You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Amorphophallus-Forum.de. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

JoAsh

Trainee

  • "JoAsh" started this thread

Posts: 55

Location: Göttingen

  • Send private message

1

Wednesday, February 9th 2022, 7:21am

Möglichst große A.konjac oder A.bulbifer Knolle

Moin.
Ich suche möglichst große (ab 2kg) Knolle von A.konjac oder A.bulbifer für tropisches Schmetterlingshaus.
Freue mich über eure Angebote!
LG Sebastian

Mr. Titanum

Administrator

Posts: 3,401

Location: Uetze

  • Send private message

2

Wednesday, February 9th 2022, 9:10am

Hallo Sebastian,

evtl könntest Du Klaus aka kleiner Uhu hier im Forum einmal per pn anschreiben; konjac in der größe hat er vermutlich....
Deine Suche hier im Forum nimmt er evtl nicht wahr, da er schon länger nicht mehr hier unterwegs war...

Happy growing, Bernhard.

3

Wednesday, February 9th 2022, 12:52pm

Da hilft dann aber auch eine PN nicht unbedingt weiter.

Mr. Titanum

Administrator

Posts: 3,401

Location: Uetze

  • Send private message

4

Wednesday, February 9th 2022, 1:35pm

Hallo Mistkäfer,

das kommt darauf an, ob er in seinem Profil bei Einstellungen/Kommunikation PN und eine email-Benachrichtigung dazu zugelassen hat; ich bin mir nicht sicher, ob Shreck das beim Aufsetzen der Forumsoftware so eingestellt hat, dass das bei der Registierung so voreingestellt ist.
Falls ja oder Klaus hat es aktiviert, bekommt er aber eine email und dann könnte er antworten oder wieder einmal im Forum vorbeischauen...

Happy posting, Bernhard.

Mr. Titanum

Administrator

Posts: 3,401

Location: Uetze

  • Send private message

5

Wednesday, February 9th 2022, 2:12pm

Nachtrag: Die automatische Benachrichtigung zu PN-s per email war leider nicht aktiviert; insofern muss Sebastian darauf hoffen, dass Klaus sich einmal einloggt.
Ich habe das für neue Registrierungen nun geändet.

JoAsh

Trainee

  • "JoAsh" started this thread

Posts: 55

Location: Göttingen

  • Send private message

6

Wednesday, February 9th 2022, 9:33pm

Vielen Dank schonmal.Werde versuchen den Klaus anzuschreiben.
LG Sebastian

Posts: 133

Location: Vaihingen an der Enz

  • Send private message

7

Thursday, February 10th 2022, 9:00pm

Guten Abend zusammen
Irgendwie bin ich in den Ruf gekommen die größten Konjac-Knollen zu besitzen. Das stimmt aber so nicht. ich besitze (leider) sehr viele - aber nicht die größten. Meine größte Knolle von A.konjac ohne Blütentrieb wiegt gerade mal 658 gr.
Die nächste schon nur noch 518gr . Nach meiner Erfahrung werden Blüten oder Blätter von sehr schweren Knollen (größer 2kg) nicht größer als die von leichteren Knollen. Zudem blühen bei mir auch leichtere Knollen und werden deshalb nicht mehr schwerer. Die Knolle im Hintergrund wiegt mit Blütenansatz nur 420 gr .Natürlich besitze ich auch einige wenige Knollen größer 2 kgr. aber die haben alle Blütenknospen, und sind zum Teil schon recht weit
Gruß
Klaus

This post has been edited 1 times, last edit by "kleiner Uhu" (Feb 10th 2022, 9:20pm)


Mr. Titanum

Administrator

Posts: 3,401

Location: Uetze

  • Send private message

8

Thursday, February 10th 2022, 9:20pm

Hallo Klaus,

schön, dass Du wieder reinschaust.... Deine Sammlung ist immer wieder beindruckend!
Da komt olfaktorisch ja wieder einiges auf Dich zu.... :icon_winkgrin: :icon_lachtot:

Happy growing/blooming,
Bernhard.

9

Thursday, February 10th 2022, 10:02pm

Also mit zunehmender Knollengröße werden die Blumen tendenziell schon größer. Nur sollte man die Größe nicht auf die Höhe über der Knolle/Erde reduzieren.

Meine einzige bisher in diesem Jahr blühende Pflanze hatte bei etwa 1,75 kg Erntegewicht eine Blume mit 1 m Höhe und war damit in diesem Jahr 15 cm niedriger als im letzten mit 1 kg Erntegewicht. Die eigentliche Blume (ohne den in diesem Jahr dickeren Stiel) war von den Abmessungen dennoch etwas größer als im letzten Jahr.

Ähnliches hat auch schon Bernhard mit seiner Konjac erlebt, die er mit 3 kg bekommen hat. Da war die Blume bei über 6 kg auch nicht wesentlich höher, wirkte auf den Bildern aber deutlich bulliger, was an anderen Proportionen liegt: deutlich dickerer und kürzerer Stiel mit größer Blume bei ähnlicher Höhe.

Mr. Titanum

Administrator

Posts: 3,401

Location: Uetze

  • Send private message

10

Friday, February 11th 2022, 11:56am

Hallo Sebastian,

Du könntest auch hierauf ein Auge haben...:

https://www.ebay.de/itm/165328653090?has…OwAAOSwd3tiBUQ6 -1240 g

https://www.ebay.de/itm/165328652699?has…jIAAOSwoHZiBUXD - 2 á 800 g

Happy bidding, Bernhard.

11

Friday, February 11th 2022, 1:40pm

This post has been edited 1 times, last edit by "Mistkäfer" (Feb 11th 2022, 1:46pm)


Mr. Titanum

Administrator

Posts: 3,401

Location: Uetze

  • Send private message

12

Friday, February 11th 2022, 1:47pm

4 kg für 40 € - wow !

Hallo Mistkäfer,

ja, i-bäh-Kleinanzeigen sind für vieles auch interessant - und eine 4-kg-Knolle für 40 € ist eher günstig; ich habe so eine dicke Knolle für so einen Preis bei i-bäh noch nicht gesehen... - guter Tip !

Happy buying, Bernhard.

13

Friday, February 11th 2022, 2:18pm

Es gibt dort aber auch Leute, die 40 € für eine 400 g-Knolle haben wollen.

JoAsh

Trainee

  • "JoAsh" started this thread

Posts: 55

Location: Göttingen

  • Send private message

14

Friday, February 11th 2022, 8:05pm

Super. Habe den Menschen bei Ebay Kleinanzeigen gerade angeschrieben!

1 user apart from you is browsing this thread:

1 guests

Similar threads

Translate:

German  English  Danish  Spanish  Persian (Farsi)  French  Croatian  Italian  Japanese  Dutch  Polish  Russian  Swedish  Turkish 
Sie sind nicht angemeldet. | Anmelden | Registrieren | Passwort vergessen ?