You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Amorphophallus-Forum.de. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

  • "Naturfreund78" started this thread

Posts: 36

Location: Hadamar-Oberzeuzheim

  • Send private message

1

Sunday, September 20th 2020, 3:21pm

Meine Dracunculus vulgaris-Knollen

Hallo,

entschuldigt bitte, das ich mich so lange nicht gemeldet habe, aber ich hatte private Probleme gehabt, die geklärt werden mussten.

Nun ihr ja wisst ja, das ich ja jeden Tag ein Foto von der Entwicklung der vermeintlichen "Dracunculus vulgaris-Knolle" gemacht habe und danach dann nicht mehr.....weil die nicht mehr weitergewachsen ist und schließlich der oberirdische Teil vertrocknet ist.

Ich glaube, das ich jetzt wirklich Dracunculus vulgaris-Knollen habe.
11 Stück gekauft.
Die ersten 6 Stück kaufte ich am 08.09.20 und brachte die am gleichen Tag in knapp 20 cm Tiefe mit einer 4 cm Kiesdrainage unter die Erde...das Loch war demnach 24 cm tief und die anderen 5 Stück kaufte ich am 15.09 20 und brachte die erst am 18.09.20 in 20 cm Tiefe mit je einer 5 cm Kiesdrainage unter die Erde....Loch demnach 25 cm tief.

Liebe Grüße Michael

This post has been edited 1 times, last edit by "Naturfreund78" (Sep 20th 2020, 3:26pm)


  • "Naturfreund78" started this thread

Posts: 36

Location: Hadamar-Oberzeuzheim

  • Send private message

2

Sunday, September 20th 2020, 3:35pm

Meine Dracunculus vulgaris-Knollen

Hier die ersten 6 Dracunculus vulgaris-Knollen die ich am 08.09.20 gekauft hatte
Naturfreund78 has attached the following images:
  • 20200908_141224_copy_768x1024.jpg
  • 20200908_141220_copy_768x1024.jpg

  • "Naturfreund78" started this thread

Posts: 36

Location: Hadamar-Oberzeuzheim

  • Send private message

3

Sunday, September 20th 2020, 3:37pm

Meine Dracunculus vulgaris-Knollen

Das sind die am 15.09.20 gekauften Knollen
Naturfreund78 has attached the following image:
  • 20200915_120054_copy_768x1024.jpg

4

Sunday, September 20th 2020, 3:42pm

Hallo Michael,

zu den Knollen kann ich nicht viel sagen, ich hatte nur einmal vor Jahren welche bekommen... Seitdem wachsen die prächtig, blühen regelmäßig und vermehren sich sogar über Tochterknollen oder wie auch immer. Zumindest habe ich 6 Stück gepflanzt, und dieses Jahr waren es schon 10...(bei den IGs sieht es noch viel schlimmer aus. Ich hatte 6 Knollen vergraben, vor 2 Jahren, und alle inkl Tochterknollen ausgegraben. Zumindest meinte ich das. Wuchert inzwischen wie Unkraut in meinem Araceenbeet).

Wie auch immer, ich habe aktuell frische Samen von Dracunculus. Wenn du Interesse hast, melde dich einfach.

Viele Grüße Ralf

  • "Naturfreund78" started this thread

Posts: 36

Location: Hadamar-Oberzeuzheim

  • Send private message

5

Sunday, September 20th 2020, 4:05pm

Hallo Michael,
Hallo Ralf
zu den Knollen kann ich nicht viel sagen, ich hatte nur einmal vor Jahren welche bekommen... Seitdem wachsen die prächtig, blühen regelmäßig und vermehren sich sogar über Tochterknollen oder wie auch immer. Zumindest habe ich 6 Stück gepflanzt, und dieses Jahr waren es schon 10...(bei den IGs sieht es noch viel schlimmer aus. Ich hatte 6 Knollen vergraben, vor 2 Jahren, und alle inkl Tochterknollen ausgegraben. Zumindest meinte ich das. Wuchert inzwischen wie Unkraut in meinem Araceenbeet).
Dort habe ich schon oft Blumenzwiebeln gekauft und ich denke 100%ig, das die 11 Knollen von Dracunculus vulgaris sind.
Wie auch immer, ich habe aktuell frische Samen von Dracunculus. Wenn du Interesse hast, melde dich einfach.
Sehr gerne würde ich Samen von Dracunculus vulgaris nehmen.
Wie muss ich mit den Samen vorgehen?
Viele Grüße Ralf
Vielen lieben Dank und liebe Grüße zurück

musa

Professional

Posts: 1,014

Location: Wien

  • Send private message

6

Monday, September 21st 2020, 8:51am

Na, Michael, das wird ja dann ein richtiger Dracunculus-Wald!!!

  • "Naturfreund78" started this thread

Posts: 36

Location: Hadamar-Oberzeuzheim

  • Send private message

7

Monday, September 21st 2020, 9:32am

Na, Michael, das wird ja dann ein richtiger Dracunculus-Wald!!!
Ja das wird es.
Bin aber auch mal auf den Gestank gespannt, da ich drei Knollen direkt am Zaun gepflanzt habe :D :D :-D :-D :icon_winkgrin: :icon_winkgrin: :icon_xd: :icon_xd:

  • "Naturfreund78" started this thread

Posts: 36

Location: Hadamar-Oberzeuzheim

  • Send private message

8

Monday, September 21st 2020, 1:56pm

Meine Dracunculus vulgaris-Knollen

Habe eine 12te Knolle gekauft
Naturfreund78 has attached the following images:
  • 20200921_135216_copy_768x1024.jpg
  • 20200921_135204_copy_768x1024.jpg
  • 20200921_135145_copy_768x1024_1.jpg
  • 20200921_135154_copy_768x1024.jpg

Mr. Titanum

Administrator

Posts: 2,862

Location: Uetze

  • Send private message

9

Monday, September 21st 2020, 2:20pm

Hallo Michael,

da freuen wir uns schon auf die Bilder im nächsten Frühjahr/Sommer.... :-)

Happy growing, Bernhard.

  • "Naturfreund78" started this thread

Posts: 36

Location: Hadamar-Oberzeuzheim

  • Send private message

10

Monday, September 21st 2020, 2:36pm


Hallo Michael,

da freuen wir uns schon auf die Bilder im nächsten Frühjahr/Sommer.... :-)

Happy growing, Bernhard.
Hallo Bernhard,

darauf freue ich mich auch schon, aber nur nicht auf deren Gestank :D :-D :icon_winkgrin: :icon_xd: .

Bin froh das ich endlich diese Pflanze gefunden habe.

Was mich aber auch wundert ist, das in Shops, wo man exotische Pflanzknollen kaufen kann, Dracunculus vulgaris nicht auf Lager haben und im Gartencenter diese Pflanze zu kaufen gibt.

Liebe Grüße Michael

This post has been edited 1 times, last edit by "Naturfreund78" (Sep 21st 2020, 2:42pm)


musa

Professional

Posts: 1,014

Location: Wien

  • Send private message

11

Tuesday, September 22nd 2020, 9:13am

Ja, hab mich auch gewundert, bei Gartencenter hab ich ja doch immer Geranien im Kopf...
Michael

  • "Naturfreund78" started this thread

Posts: 36

Location: Hadamar-Oberzeuzheim

  • Send private message

12

Tuesday, September 22nd 2020, 11:26am

Ja, hab mich auch gewundert, bei Gartencenter hab ich ja doch immer Geranien im Kopf...
Michael
Nicht nur Geranien.
Aber kannst du mir erklären, warum es im Gartencenter schon Dracunculus vulgaris-Knollen gibt und in Pflanzenshops für exotische Pflanzknollen nicht?

musa

Professional

Posts: 1,014

Location: Wien

  • Send private message

13

Wednesday, September 23rd 2020, 9:58am

Keine Ahnung...

  • "Naturfreund78" started this thread

Posts: 36

Location: Hadamar-Oberzeuzheim

  • Send private message

14

Wednesday, September 23rd 2020, 10:14am

Keine Ahnung...
Ist ja die Zeit, wo Dracunculus abgeblüht ist und man die Knollen ernten kann.
Werden schon Dracunculus vulgaris sein, da ich dort immer Zwiebeln gekauft habe und das auch drin war, was auf der Packung stand.

musa

Professional

Posts: 1,014

Location: Wien

  • Send private message

15

Thursday, September 24th 2020, 9:22am

Ohne dass ich mich da jetzt wirklich auskenne, da ich ja nur Amorphophallus hab, sehen die schon danach aus die richtigen Knollen zu sein.
Michael

  • "Naturfreund78" started this thread

Posts: 36

Location: Hadamar-Oberzeuzheim

  • Send private message

16

Thursday, September 24th 2020, 12:58pm

Ohne dass ich mich da jetzt wirklich auskenne, da ich ja nur Amorphophallus hab, sehen die schon danach aus die richtigen Knollen zu sein.
Michael
Habe meine Knollen mal mit Fotos im Internet verglichen und das dürften die zu 100% auch sein.

  • "Naturfreund78" started this thread

Posts: 36

Location: Hadamar-Oberzeuzheim

  • Send private message

17

Saturday, February 20th 2021, 9:32pm

Dracunculus vulgaris treiben aus

Hallo,

nun melde ich mich mit Neuigkeiten wieder, denn heute sah ich, das von meinen vielen gekauften Dracunculus vulgaris-Knollen schon zwei Knollen austreiben.
Der eine Austrieb schaut grade mal 1 cm aus dem Boden, während der zweite Austrieb knapp 2 cm aus dem Boden spitzt.
Von diesem habe ich heute mal ein Foto gemacht.

Liebe Grüße Michael
Naturfreund78 has attached the following images:
  • signal-2021-02-20-150519_copy_480x968.jpg
  • signal-2021-02-20-150501_copy_480x968_copy_360x726.jpg

This post has been edited 2 times, last edit by "Naturfreund78" (Feb 21st 2021, 12:29pm)


Stinkmorchel

Intermediate

Posts: 356

Location: Bochum

  • Send private message

18

Friday, February 26th 2021, 4:50pm

Hallo Michael,

es freut mich das es deinen Dracunculus gut geht und sie schon treiben!
Ich habe deinen Beitrag letztes Jahr scheinbar übersehen - echt verwunderlich das man Dracunculus im Toom Baumarkt kaufen kann. Einerseits finde ich es schade, das eine so exotische Pflanze zur Massenware verkommen könnte, andererseits werden die Pflanzen sicherlich bei "unerfahrenen" Gartenfreunden, die die Pflanze einfach so gekauft haben, beim Geruch der Blüte wieder aus dem Beet fliegen;)
Viele Grüße,
Timo

  • "Naturfreund78" started this thread

Posts: 36

Location: Hadamar-Oberzeuzheim

  • Send private message

19

Sunday, February 28th 2021, 12:24am

Hallo Michael,

es freut mich das es deinen Dracunculus gut geht und sie schon treiben!
Ich habe deinen Beitrag letztes Jahr scheinbar übersehen - echt verwunderlich das man Dracunculus im Toom Baumarkt kaufen kann. Einerseits finde ich es schade, das eine so exotische Pflanze zur Massenware verkommen könnte, andererseits werden die Pflanzen sicherlich bei "unerfahrenen" Gartenfreunden, die die Pflanze einfach so gekauft haben, beim Geruch der Blüte wieder aus dem Beet fliegen;)
Viele Grüße,
Timo
Hallo Timo,

mittlerweile treiben 5 Dracunculus aus.
Aber 2 tun sich schwer zu wachsen.
Da kucken nur knapp 1 cm aus dem Boden, während die anderen 3 ohne Probleme wachsen.
Woran kann das liegen?
Der Rest sitzt noch im Boden und weigert sich an die Sonne zu kommen.
Hoffentlich geht es denen gut.
Staunässe habe ich vermieden, in dem ich eine 4 bis 5 cm hohe Kiesdrainage eingebracht habe.
Körnung 3,5 bis 5 Millimeter.
Mich hat das auch gewundert, das Toom Dracunculus vulgaris anbietet.
Hoffentlich verkommt diese tolle Pflanze nicht zur Massenware.

Lieben Gruß Michael

Mr. Titanum

Administrator

Posts: 2,862

Location: Uetze

  • Send private message

20

Monday, March 1st 2021, 6:59pm

Hallo Michael,

wenn ich mich nicht völlig täusche, werden Dracunculus immer mal wieder in Versandgärtnereien angeboten; ich glaube, meine Oma hatte in den 70-er Jahren einmal eine, vermutlich bei Bakker (aus Holland) bestellt.....

Happy growing, Bernhard.

Translate:

German  English  Danish  Spanish  Persian (Farsi)  French  Croatian  Italian  Japanese  Dutch  Polish  Russian  Swedish  Turkish 
Sie sind nicht angemeldet. | Anmelden | Registrieren | Passwort vergessen ?