You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Amorphophallus-Forum.de. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

1

Monday, April 6th 2015, 9:25pm

meine reaktion zum eidechsenwurz geruch

So ich erzähle euch wie ich heute auf den geruch der eidechsenwurz reagiert habe.
Heute als ich aufgestanden bin habe ich gesehen das sie geblüht hat und habe mich gefreut.
Danach bin ich zum laptop gegangen und habe gespielt und zwei stunden später bin ich ins wohnzimmer gekommen und habe einen schreck bekommen.
Es stank wie ein müllplatz mit pferdemist und danach habe ich die pflanze nach draußen verfrachtet.

Mr. Titanum

Administrator

Posts: 3,000

Location: Uetze

  • Send private message

2

Monday, April 6th 2015, 9:31pm

Hallo foussi,

gaaanz ruhig bleiben - das ist eine gaaaanz normale Reaktion ! :icon_winkgrin:

Das Gute ist ja, dass die Blüten unserer Stinker nicht so lange halten wie z.B. Phalaenopsis...... :icon_lol:

Happy growing, Bernhard.

AGM_de

Administrator

Posts: 387

Location: Duisburg

  • Send private message

3

Monday, April 6th 2015, 10:33pm

Letztes Jahr hatte ich auch zwei T. venosum Blüten. Ich fand allerdings dass der Geruch eher schwach war. Sie waren in einem geschlossenen 8 qm Raum auf dem Tisch. Es hätte also schon unangenehm werden können. Deshalb bin ich auf meine konjac gespannt. Die müsste ja in 1-2 Wochen soweit sein.

Gruß
Andreas

Seiti

Trainee

Posts: 165

Location: Mürzhofen

  • Send private message

4

Friday, April 17th 2015, 11:25pm

ich finde den Geruch von T. venosum auch fürchterlich. A. konjak lasse ich während der Blütezeit im Zimmer, der Geruch macht mir nichts. Aber T. venosum wird wenn es das Wetter zulässt nach draußen verfrachtet
dieses Jahr werde ich wohl eine Gasmaske kaufen müssen, den sonst hatte ich nur wenige1blühfähige T. venusum Knollen, dieses Jahr sieht es anders aus, etliche Knollen schieben einen Blütentrieb, das wird ordendlich viel Gestank geben

AGM_de

Administrator

Posts: 387

Location: Duisburg

  • Send private message

5

Saturday, April 18th 2015, 9:07am

Ich glaube ich bin da unempfindlcher. Letztes Jahr hatte ich eine venosum, diese Woche eine konjac. Klar, Rosenduft war das nicht, aber nach den vielen Beschreibungen hatte ich es mir schlimmer vorgestellt.

Gruß
Andreas

musa

Professional

Posts: 1,108

Location: Wien

  • Send private message

6

Saturday, April 18th 2015, 9:45am

Da bin ich wohl etwas empfindlicher. Aber myosuroides, atroviridis und glossophyllus haben sich gar nicht oder kaum bemerkbar gemacht; die Konjakblüte dagegen habe ich dieses Jahr in Plastik verpackt, da ich sie leider nicht noch draußen stellen kann. Dabei war sehr interessant zu sehen, wieviel geruchsaktives Sekret die Spadix absondert!

Liebe Grüße

Michael

yeti

Beginner

Posts: 9

Location: Lehrte

  • Send private message

7

Saturday, April 18th 2015, 10:03am

Hi.

Ich kann bestätigen, das die Reaktion normal ist. Vorgestern ist meine T. venosum 'Indian Giant' aufgegangen. Nachdem erst alles nach Katzenkot roch und dann langsam in die benannte Mülldeponie umschlug, hab ich sie auch ausgelagert.
Viel erschreckender fand ich aber letztes Jahr meine erste Titan-Blüte in Hannover. Die war ja ein absoluter Witz gegen die T. venosum. Und dann schreiben die Zeitungsfritzen von "Gestank im Botanischen Garten". Bernhard, willst du nicht mal deine große Knolle dort blühen lassen, damit es mal wirklich Stinkt?!

Grüße und eine starke Nase,
Alex

Mr. Titanum

Administrator

Posts: 3,000

Location: Uetze

  • Send private message

8

Saturday, April 18th 2015, 11:02am

Hallo Alex,

ist "in der Mache"...... werde bei zeiten ein Bild einstellen..... die Knollen lagen bis vor kurzem noch im kalten Keller und sind deshalb noch nicht so weit....

Happy blooming, Bernhard.

9

Saturday, April 18th 2015, 4:28pm

So ich habe heute nach einer neuen dracunculus gesucht.
Ich war beim baumax mit meinen eltern und wie immer gab es wieder nur ein sortiment aus langweiligen dahlien.
Dann waren wir beim bellaflora und ich habe mich erschreckt.

Eine box voller eidechsenwurze(knollen) die blüten hatten . Und es hat gestunken. Es waren ganze 5 und die restlichen waren noch nicht offen
Es gab auch große colocasia knollen die ein schild hatte auf dem stand:alocasia ( im ernst alocasias haben rhizome und keine knollen)

Und dann habe ich eine zantedeschia aethopica gekauft.

This post has been edited 1 times, last edit by "foussi" (Apr 18th 2015, 5:03pm)


Frangipani

Trainee

Posts: 134

Location: Abtsteinach ( OT Mackenheim )

  • Send private message

10

Sunday, April 19th 2015, 8:45pm

Kann es sein, dass die T.venosum Indian Giant anders riecht als die normale?
Kam mir zumindest so vor...
VLG Julia

Mr. Titanum

Administrator

Posts: 3,000

Location: Uetze

  • Send private message

11

Sunday, April 19th 2015, 9:35pm

Hallo Julia,

da habe ich noch nie vergleichen können, aber dieses Jahr ist es vermutlich so weit - ich werde einmal darauf achten und berichten, wenn sie geblüht haben....

Happy sniffing, Bernhard.

1 user apart from you is browsing this thread:

1 guests

Translate:

German  English  Danish  Spanish  Persian (Farsi)  French  Croatian  Italian  Japanese  Dutch  Polish  Russian  Swedish  Turkish 
Sie sind nicht angemeldet. | Anmelden | Registrieren | Passwort vergessen ?