You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Amorphophallus-Forum.de. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Mr. Titanum

Administrator

  • "Mr. Titanum" started this thread

Posts: 2,459

Location: Uetze

  • Send private message

1

Friday, April 19th 2019, 9:41pm

Knollen gegen Porto plus Spende zum Unterhalt des Forums

Liebe Forum-Mitglieder,

exklusiv nur für Forum-Mitglieder biete ich die unten stehenden Knollen/Knöllchen an gegen Porto plus einer Spende für die Deckung der Kosten für das Forum.
Zu allen Arten/Klonen oder Genotypen sind hier im Forum vermutlich Bilder zu finden; bitte die Suchfunktion nutzen.

Bei Interesse bitte eine email (mit eurem Mitgliedsnamen) an:
info@amorphophallus-forum.de

1. Amorphophallus tonkinensis - Klon BS 86 - ein Klon, der von Allan Galloway kommt, dessen AGA-Nummer ich aber leider nicht kenne


2. Amorphophallus macrophyllus 'Bluto' - BS 89 (2012 von Bjørn Malkmus (rareplants.eu) bekommen; vermutlich AGA-0014-01)


3. Tacccarum warmingii - H.AR. 402 - Klon von Wilbert Hetterscheid


4. Dracontium polyphyllum 'White Veins' - von Phillip hier aus dem Forum; urspungl. Brian Williams vermutl. Wildsammlung


5. Dracontium polyphyllum 'White Veins'



Happy growing, Bernhard.

P.S.: Portokosten
- Deutschland: Warensendung 1,30 € (bis 50 g) oder 2,20 € (bis 500 g); oder Päckchen 3,80 € oder Paket mit Sendungsverfolgung 5,- €
- EU: Warenpost 4,40 € oder Päckchen mit Sendungsverfolgung 11,50 €

Mr. Titanum

Administrator

  • "Mr. Titanum" started this thread

Posts: 2,459

Location: Uetze

  • Send private message

2

Friday, April 19th 2019, 11:21pm

Oooops, das ging schnell....

Lieber Martin/Lord.Maso,

danke Dir für die Spende von 50 € plus Porto (musst mir noch schreiben, welche Versandart es sein soll), die das Forum fast ein Jahr online halten.

Happy growing, Bernhard.

3

Saturday, April 20th 2019, 6:47am

Gerne doch!

Ich sage Danke!

4

Saturday, April 20th 2019, 7:24am

ohhh schon weg...
viel spass damit Lord.Maso

5

Saturday, April 20th 2019, 1:47pm

Dann hätte Bernhard das wohl erwähnt. Es bestehen also noch Chancen Knollen zu bekommen.

6

Saturday, April 20th 2019, 2:33pm

ich hab da schon ganz "zugeschlagen" ;-)

@Aurora - du darfst sie dir auch gern bei mir in der Gärtnerei dann im Sommer mal anschauen kommen ;-)

7

Saturday, April 20th 2019, 3:27pm

Also wohl doch schon weg. Schade das Bernhard das nicht erwähnt hat. Aber vielleicht hat er ja noch weitere Knöllchen übrig. Anfragen kost ja nichts.

Ich hätte da noch Eidechsenwurze (Sauromatum venosum rd. 200 Stck bis 5 cm im Durchmesser und 3 Stck S. venosum 'Indian Giant' etwa 10 g) und normale Konjacs (49 Stck bis etwa 10 g) übrig. Kannst dich ja bei Bedarf per PN melden. Wobei es wegen der Versandkosten wohl besser ist, eine Quelle in Österreich zu suchen.

8

Saturday, April 20th 2019, 3:55pm

das mache ich gerne Fastnachbar ;-) was ein Zufall hihi :D

@Mistkäfer kriegst pn, Porto ist egal, kannst ja nix für die Post die sind eh :icon_irre:

Mr. Titanum

Administrator

  • "Mr. Titanum" started this thread

Posts: 2,459

Location: Uetze

  • Send private message

9

Saturday, April 20th 2019, 10:08pm

Sorry ihr Lieben....

Ich hätte evtl dazu schreiben sollen, dass die Knollen als Einzelposten zu sehen sind.
Leider habe ich zur Zeit auch keine weiteren, aber der Lord hat mir geschrieben, dass er seinen Bestand einmal durchschaut und evtl noch was einstellen kann.
Also schaut einfach mal öfter rein und guckt, ob das was angeboten wird.
Ich habe evtl im Laufe der Saison, aber sicher im Herbst/Winter wieder was übrig....

Happy growing, Bernhard.

@Mistkäfer: bei den Versandkosten hat sich ja mittlerweile für Privatkunden wieder was entsapnnt, zumindest für den Versand innerhalb der EU;
fast wie früher; bis 500 g für 4,40 €:
Post schafft günstigen internationalen Warenversand per Brief für Privatkunden ab

bzw hier bei der Post: https://shop.deutschepost.de/internetmar…d-international

10

Saturday, April 20th 2019, 11:01pm

Etwas entspannt? Das sehe ich anders. Man muss sich wohl immer noch registrieren und mindestens 5 Sendungen im Quartal verschicken. Mehr als ein oder 2 Sendungen im Jahr, wenn überhaupt, kommen hier nicht zusammen. Die Bedingungen sind nicht akzeptabel. Da kann ich gleich als Päckchen bis 2kg verschicken. Dürfte auch nicht wesentlich teurer sein, da 500 g im konkreten Fall leider nicht genügen. Da wiegen allein schon die Knollen mehr.

Mr. Titanum

Administrator

  • "Mr. Titanum" started this thread

Posts: 2,459

Location: Uetze

  • Send private message

11

Sunday, April 21st 2019, 12:29am

update 01.07.2019

update 01.07.2019: siehe hier: Post schafft günstigen internationalen Warenversand per Brief für Privatkunden ab

==============================================================================================

- update 7.6. 2019 - Warenpost nur noch für Geschäftskunden....

heute (7.6.2019) erhielt ich nach 2 oder 3 Wochen doch noch eine Antwort von der Deutschen Post:

"Sehr geehrte Damen und Herren,

vielen Dank für Ihre E-Mail.

Kurzzeitig war es auch für Privatkunden möglich Warenpost International zu nutzen.

Nach dem neuen Update, ist Warenpost International nur noch für Geschäftskunden freigeschaltet.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Shop-Kundenservice-Team"


Aktualisierung: Das folgende Statement ist falsch! Siehe Folgebeitrag von Mistkäfer - die Mindestmenge von 5 Sendungen pro Quartal gilt auch für Privatkunden!!!

Nein unter Warenversand hier:
https://shop.deutschepost.de/internetmar…d-international
musst Du nicht mindestens 5 Sendungen pro Quartal verschicken, sondern Du kannst als Privatperson "einfach" eine Internetmarke kaufen und ausdrucken;
dafür mußt Du Dich aber evtl registrieren, da es eine Internetmarke ist.
Ich habe in meiner Poststelle noch nicht gefragt, ob man diese Marke/Versandart für Privatkunden vor Ort kaufen kann. Ich vermute aber nicht, da es ja eine Internetmarke ist....

Aktualisierung: Das obige Statement ist falsch! Siehe Folgebeitrag von Mistkäfer - die Mindestmenge von 5 Sendungen pro Quartal gilt auch für Privatkunden!!!

Die 5 Sendung pro Quartal gelten nur für Geschäftskunden:
https://www.deutschepost.de/de/b/briefe-…ernational.html
dann kostet es für die 500 g aber nur 3,70 € (ohne Sendungsverfolgung)

Das die Bedingungnen (für Privatkunden) nicht akzeptabel sind bzw eine Frechheit sind im Vergleich zu den Bedingungen für Geschäftskunden, steht außer Frage, aber so ist es zur Zeit.
Eventuell erreichen Verbraucherschützer ja noch auf EU-ebene, dass die Post die günstigern Bedingungen für Geschäftskunden ja auch wieder für Privatkunden anbieten muss....

Unhappy, Bernhard.

12

Sunday, April 21st 2019, 12:42am

Nein unter Warenversand hier:
https://shop.deutschepost.de/internetmar…d-international
musst Du nicht mindestens 5 Sendungen pro Quartal verschicken, sondern Du kannst als Privatperson "einfach" eine Internetmarke kaufen und ausdrucken;
dafür mußt Du Dich aber evtl registrieren, da es eine Internetmarke ist.
Dann klicke dort mal auf das Fragezeichen ...

Auf der Webseite sieht doch wirklich niemand durch. Der Anker in der URL funktioniert nur, wenn man bereits auf der Seite ist und dort einen link mit dem Anker anklickt.

This post has been edited 1 times, last edit by "Mistkäfer" (Apr 21st 2019, 12:50am)


13

Sunday, April 21st 2019, 1:09am

Das einfachste und bequemste für mich wäre derzeit bei internationalem Versand das Hermespaket. Annahmestelle ist zudem nur ein paar Häuser weiter um die Ecke.

Mr. Titanum

Administrator

  • "Mr. Titanum" started this thread

Posts: 2,459

Location: Uetze

  • Send private message

14

Sunday, April 21st 2019, 12:40pm

Hallo Mistkäfer,

danke für die Korrektur!

Ich hatte im Radio ein einem Beitrag gehört, dass Privatkunden nun auch die Warenpost für das EU-Gebiet nutzen können - und dabei vermutlich überhört, dass die Mindestmenge pro Quartal dann auch für Privatkunden gilt.

Beim Kauf einer Internetmarke am letzen Dienstag für eine Sendung/Warenpost nach Österreich habe ich auch nicht daran gedacht.
Beim Kauf der Marke wurde übrigens nicht darauf hingewiesen, dass man 5 pro Quartal kaufen muss.
Das zeigt sich erst, wie Mistkäfer richtig anmerkte, beim Klick auf das Fragezeichen:

"Für die Nutzung der Warenpost Einzeltarife XS bis L sind keine vertraglichen Vereinbarungen notwendig.
Jedoch ist für die Warenpost International grundsätzlich eine Mindestmenge von 5 Sendungen pro Quartal erforderlich."

Prima von der Post, das so gut zu verstecken; dann frage ich mich, ob das in der (versteckten ) From überhaupt zulässing oder rechtsverbindlich ist.
Weiter frage ich mich, wenn "keine vertraglichen Vereinbarungen notwendig sind", wie die Post das dann durchsetzen will, wenn man keine weiteren 4 Marken kauft....
Wahrscheinlich bekommt man eine automatisch Erinnerungsmail - und wenn man dann immer noch keine weiteren Marken kauft??? Wird man dann verklagt???
Oder wird das (Privat-) Kundenkonto dann gesperrt???

Aber vielleicht zieht die Post das ja so als Maßnahme der Kundernpflege und -bindung durch... :icon_irre:

@Mistkäfer: Du hast recht, die ganze Internetauftritt der Post ist unglaublich schlecht. Im Rahmen der Warenposttarifumstellung habe ich ich dort schon mehrmals dumm und dämlich gesucht, bis ich da eine Information gefunden habe....
Der Hinweis auf Hermes ist da evtl ja ein guter; schaue ich mir vor der nächsten Warenpost einmal alternativ an....

Unhappy, Bernhard.

15

Sunday, April 21st 2019, 3:13pm

das mit hermes ist von uns aus auch günstiger - sogar recht viel günstiger - aaaaaaaaber - es dauert dafür aber auch mind. doppelt so lange...

ich hab heuer mal hermes probiert - 10 sendungen nach ganz europa - die meisten empfänger waren voriges jahr auch dabei - darum hab ich ja einen vergleich.

voriges jahr mit der post war alles locker innerhalb einer woche am bestimmungsort.

heuer mit hermes hat das mind. 2 kalenderwochen gedauert - zT auch fast 3

was das thema angeht muss ich sagen, dass ich auf hermes in zukunft verzichte und die 2 - 3 euro pro sendung gerne mehr zahle, wenn alles schneller ankommt

16

Sunday, April 21st 2019, 7:33pm

Hermes wäre hier im konkreten Fall sogar teurer. Probleme mit langen Versandzeiten hatte ich bisher nicht. Ok, es war alles innerhalb von Deutschland und Hermes wurde nicht von mir sondern vom Shop gewählt. Die per E-Mail angekündigten voraussichtlichen Zustellzeiten wurden nie überschritten. Bei DHL war das anders. Da wurde regelmäßig einen Tag später als angekündigt zugestellt und das ohne angekündigte Korrektur des Zustelltermins. Nur einmal bekam ich eine E-Mail mit der Entschuldigung, dass die Zustellung zum angekündigten Termin leider nicht möglich war. Nur kam die erst früh morgens in der Nacht, also erst am nächsten Tag. Ein neuer Termin kam dann in einer weiteren E-Mail. Das war dann auch der erste Termin der eingehalten wurde. Bei DHL war die Versandverfolgung oft erst sehr spät verfügbar und oft dauerte es der Verfolgung nach auch ewig, bis die Ware dann auf dem Weg war.

17

Thursday, May 30th 2019, 6:56pm

besser spät als nie...

Ich würde folgende Arten fürs Forum "verspenden"

operculatus 25,00
carneus 20,00
carneus x krausei 20,00

Porto wäre 15 Euro als Paket inkl. Track-Id aus Österreich - innerhalb Österreich natürlich weniger

Als Hinweis - die Etiketten am Foto sind 12 x 2,5 cm - dh die Knollen haben 3 cm und mehr Durchm. ;-)
Lord.Maso has attached the following image:
  • forumspende.jpg

18

Thursday, June 6th 2019, 2:17pm

"letzter Aufruf" - und quasi meinerseits letzter Versuch/letztes Angebot für den Erhalt des Forums. Der komplette Kaufpreis geht ans Forum...

Mr. Titanum

Administrator

  • "Mr. Titanum" started this thread

Posts: 2,459

Location: Uetze

  • Send private message

19

Monday, June 10th 2019, 10:32am

nochmal was von mir.....

Nur für Forum-Mitglieder !

Liebe Forum-Mitglieder,

ich biete noch folgendes an:

Bowiea Brutzwiebeln: die Zwiebeln dieses Klones werden faustgroß oder größer

Amorphophallus josefbogneri:vergeben an Mistkäfer

Amorphophallus operculatus:
bei den operculatus bitte nur eines der 3 Angebote (also immer das, was auf einem Bild zu sehen ist) pro Mitglied, damit evtl mehr Interessierte was davon haben....

Versandkosten:
Deutschland - Warensendung 2,20- € / Paket 5,- €
EU: Päckchen international mit Nachweis 11,50 €; ohne Nachweis9,- €
Schweiz: Päckchen international 13,- €, Päckchen international mit Nachweis 17,00 €
Außerhalb EU (außer Schweiz): Päckchen international mit Nachweis 20,00 €, Päckchen international (ohne Nachweis) 16,- €

Dazu bitte eine Spende für den Unterhalt des Forums, gemessen daran, was einem die Knolle/n wert ist/sind.

Bei Interesse bitte eine Nachricht direkt an mich ( pn oder info@amorphophallus-forum.de )

Beste Grüße,
Bernhard.

Mr. Titanum

Administrator

  • "Mr. Titanum" started this thread

Posts: 2,459

Location: Uetze

  • Send private message

20

Tuesday, June 25th 2019, 3:29pm

Mangels Nachfrage....

...heute getopft....

Happy growing, Bernhard.

Translate:

German  English  Danish  Spanish  Persian (Farsi)  French  Croatian  Italian  Japanese  Dutch  Polish  Russian  Swedish  Turkish 
Sie sind nicht angemeldet. | Anmelden | Registrieren | Passwort vergessen ?