You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Amorphophallus-Forum.de. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

1

Monday, February 22nd 2021, 10:42am

OT tropische blaue Seerose

Hallo zusammen,

Ich kann ein paar Knollen der tropischen Seerose Nymphea 'Director George T. Moore' anbieten. Ist zwar kein Aronstabgewächs aber da sie mir zu schade für die Tonne sind biete ich sie hier mal an.
Das erste Foto zeigt oben meine beiden Mutterknollen und unten die Knollen, die ich abgeben kann. Die anderen Fotos zeigen Blüten des letzten Jahres. Alle Knollen sind blühfähig!
Die Kultur ist eigentlich ziemlich einfach, wenn jemand Fragen dazu hat kann er mich gerne anschreiben.

Gerne auch im Tausch gegen Amorphophallusknollen.

Viele grüße,
Lukas
LukasM has attached the following images:
  • 20210221_205927.jpg
  • 20190726_124259-2268x3024_copy_1134x1512.jpg
  • 20190726_124158_copy_756x1008.jpg
  • 20190727_112343-2268x3024_copy_1134x1512.jpg

2

Monday, February 22nd 2021, 5:45pm

Hallo Lukas,

sehr schön. Ich pflege selbst tropische Seerosen, habe jedoch leider den Dreh mit der Überwinterung noch nicht ganz raus...

Ich kann dir zwar keine Amorphophallus anbieten, dafür jedoch Samen von den Teufelskrallen Ibicella und Proboscidea.

Ich habe übrigens so viele davon, das ich Mehreren welche anbieten kann. Sind einfache und dennoch spektakuläre einjährige Pflanzen. Wer Interesse hat, einfach eine Nachricht, am besten an Ralfmoessle3@gmail.com. Über eine Spende zum Unterhalt des Forums würde Bernhard sich sicher freuen...

Viele Grüße, Ralf

3

Monday, February 22nd 2021, 7:46pm

Hallo Ralf!
Die Kunst in der Überwinterung liegt darin die Pflanzen dazu zu bewegen eine Knolle zu bilden. Hat man das geschafft kann eigentlich nicht mehr all zu viel schief gehen, denn aus dieser Knolle treibt Jahr für Jahr mindestens eine neue Pflanze, die man auch von der Knolle abtrennen kann. Es soll sogar möglich sein die Knollen feucht im Kühlschrank zu überwintern, das hab ich aber noch nicht ausprobiert.

Interessantes Angebot, ich schreib dir nachher ne mail.

Viele grüße,
Lukas

musa

Professional

Posts: 996

Location: Wien

  • Send private message

4

Tuesday, February 23rd 2021, 8:04am

Wenn ich jetzt einen Teich zur Verfügung hätte...

5

Tuesday, February 23rd 2021, 9:07am

Hallo Michael!
Einen Teich braucht man dazu nicht. Im Gegenteil, "kleine" Behälter z. B. Mörteleimer sind sogar besser geeignet da dort die Wassertemperatur schneller steigt. Ich halte die in einem halben Weinfass, einfach der Optik wegen.

Viele grüße,
Lukas

This post has been edited 1 times, last edit by "LukasM" (Feb 23rd 2021, 9:15am)


musa

Professional

Posts: 996

Location: Wien

  • Send private message

6

Wednesday, February 24th 2021, 8:45am

Danke Lukas, aber auch für einen Mörteleimer hat mein Wohnzimmer keinen Platz mehr. Hab noch keinen Peil, wie ich meine Amorphophallus unterbringen soll.
Ich muss mich leider mit Deinen Bildern begnügen! Obwohl die einfach wunderschön sind.
Liebe Grüße
Michael

7

Yesterday, 7:38am

Eine Knolle ist noch übrig.

8

Yesterday, 6:17pm

Hallo Michael,

ich würde dir mit deinem Platzproblem gerne helfen, und deine Amorphophallus abnehmen, doch ich wäre wohl kein geeigneter Pfleger. Doch vielleicht wird es ja noch mit den Stinkern und mir.

Viele Grüße Ralf

1 user apart from you is browsing this thread:

1 guests

Similar threads

Translate:

German  English  Danish  Spanish  Persian (Farsi)  French  Croatian  Italian  Japanese  Dutch  Polish  Russian  Swedish  Turkish 
Sie sind nicht angemeldet. | Anmelden | Registrieren | Passwort vergessen ?