Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amorphophallus-Forum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Donnerstag, 13. November 2014, 13:56

josefbogneri

hätte ein wunderschönes exemplar von oben genanntem übrig.

falls wer interesse hat - bitte melden

foto kommt demnächst mal - ist aber schon etwas größer die knolle - ca 3 cm durchmesser und sicher 5 - 7 cm lang (ist aber nur geschätzt aus meinem gedächtnis)

2

Donnerstag, 13. November 2014, 21:57

Das Etikett hat 2,5 x 11,5 cm
»Lord.Maso« hat folgendes Bild angehängt:
  • DSC_0852.JPG

Mr. Titanum

Administrator

Beiträge: 1 844

Wohnort: Uetze

Hobbys: Amorphophallus und andere Geophyten

  • Nachricht senden

3

Freitag, 14. November 2014, 07:19

sehr schönes Knöllchen !
Wie alt ist die bzw. wie groß war die bei Beginn der Wachstumsphase?

Hast Du noch ein Bild des Blattes? Dann könnte man sehen, was für ein Schätzchen Du da anbietest....

Happy selling/trading, Bernhard.

4

Freitag, 14. November 2014, 07:40

Ich schätze, dass der Kerl jetzt 3 Jahre alt ist.
Die größe war am Anfang auch nicht viel anders nur dass sich der Kerl geteilt hat und ich jetzt noch so eine "Wurst im Topf" habe.

Bild vom Blatt hab ich keines gemacht - aber ich gehe mal davon aus, dass die Spezies stimmt da sie so von Lord Titanum stammt.

Blatt war sehr dunkel - rotbraun - ähnlich atrovirides - aber die Blattspitzen relativ spitz zulaufend - also fast lanzettlich.

5

Mittwoch, 19. November 2014, 09:28

Hi Martin,

wenn die Knolle noch zu haben ist, hätte ich wohl Interesse..
Liebe Grüße

Michael

Mr. Titanum

Administrator

Beiträge: 1 844

Wohnort: Uetze

Hobbys: Amorphophallus und andere Geophyten

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 19. November 2014, 10:13

Hallo Martin,

hier ein Bild meiner j-b.... Die Lichtverhältnisse waren gerade nicht optimal - das Blatt wirkt auf dem Bild zu hell; es ist dunkeler, fast samtartig. Und richtig, es gibt so auch so dunklke atroviridis...

Happy viewing, Bernhard.


7

Mittwoch, 19. November 2014, 14:06

@ Michael - sorry die Knolle ist leider schon weg.

Mal sehen vielleicht teilt sie sich ja wieder - mir scheint nämlich, dass mein verbliebenes "Würstchen" wieder mehrere Augen hat - und ein "Backupwürstchen" gibts ja auch noch ;-)

@Bernhard - sehr schönes Exemplar - der Kerl müsste auch so groß sein wie meiner...
Ich würd meinen, dass meiner auch so ausgesehn hat - nur vielleicht noch etwas spitzere Blätter - und jap - mein atrovirides war auch so dunkel ;-)

Übersetzen:

Deutsch  Englisch  Dänisch  Spanisch  Persisch  Französisch  Kroatisch  Italienisch  Japanisch  Niederländisch  Polnisch  Russisch  Schwedisch  Türkisch 

Social Bookmarks

Sie sind nicht angemeldet. | Anmelden | Registrieren | Passwort vergessen ?