Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amorphophallus-Forum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Donnerstag, 25. Januar 2018, 15:26

Alocasia: Blattspitzen werden gelb und sterben

Hallo,
ich habe eine Alocasia 'Amazonica', als Zimmerpflanze auf der Fensterbank. Leider werden die Blattspitzen erst gelb und sterben dann ab, auch neue Blätter sterben bevor sie sich entfalten können. Liegt das an zu geringer Luftfeuchtigkeit/Temperatur (55%, 22 Grad), oder ist es vielleicht ein Problem das ich beheben kann?

Ich gieße eigentlich nur mit Regenwasser, die Erde ist die in der sie verkauft wurde (IKEA).

Viele Grüße,
Jakob
Meine Bestandsliste
Naturfotografien: https://500px.com/spadefr0g

Ich tausche gerne gegen andere interessante Pflanzen!

kleiner Uhu

Anfänger

Beiträge: 39

Wohnort: Vaihingen an der Enz

  • Nachricht senden

2

Freitag, 26. Januar 2018, 13:03

Hallo Jakob
Ohne Bild muss ich raten. Aber das ganze hört sich nach einem Wurzelschaden an. Staunässe, Ungeziefer, Überdüngung oder ähnlich.
Gruß
Klaus

3

Freitag, 26. Januar 2018, 14:41

Hier ist eine abgestorbene Blattspitze:


Hier ein abgestorbenes neu gebildetes Blatt, und das gerade wachsende nachfolgende Blatt, das auch anfängt abzusterben
Meine Bestandsliste
Naturfotografien: https://500px.com/spadefr0g

Ich tausche gerne gegen andere interessante Pflanzen!

kleiner Uhu

Anfänger

Beiträge: 39

Wohnort: Vaihingen an der Enz

  • Nachricht senden

4

Samstag, 27. Januar 2018, 14:01

Guten Tag Jakob
Das sieht nicht nach einer typischen Pflanzenkrankheit aus. Also raus aus dem Topf, Wurzeln kontrollieren (was nicht weiß ist - ab), frische Erde, höhere Luftfeuchtigkeit.
Mit ein bisschen Glück -----.
Gruß
Klaus

5

Samstag, 27. Januar 2018, 18:11

Wurzelprobleme halte ich auch für wahrscheinlich.
Michael

6

Samstag, 27. Januar 2018, 19:44

Was für ein Substrat und welches Gießverhalten würdet ihr empfehlen?
Meine Bestandsliste
Naturfotografien: https://500px.com/spadefr0g

Ich tausche gerne gegen andere interessante Pflanzen!

Übersetzen:

  Deutsch  Englisch  Dänisch  Spanisch  Persisch  Französisch  Kroatisch  Italienisch  Japanisch  Niederländisch  Polnisch  Russisch  Schwedisch  Türkisch 

Translation powered by Bing Translation

Sie sind nicht angemeldet. | Anmelden | Registrieren | Passwort vergessen ?