Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amorphophallus-Forum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Freitag, 28. September 2012, 13:36

Pflege henriyi, yunanensis

Hai



Ich habe eine Frage: Ich habe dormante Knollen von A.henriyi undA.yunanensis bekommen. Sie sind zur Zeit im Ruhestadium.

Wie soll ich vorgehen? Soll ich sie trocken bei RT lagern bis sie austreiben oder einpflanzen und leicht feucht halten?

Beide Arten sind ja tropishe Arten und brauchen es warm (und feucht?).



MFG

Dominic

2

Freitag, 28. September 2012, 13:44

Hallo domi,

A. yunnanensis kannst du problemlos kühl und trocken lagern. Die sind fast so robust wie konjac. Meine Knöllchen haben sowohl im Keller als auch im Zimmer den Winter gut überstanden. Einfach warten, bis der Austrieb wächst und dann erst einpflanzen & gießen!
Zu A. henryi kann ich aus eigener Erfahrung noch nicht so viel sagen. In der dormancy list steht allerdings, dass man sie trocken lagern kann.

Warte mal noch die Meinung der Experten ab :icon_winkgrin:

Viele Grüße,
Oldi

3

Freitag, 28. September 2012, 14:10

Woher die henriyi

Hallo,
leider habe ich keine Antwort aber die Frage wo hast Du Deine A.henriyi bekommen? Ich suche schon lange danach.
Einen schönen Tag noch!

4

Freitag, 28. September 2012, 16:55

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »domi« (28. September 2012, 17:02)


Shreck

Administrator

Beiträge: 976

Wohnort: Klettwitz

Hobbys: Amorphophallus, Feuerwehr, Terraristik

  • Nachricht senden

5

Samstag, 29. September 2012, 13:32

Oder bei ebay :icon_wink2:

Zur Lagerung wurde schon alles gesagt. Wichtig ist,dass du die Knollen vor der Lagerung wäscht und sie richtig trocknen lässt.
Eine Lagertemperatur von 15 Grad ° sollte nicht unterschritten werden.

Mir hat letzten Winter eine Knolle im Schrank gegammelt,weil es zu kalt war und die Knolle nicht richtig trocken war.

Am besten bei Zimmertemperatur in einem dunklen Schrank lagern.

MfG
Stephan

Ähnliche Themen

Übersetzen:

Deutsch  Englisch  Dänisch  Spanisch  Persisch  Französisch  Kroatisch  Italienisch  Japanisch  Niederländisch  Polnisch  Russisch  Schwedisch  Türkisch 

Social Bookmarks

Sie sind nicht angemeldet. | Anmelden | Registrieren | Passwort vergessen ?