Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amorphophallus-Forum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Sonntag, 9. September 2012, 10:42

Neue Amorphophallus-Art

Hallo zusammen,
da ich schon verschiedentlich darauf angesprochen wurde, was das den für eine tolle Pflanze auf der Eingangs-Seite unserer Homepage ist....
Jetzt darf ich die Katze aus dem Sack lassen:

Amorphophallus natolii - quasi soeben publiziert!

Da ich keine Ahnung habe, wie man in diesem Forum Bilder einstellt oder von extern einbindet, verlinke ich mal zu einem Beitrag, den ich in ein anderes Forum eingestellt habe:

Beitrag im GFP-Forum

Viele Grüße

Andreas
»Andreas Wistuba« hat folgendes Bild angehängt:
  • Amorphophallus natolii-1.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Andreas Wistuba« (9. September 2012, 13:24)


Mr. Titanum

Administrator

Beiträge: 2 020

Wohnort: Uetze

Hobbys: Amorphophallus und andere Geophyten

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 9. September 2012, 11:25

Willkommen im Forum

Hallo Andreas,

willkommen hier im Forum!
Wie schon oft geschrieben, sind wir ein kleiner Kreis an Amorphophallusverrückten, die sich über jeden Zuwachs freuen.

Die Neuigkeit hatte ich schon von Lord P.(romotor_of_all_Amorphophallus) aka Wilbert in der aroid-L gelesen - eine tolle Art !

Happy growing,
Bernhard.

3

Sonntag, 9. September 2012, 12:18

Hallo Bernhard,
danke für das nette "Willkommen".
Ich weiss, ich hätte mich hier viel eher 'mal einschreiben sollen.
Amorphophallus war für mich halt jahrelang eine "kippelige" Sache - grosses Interesse, aber noch grössere Platzprobleme und ich hatte daher mehrmals vor, die Geschichte wieder aufzugeben....
Das ist zum Glück jetzt ein klein Wenig entschärft.
Viele Grüße
Andreas

Shreck

Administrator

Beiträge: 976

Wohnort: Klettwitz

Hobbys: Amorphophallus, Feuerwehr, Terraristik

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 9. September 2012, 13:13

Hallo,

schön, etwas von ihnen hier zu lesen. Wir hatten bereits Mailkontakt.

A. natolii ist wirklich eine sehr schöne Art. Fehlt mir irgendwie noch in meiner Sammlung *grins*

Zum Thema Bilder einfügen.
Klicken sie einfach mal unten wo die Smileys auf Anhang . Dort kann man Bilder hochladen. Alternativ können sie mir die Bilder auch per Mail schicken und ich lade sie dann hoch.

5

Sonntag, 9. September 2012, 13:27

Zum Thema Bilder einfügen.
Klicken sie einfach mal unten wo die Smileys auf Anhang . Dort kann man Bilder hochladen. Alternativ können sie mir die Bilder auch per Mail schicken und ich lade sie dann hoch.
Hallo,
ok, hab' ich gemacht.
Ist aber jetzt nur angehängt und nicht in den Beitrag eingebunden.
Ist aber, denke ich auch so ok.
Vielen Dank und viele Grüße
Andreas

6

Sonntag, 9. September 2012, 14:52

Wirklich sehr schön! Weiß man denn schon etwas über den "Zickenfaktor"? Leider ist ja längst nicht jede Art so genügsam wie die Konjaks...

Shreck

Administrator

Beiträge: 976

Wohnort: Klettwitz

Hobbys: Amorphophallus, Feuerwehr, Terraristik

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 9. September 2012, 19:02

Ich hätte dazu auch mal eine Frage. Es kursierte zu dieser Art auch der Name Amorphophallus barbatus ... Ist da was dran oder einfach nur ein erdachter Name wegen des behaarten Spadix ?

8

Sonntag, 9. September 2012, 19:33

Ich hätte dazu auch mal eine Frage. Es kursierte zu dieser Art auch der Name Amorphophallus barbatus ... Ist da was dran oder einfach nur ein erdachter Name wegen des behaarten Spadix ?
Das war sozusagen ein "Arbeitsname" - am Besten einfach vergessen...

Grüße
Andreas

9

Sonntag, 9. September 2012, 19:34

Wirklich sehr schön! Weiß man denn schon etwas über den "Zickenfaktor"? Leider ist ja längst nicht jede Art so genügsam wie die Konjaks...
...scheint recht einfach in der Kultur.
Grüße
Andreas

Shreck

Administrator

Beiträge: 976

Wohnort: Klettwitz

Hobbys: Amorphophallus, Feuerwehr, Terraristik

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 9. September 2012, 22:38

Vielen Dank für die Antwort. Hab den Arbeitsnamen wieder vergessen :D

Seiti

Schüler

Beiträge: 166

Wohnort: Mürzhofen

Hobbys: meine Tiere, sammeln von Pflanzen und Edelsteinen, zeichnen, fotografieren

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 18. September 2012, 22:29

habe heute eine Knolle dieser Art auf ebay endeckt
http://www.ebay.at/itm/Amorphophallus-na…=item416b0d9867
scheint ja mehr zu kosten als A. titanum

12

Freitag, 21. September 2012, 17:58

Heftiger Preis für ein haselnussgroßes Knöllchen!

Ähnliche Themen

Übersetzen:

Deutsch  Englisch  Dänisch  Spanisch  Persisch  Französisch  Kroatisch  Italienisch  Japanisch  Niederländisch  Polnisch  Russisch  Schwedisch  Türkisch 
Sie sind nicht angemeldet. | Anmelden | Registrieren | Passwort vergessen ?