. Februar 2016, 11:08

Hallo Bernhard,
Ich hab Ihn schon mal vorgewarnt,
Nein Gemüse aus Asien kommt grundsätzlich per Luftftracht.
Nach München z.B. dienstags und freitags mit dem Thai Airways Jumbo in dem Auch die Frau Maier und der erschöpfte Herr Ganselmaier sitzen aus Thailand, Kambodscha und Vietnam.
Montags kommt die Maschine aus Indien und Sri Lanka ebenso Freitags.
Beste Grüße Matthias

Mr. Titanum

Moderator

Beiträge: 1 743

Wohnort: Uetze

Hobbys: Amorphophallus und andere Geophyten

  • Nachricht senden

47

Donnerstag, 25. Februar 2016, 16:29

Aha - Du kennst Dich aber gut aus - häufiger im Erdinger Moos?
Wovon ist denn der Herr Ganselmaier so erschöpft, die Frau Maier aber nicht?
Oder legt mann da besser den Mantel der Verschwiegenheit drüber?
:icon_confused:
Bernhard.

Beccarii

Schüler

  • »Beccarii« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 131

Wohnort: Baierbrunn

Hobbys: Amorphophallus und andere Araceae,Bambus, Gunneras und Alles mit riesigen Blättern.

  • Nachricht senden

48

Donnerstag, 25. Februar 2016, 18:16

Hallo Bernhard,
Wir wären ja erschöpft von der Jagd nach den Knollen,
des Herrn Ganslmaiers Erschöpfung hingegen bedarf eines sehr großen Mantels des Schweigens, eigentlich eine Frechheit, das der Klischeedeutsche mit der selben Maschine fliegt wie unsere Kostbarkeiten! Auch die Verpackung ist meist bei den Knollen sorgfältiger und besser wie bei des Ganslmaiers Kegelclub. :icon_shocked: :icon_explode:
Irgendwann näht mir mal einer den Mund zu!
Beste Grüße Matthias

Flutblumen

Schüler

Beiträge: 159

Wohnort: Buchholz

Hobbys: Garten, was sonst

  • Nachricht senden

49

Freitag, 26. Februar 2016, 17:01

Ohgott hoffentlich sehen die Knollen nix von von der Beschäftigung

50

Freitag, 26. Februar 2016, 18:06

Hallo Bernhard,

weißt du eigentlich, wie die Knollen heißen, wenn man sie im Laden als Knolle zum Essen kauft ?

Ramona

Beccarii

Schüler

  • »Beccarii« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 131

Wohnort: Baierbrunn

Hobbys: Amorphophallus und andere Araceae,Bambus, Gunneras und Alles mit riesigen Blättern.

  • Nachricht senden

51

Freitag, 26. Februar 2016, 21:06

Hallo,
Amorphophallus paeonifolius heißt in indischen Lebensmittelläden : Jimikand !
Beste Grüße Matthias

Mr. Titanum

Moderator

Beiträge: 1 743

Wohnort: Uetze

Hobbys: Amorphophallus und andere Geophyten

  • Nachricht senden

52

Freitag, 26. Februar 2016, 22:22

Hallo Ramona,

im englischen Sprachraum muss man nach Suran Ausschau halten.....
siehe auch hier: http://www.kallus.com/aroids/ediblecommon.htm

VG, Bernhard.

53

Samstag, 27. Februar 2016, 15:06

Hallo Bernhardt und Matthias,

danke für eure Antwort. Wir sind hier Vegetarier und ich dachte, ziemlich alle kaufbaren Knollen bereits im Kochtopf gehabt zu haben, aber solche habe ich in noch keinem Geschäft gefunden. Auch bestelle ich ja oft Gemüse in Online-Shops, welches man hier nie findet, aber noch nie hatte ein Online-Shop unter den Gemüsen die Knollen von A. paeonofolius. Daher meine Frage.

Ramona

Flutblumen

Schüler

Beiträge: 159

Wohnort: Buchholz

Hobbys: Garten, was sonst

  • Nachricht senden

54

Dienstag, 1. März 2016, 17:52

Wie hast Du vor das mit der Zahlung nach Lieferung zu machen?
Bei 220Kgx5€ müßtest Du ja eine ganze Menge auslegen, Versandkosten kämen auch noch dazu.

Beccarii

Schüler

  • »Beccarii« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 131

Wohnort: Baierbrunn

Hobbys: Amorphophallus und andere Araceae,Bambus, Gunneras und Alles mit riesigen Blättern.

  • Nachricht senden

55

Dienstag, 1. März 2016, 18:47

Hallo, ich lege aus,
Ich kann das Porto nicht vorhersagen für jeden Einzelnen, ich muss dann wiegen. Und wenn Du die Fracht aus Asien meinst, die ist im Kilopreis enthalten.
Den bekomme ich genau nächste Woche Dienstag oder Mittwoch, denn bei der Menge muss extra Frachtraum gebucht werden. Keine Angst, das verteuert nicht. Nur reicht das wöchentliche Frachtkontingent das jährlich gebucht wird nicht aus.
Beste Grüße Matthias

Beccarii

Schüler

  • »Beccarii« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 131

Wohnort: Baierbrunn

Hobbys: Amorphophallus und andere Araceae,Bambus, Gunneras und Alles mit riesigen Blättern.

  • Nachricht senden

56

Dienstag, 8. März 2016, 15:16

Liefertermine

Hallo,
Die erste Lieferung kommt in der Woche ab dem 4. April,
Auf Grund des hohen Gesamtgewichtes wird es drei Lieferungen geben jeweils im Wochenabstand,
Ansonsten wären die Frachtkosten höher gewesen.
Der Preis bewegt sich am unteren Ende der von mir angegebenen Preisspanne, genaueres sofort nachdem Ichs erfahre!
Beste Grüße Matthias

Mr. Titanum

Moderator

Beiträge: 1 743

Wohnort: Uetze

Hobbys: Amorphophallus und andere Geophyten

  • Nachricht senden

57

Dienstag, 8. März 2016, 15:28

Hallo Matthias,

sammelst Du dann für das Gruppenfoto auf dem Elefantenhocker oder gibt es dann Teillieferungsfotos???

VG, Bernhard.

Beccarii

Schüler

  • »Beccarii« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 131

Wohnort: Baierbrunn

Hobbys: Amorphophallus und andere Araceae,Bambus, Gunneras und Alles mit riesigen Blättern.

  • Nachricht senden

58

Dienstag, 8. März 2016, 16:29

Hallo Bernhard,
Teillieferungsfotos gibt es sicher, Sammelfotos sind einfach von der schieren Masse abhängig, also ob sich das " Gemüse" Zwischenlagern lässt , rein Platzmässig mein ich
Beste Grüße Matthias

59

Dienstag, 8. März 2016, 16:47

Hallo,

Teillieferung ist doch ganz praktisch,hat man nicht mit einmal den ganzen Verpackungstress und soviel zu schleppen.

Grüße
Ronny

redflash

Schüler

Beiträge: 72

Wohnort: Karlsruhe

Hobbys: Bananen, Palmen, Tiere

  • Nachricht senden

60

Samstag, 19. März 2016, 16:06

Teillieferung kann ich auch bieten, gefroren, zu je 40 Gramm :D
»redflash« hat folgendes Bild angehängt:
  • 20160319_122828 (480x640).jpg

Übersetzen:

Deutsch  Englisch  Dänisch  Spanisch  Persisch  Französisch  Kroatisch  Italienisch  Japanisch  Niederländisch  Polnisch  Russisch  Schwedisch  Türkisch 

Social Bookmarks

Sie sind nicht angemeldet. | Anmelden | Registrieren | Passwort vergessen ?