Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amorphophallus-Forum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Mr. Titanum

Administrator

  • »Mr. Titanum« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 844

Wohnort: Uetze

Hobbys: Amorphophallus und andere Geophyten

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 20. November 2013, 11:19

Pinoy Plants bietet Amorphophallus dactylifer Samen an

Amorphophile,

hier die Details:

Merlin Sy aka Pinoy Plants ( http://pinoyplants.com/index.php ) bietet wie in den letzten Jahren wieder dactylifer-Samen an.
Bei Interesse bitte direkt kontaktieren...

getit@pinoyplants.com

Happy growing, Bernhard.

Mr. Titanum

Administrator

  • »Mr. Titanum« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 844

Wohnort: Uetze

Hobbys: Amorphophallus und andere Geophyten

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 20. November 2013, 21:55

kleines update...... der Preis

Die Samen kosten 1 US $ pro Stück und das Porto beträgt 5 US $ per Einschreiben

- bei größeren Bestellungen (ich weiß nicht, was er unter bulk orders genau versteht) gibt es Rabatt....

Bezahlung über paypal mit obiger email-Adresse ...

Happy ordering, Bernhard.

Mr. Titanum

Administrator

  • »Mr. Titanum« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 844

Wohnort: Uetze

Hobbys: Amorphophallus und andere Geophyten

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 20. November 2013, 22:53

update - bulk orders...

...so, nun habe ich noch erfahren, was unter bulk order zuverstehen ist....

.... mehr als 50 Samen - welchen Rabatt es dann gibt, hat er aber nicht geschrieben...... bitte per mail bei ihm nachfragen.....

Happy ordering, Bernhard.

4

Donnerstag, 21. November 2013, 12:54

Danke für den Hinweis Bernhard!

Ich denke, ich werde mir mal 10 Stk. ordern.

Mal schauen, was daraus wird...

LG

roger

Anfänger

Beiträge: 19

Wohnort: Brittnau

Hobbys: Garten allgemein , Riesenkürbisse

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 21. November 2013, 22:27

Wie schwer / leicht sind die zum keimen zu bringen ?

Mit anderen Worten hats einen Sinn das ich da was bestelle oder soll ich die Augen weiterhin nach Knollen offen halten ?

es Grüsst Roger

Mr. Titanum

Administrator

  • »Mr. Titanum« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 844

Wohnort: Uetze

Hobbys: Amorphophallus und andere Geophyten

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 21. November 2013, 23:12

....dieses Forum ist einfach großartig ! ! !

Hallo Roger,

guckst Du hier:
Amorphophallus dactylifer Contest

Happy buying, Bernhard.

7

Donnerstag, 28. November 2013, 17:27

Hallo

Macht ihr ne Sammelbestellung? Kann ich mich anschließen?

MFG

Dominic

Mr. Titanum

Administrator

  • »Mr. Titanum« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 844

Wohnort: Uetze

Hobbys: Amorphophallus und andere Geophyten

  • Nachricht senden

8

Freitag, 29. November 2013, 13:01

Hallo Dominic,

ich denke, dass einige aus dem Forum schon bestellt haben, aber vielleicht bekommst Du ja noch Interessenten für 50+ Samen zusammen, so dass man den Rabatt bekommen kann.
1 x 5 US$ Porto könnte man umlegen und dann innerhalb von Deutschland per Warensendung für 90 cent günstig weiterschicken.....

Ich selber habe einige dactylifer und die reichen mir.

Ich werde dieser Tage noch ein Bild einstellen, in dem man sieht, warum diese Art besonders faszinierend ist:

Bei älteren Pflanze wird die Oberfläche des Blattstieles stark strukuriert und immitiert dadurch noch besser als nur durch die Zeicnung eine Baumrinde.
Eine meiner Pflanzen beginnt gerade, dieses Merkmal auszubilden.

Happy ordering,
Bernhard.

9

Sonntag, 1. Dezember 2013, 02:10

Hätte ebenfalls Interesse an einer Sammelbestellung - würde 5 bis 10 Stk nehmen.
Vielleicht hat ja auch jemand zu viele bestellt :icon_rolleyesnew:

Mr. Titanum

Administrator

  • »Mr. Titanum« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 844

Wohnort: Uetze

Hobbys: Amorphophallus und andere Geophyten

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 19. Dezember 2013, 13:00

dactylifer reached the Netherlands

Dactyliferophile,

na, da hat wohl jemand eine bulk-Bestellung gemacht....

http://www.ebay.de/itm/Amorphophallus-da…=item20dcce0ccb

http://seedgardenofeden.nl/

Allzuviele eigene Bilder scheint der Anbieter aber nicht zu haben...

www.flickr.com/photos/41238430@N05/46077…ds|41238430@N05
http://davesgarden.com/guides/pf/showimage/165936/

Happy bidding, Bernhard.

100gButter

Schüler

Beiträge: 95

Wohnort: Weida

Hobbys: Angeln, Bryophyten, Geophyten, Goldwaschen

  • Nachricht senden

11

Freitag, 20. Dezember 2013, 16:54

Ich habe die ersten 5 Samen vom oben genannten Anbieter ersteigert ;)
Man könnte ja einen neuen dactylifer-contest starten, falls noch meherer hier aus dem Forum Samen bekommen..... :D

12

Sonntag, 5. Januar 2014, 12:07

kann vielleicht jemand aus eigener Erfahrung sagen, wie lang der Versand von Merlins Samen in etwa dauert?
Hatte am 01.12. bestellt, bis dato ist aber leider noch nichts bei mir angekommen :icon_frown:

Mr. Titanum

Administrator

  • »Mr. Titanum« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 844

Wohnort: Uetze

Hobbys: Amorphophallus und andere Geophyten

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 5. Januar 2014, 12:52

Hallo Polarexpress,

die rostratus-Samen, die ich am 09.09.12 bei ihm bestellt hatt, kamen am 04.10.12, also nach etwa 3 1/2 Wochen an.

Wenn man Weihnachten und den Taifun bedenkt, kann das schon dauern.

Du kannst ihn aber per email fragen; er macht immer ein Foto des eingeschriebenen Briefes inkl. Sendungsnummer.

Hattest Du nur per paypal gezahlt, ohne ihn per email anzuschreiben?
ronnyede hatte auch bestellt, aber nur die paypal-Zahlung ohne email an Merlin getätigt, weshalb Merlin die Bestellung übersehen hatte.
Nach kurzer Nachfrage am 19.12.13 hatte sich das Versehen aber schnell geklärt; ich denk aber, dass Ronny die Samen noch nicht hat; von den Phillipinen oder ähnlichem würde ich aber schon mit bis zu 4 Wochen Versandzeit rechnen.

(Un)Happy waiting, Bernhard.

Philipp

Fortgeschrittener

Beiträge: 238

Wohnort: Oberbayern

  • Nachricht senden

14

Sonntag, 5. Januar 2014, 13:43

Ich habe mir diesmal auch A. dactylifer von Merlin geholt, bezahlt am 28.11., bekommen am 18.12., war sehr zufrieden.
Schreib ihm auf jeden Fall eine Nachricht. Es kann aber natürlich auch passieren, dass so etwas beim Zoll ewig rumliegt, das hängt leider sehr stark davon ab welche Arbeits- und Rechtsauffassung der zuständige Sachbearbeiter hat...

Mr. Titanum

Administrator

  • »Mr. Titanum« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 844

Wohnort: Uetze

Hobbys: Amorphophallus und andere Geophyten

  • Nachricht senden

15

Sonntag, 5. Januar 2014, 15:00

Hallo Philipp,

die Rechtsauffassung des Sachbearbeiters beim Zoll ist bei geringen Mengen Saatgut eigenlich ziemlich irrelevant, da meines Wissen nach für kleine Saatgutmengen keine Importbeschränkungen bestehen, es sei denn, die Art fällt unter CITES.....

... aber vielleicht bin ich auch nicht auf dem neuesten Stand......

Happy ordering, Bernhard.

Philipp

Fortgeschrittener

Beiträge: 238

Wohnort: Oberbayern

  • Nachricht senden

16

Sonntag, 5. Januar 2014, 15:50

Hallo Bernhard,
da hast du sicher recht, aber nach dem was ich immer wieder erlebt habe, glaube ich einfach nicht mehr daran dass alle Sendungen auf die gleiche Weise und innerhalb der rechtlichen Vorgaben behandelt werden. Habe z.B. schon einmal 9 Wochen auf Saatgut aus SO Asien gewartet. Der einzige Fehler, den der Absender gemacht hat, war die Zollinhaltserklärung unleserlich auszufüllen, sonst war wirklich alles in Ordnung. Die Samen waren natürlich bis dahin kaputt und der Absender musste davor schon regen Schriftwechsel mit mir betreiben, obwohl er eigentlich nichts falsch gemacht hat.

100gButter

Schüler

Beiträge: 95

Wohnort: Weida

Hobbys: Angeln, Bryophyten, Geophyten, Goldwaschen

  • Nachricht senden

17

Sonntag, 5. Januar 2014, 19:20

Hallöchen :D
Bei mir waren die Samen sehr schnell da, am 17.12 bestellt und am 24.12. zu Hause.
Sie sahen auch sehr gut aus und haben schon alle begonnen zu keimen.

Grüße Hekto-Gramm Butter

AGM_de

Administrator

Beiträge: 374

Wohnort: Duisburg

Hobbys: Aroids, US-Cars, Nerdy gardening, and much more

  • Nachricht senden

18

Montag, 6. Januar 2014, 17:32

Ich habe sehr unterschiedliche Erfahrungen mit dem Zoll gemacht. Diesen Sommer habe ich vier Lieferungen aus USA bekommen, zwei davon waren sechs Wochen unterwegs, zwei nur knapp zwei. Wobei ich eine der schnellen Lieferungen am Zollamt abholen musste und die anderen drei kommentarlos bei mir zuhause ankamen.

Nach USPS Tracking waren alle nach drei Tagen aus den USA raus. Der einzige Unterschied den ich feststellen konnte, war das deutsche Zollamt. Die beiden langsamen kamen über Leipzig und die schnellen über Frankfurt.

Gruß
Andreas

19

Dienstag, 7. Januar 2014, 01:06

Merlin war so freundlich, mir die Tracking-Nummer zukommen zulassen.
Demnach liegt die Sendung seit 21.12.2013 in Frankfurt :icon_explode:


EDIT:
2 Tage nachdem ich einen Nachforschungsantrag gestellt habe, ist die Sendung heute angekommen :D

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »PolarExpress« (10. Januar 2014, 09:53)


20

Montag, 17. Februar 2014, 18:59

Wollte mal meine Erfahrungen teilen:
Habe bei Pinoy Plants 50 Samen von A. dactylifer bestellt und umgehend mit PayPal bezahlt. Das war Anfang Oktober.

Ende November habe ich bei PayPal einen Fall wegen eines nicht erhaltenen Artikels eröffnet, worauf sich der Verkäufer gemeldet hat und meinte, das sei normal das die Lieferung mal 4-5 Wochen dauern kann - da er mir eine Tracking Nummer gegeben hat, habe ich den Fall geschlossen.

Anfang Februar, besser gesagt am 06.02.'14 habe ich meine Sendung in Empfang nehmen können. Nach erster Durchsicht waren von den 50 Samen 31 verschimmelt, was bei dieser langen Reise in feuchten Taschentüchern eingewickelt und der Außentemperatur nicht weiter verwundert - ich war eher überrascht, das überhaupt welche diese "Odyssee" überstanden haben !

Fazit: Entweder hat sich der Gute keinen "Kopp" gemacht, was er da tut, oder es war ihm schlichtweg egal - in beiden Fällen ist mein Verlangen nach weiteren A.dactylifer gesättigt - dann schon lieber von meiner großen Mutterknolle paar "Finger" abbrechen....ist günstiger!!!

Übersetzen:

Deutsch  Englisch  Dänisch  Spanisch  Persisch  Französisch  Kroatisch  Italienisch  Japanisch  Niederländisch  Polnisch  Russisch  Schwedisch  Türkisch 

Social Bookmarks

Sie sind nicht angemeldet. | Anmelden | Registrieren | Passwort vergessen ?