You are not logged in.

Search results

Search results 1-20 of 574.

Monday, October 21st 2019, 10:38am

Author: musa

Ernte 2019

In der Tat , Ralf, ein sehr eigenwilliges Araceenjahr! Übrigens: Das Bulbophyllum phalaenopsis wächst nicht dauerhaft in der Badewanne, da ist sie nur zum Gießen 1 - 2 mal pro Woche. Michael

Monday, October 21st 2019, 10:29am

Author: musa

Knollenwachstum durch längere Belichtungsdauer verbessern?

Hallo Tom, das ist schon ein beeindruckender Unterschied. Danke fürs Zeigen! Ich hätte ja jetzt vermutet, dass bei der rechten Pflanze der Rotanteil höher war, aber wie Du oben geschrieben hast, lässt sich das auch nicht pauschal über einen Kamm scheren. Wie hast Du die beiden denn belichtet? Liebe Grüße Michael

Sunday, October 20th 2019, 8:40am

Author: musa

Amorphophallus eburneus - Aussaat und Kultur

Hallo Ralf, ich nehme anfangs transparente Orchideentöpfe um das Wurzelwachstum beobachten zu können, aber ab 21 cm steige ich dann auf die sehr stabilen und billigen schwarzen Pflanztröge um. Zu den Gittertöpfen weiß ich nur, dass Paphiopedilen von manchen Sammlern in Sphagnum in Teichgittertöpfen gehalten werden, die sind sehr feinlöchrig, so dass man mit herauswachsenden Wurzeln keine Probleme hat. In welchen Größen und v.a. Tiefen die verkauft werden weiß ich nicht. Liebe Grüße Michael

Saturday, October 19th 2019, 7:38pm

Author: musa

Amorphophallus eburneus - Aussaat und Kultur

Hallo Bernhard, ja, ich fand das auch sehr eigenwillig... Die ist jetzt in Kokossubstrat. Ortwin hat damit ja gute Erfolge und so habe ich mittlerweile von allen Arten je eine Pflanze in Sphagnum und in Kokohum. Soviel kann ich schon sagen, gegossen werden muss im Kokossubstrat mehr als in Sphagnum, das Wurzelwachstum ist in beiden sehr gut. In Sphagnum hab ich bei den großen Amorphophallus ein leichtes Standproblem, wenn das Substrat zu locker im Topf ist; wahrscheinlich wird die Instabilität d...

Friday, October 18th 2019, 12:09pm

Author: musa

Amorphophallus eburneus - Aussaat und Kultur

Hallo, nachdem meine große eburneus Knolle dieses Jahr an Gewicht verloren hatte, hat mich die zweite überrascht mit einem Trieb, der bereits den "alten" Blattstiel gesprengt hat. Die Form ist abgeflacht und leicht geschwungen. Im ersten Moment dachte ich an eine Blüte, aber ich denke da war der Wunsch Vater des Gedankens... Mal sehen wie er sich weiterentwickelt. der Zuwachs der Knolle ist mit 12 g zumindest nicht in den Roten Zahlen. Liebe Grüße Michael

Thursday, October 17th 2019, 9:27am

Author: musa

Ernte 2019

Danke Euch für die Infos! Lichtmangel ist wahrscheinlich der Grund, warum sie bei mir gar sosehr in den Himmel - den ich nicht habe - wachsen. Ein dauerblühender A. gigas ist ne schöne Vorstellung, dann wird aber die Knolle weg sein... Würde bei einer Wachstumshemmung auch die Knolle betroffen sein? Amorphophallus fallen ja irgendwie auf ganzer Linie aus dem Rahmen... Liebe Grüße Michael

Thursday, October 17th 2019, 8:49am

Author: musa

Ruhezeit brechen

Welchen Effekt die Belichtung der Knollen hat, kann ich nicht sagen, da mit der Vergleich fehlt. Dass Knollen reagieren zeigt die Bildung von Chlorophyll durch Licht bei den hellen Knollen, in den Bildern consimilis. Ich vermute, dass das bei dunklen Knollen ähnlich sein wird, nur sieht man's nicht. Die Knolle auf den Bildern lag ca. 10 Tage offen nach der Ernte, die Veränderung ist gut zu sehen. Michael

Tuesday, October 15th 2019, 11:15am

Author: musa

Knollenwachstum durch längere Belichtungsdauer verbessern?

Danke Euch beiden! Dass bei reinen Lichtfarben evtl manche essentiellen Wellenlängen fehlen können hatte ich vermutet, aber dass Gattungen gegensätzlich reagieren können klingt spannend! Es ist echt schwer, das beste an Licht rauszuholen, da das Angebot riesig ist, ebenso die Preise. Ich hab hauptsächlich noch LSR, um das obige Problem zu umgehen, jetzt hab ich mal testhalber billig-LED Strahler Rot/Blau am Laufen, man kann zumindest erste Reaktionen sehen, die Blätter neigen sich vom Fenster we...

Tuesday, October 15th 2019, 11:00am

Author: musa

Ruhezeit brechen

Hallo Tom, gießen und warmstellen reicht evtl. nicht, ich hab heuer eine haematospadix und gallaensis nicht zum Austrieb bewegen können, obwohl sie genau wie die anderen Amorphophallus behandelt wurden (Temp / Feuchte). A. yuloensis hatte mal eine 3-jährige Ruhe eingelegt... Michael

Tuesday, October 15th 2019, 10:50am

Author: musa

Ernte 2019

Hallo Timo, hab jetzt erst das Bild der gigas Knolle gesehen, sieht super aus, ja ich hätte wohl auch gerne einen Bot Garten in der Hinterhand... Hier hatte ich dieses Jahr schon einige Probleme mit Lichtmangel. Bernhard, ja, das ist eine von Deinen, sie wachsen echt gut. Hier noch ein Schwesterknöllchen angehängt und ein Gruppenbild meiner Großen; Quizfrage: Wer ist was? Gibt es eigentlich ne Möglichkeit die Wuchshöhe klein zu halten, da bald die Zimmerdecke erreicht ist und da die Lichtsituati...

Monday, October 14th 2019, 10:36am

Author: musa

Knollenwachstum durch längere Belichtungsdauer verbessern?

Hallo Tom, das wäre obergenial, wenn Du da etwas zu schreiben könntest. Ich stehe da immer wieder an, wenn ich versuche durchzublicken. Bald steht bei mir auch wieder die Anschaffung neuer Beleuchtung an, und vernünftige Infos gibt's kaum; v.a. da LED's noch recht teuer sind, sollte sich ne Investition ja auch rentieren... Liebe Grüße Michael

Monday, October 14th 2019, 10:19am

Author: musa

Amorphophallus lambii

Genial, Lukas! Die lambii ist auch eine meiner Lieblinge, die Zeichnung ist unverwechselbar. Das Problem mit Sphagnum hab ich ausschließlich bei größeren Knollen, da ich eher viel gieße und so in größeren Töpfen sich die Nässe noch besser hält. Das führt dann gerne zu Instabilität der Pflanzen im Sphagnum. Liebe Grüße Michael

Monday, October 14th 2019, 10:06am

Author: musa

Amorphophallus titanum bei Ebay

Hallo Lukas, die sieht gut aus! Ich würde sie auch umtopfen. Michael

Saturday, October 5th 2019, 10:42am

Author: musa

Ernte 2019

Sobald sie Blätter beginnen "ungesund" auszusehen, dann ziehe ich sie ab und topfe aus. Hab ich gestern gemacht, das rauspulen der Knollen muss noch eine Woche warten. Aber es ist ein blödes Jahr, v.a. die größeren Knollen haben alle ein leichtes Minus zu verzeichnen. Michael

Saturday, October 5th 2019, 10:36am

Author: musa

Knollenwachstum durch längere Belichtungsdauer verbessern?

Hallo Bernhard, danke für Deinen Einwand, da hab ich wohl übers Ziel hinausgeschossen. Hatte darüber gelesen, als ich mir neues Zusatzlicht zugelegt hatte. Dabei ging es allerdings auch um Orchideen, die teilweise zu den CAM-Pflanzen gehören. Dabei wird ein Teil der Photosynthese nachts in den Vakuolen vollzogen, damit tagsüber die Spaltöffnungen bei Trockenheit geschlossen bleiben können, um kein Wasser zu verlieren. Die Dunkelreaktion gehört da natürlich auch dazu. Das war in der Eile gerade n...

Friday, October 4th 2019, 10:12am

Author: musa

Ernte 2019

... das ist der Grund, warum während der Wachstumsphase bei pulchellus immer wieder neue Blätter geschoben werden können. Ausgetopft und nicht gegossen wird der Minitrieb bald wieder stagnieren und brav bis Frühjahr warten. Michael

Friday, October 4th 2019, 10:08am

Author: musa

Knollenwachstum durch längere Belichtungsdauer verbessern?

Dass mehr Licht mehr Photosyntheseleistung bedeutet und damit mehr Zuwachs ist klar, aber wenn eine maximal mögliche Leistung erreicht ist, dann bringt auch mehr Licht nichts, schadet eher, bis hin zum Sonnenbrand. z.B. Paphiopedilen mit zu viel Licht wachsen langsamer. Amorphophallus begrenzen das Wachstum ja selbst durch ihr eigenmächtiges Beenden der Wachstumsphase... Ob mehr Licht höheren Zuwachs bringt oder die Pflanze einfach schneller einzieht weiß ich nicht , ist aber sicher von Art zu A...

Thursday, October 3rd 2019, 6:55pm

Author: musa

Ernte 2019

A. gallaensis hat heuer gar nicht ausgetrieben, obwohl sie getopft war. Mal sehen ob sie nächstes Jahr will... A. pulchellus lagere ich wie myosuroides ausgetopft bei Zimmertemperatur aber leicht5 erhöhter Luftfeuchte. Michael

Thursday, October 3rd 2019, 6:44pm

Author: musa

Suche Am. bulbifer

Hallo Olvi, hab meine leider selbst durch Lichtmangel ins Jenseits befördert. Michael

Sunday, September 29th 2019, 7:08am

Author: musa

Ernte 2019

Sehr Beachtlich, Hut ab! Mit welchem Gewicht bist Du im Frühjahr gestartet? Michael

Sie sind nicht angemeldet. | Anmelden | Registrieren | Passwort vergessen ?