You are not logged in.

Search results

Search results 1-20 of 42.

Friday, August 17th 2007, 12:39am

Author: flowerdreams

Alocasia robusta

Hallo Phillip, wo hast Du denn das bestellt und was kostet das denn, würde das auch mal an einigen Pflanzen testen? Meine Alocasia robusta sagt übrigens nichts, die ist im Topf und treibt weder noch geht sie ein. Ein Pflanzenfreund von mir hatte damit auch kein Glück und hat das schon mehrmal mit der robusta versucht. LG Simone

Saturday, August 11th 2007, 11:22pm

Author: flowerdreams

Wer hat auch diese Arten in Kultur ?

Huhu, nachdem meine Cyrtosperma den Geist aufgegeben hat, treibt meine Anthurium regale ihr 2. neues Blatt bei mir, mal sehen ob das noch grösser wird als das davor. lg Simone

Sunday, July 22nd 2007, 4:13pm

Author: flowerdreams

Lysichiton

Hallo Detlef, da wird die meine Wasserhärte nicht unbedingt weiterhelfen, da ja viel Regenwasser mit bei mir drin ist, habe meine bis kurz über den Pflanzkorb im Wasser stehen auch die Zantedeschias und die haben dieses wie wield Jahr geblüht und einige sind noch dabei. Ich denke schon das es wichtig ist sie extrem nass zu halten, habe mal den Fehler bei meiner Gunnera gemacht , jetzt sitzt sie zwar genau neben einen Wasserloch, aber das ist immer noch nicht nass genug, sie hat zwar dieses Jahr ...

Saturday, July 21st 2007, 11:21pm

Author: flowerdreams

Lysichiton

Hallo Detlef, Du hast sie ausgepflanzt ? Wenn die nicht ständig im Wasser stehen wird das nichts, die muss man an einen Teich pflanzen am besten da auch auspflanzen, habe meine im Moment zwar noch in einem Seerosenkorb im Wasser stehen, aber das wird nicht lange gut gehen, denn die camschatcensis wächst sehr schnell und bekommt innerhalb von kurzer Zeit ein riesiges Wurzelwerk und braucht Platz und Wasser. LG Simone

Saturday, July 21st 2007, 1:19pm

Author: flowerdreams

Lysichiton

Hallo Detlef, naja mit den Pferdemist hast Du wohl recht, aber der war schon mit in der Erde und ist eben mehr Natur als Chemiekeule. Den PH-Wert von dem Leitungswasser kann ich Dir leider nicht sagen, da ich hier keine Möglichkeit habe an Sachen zu kommen um ihn zu messen. Dann kommt ja noch dazu, dass es ja dann kein 100 % Leitungswasser mehr ist, da viel verdunstet und dann kommt von oben Regenwasser dazu. Wenn ich mal jemanden finde der mir für die PH-Messung die Sachen besorgen kann, mache ...

Friday, July 20th 2007, 4:08pm

Author: flowerdreams

Wer hat auch diese Arten in Kultur ?

Hallo Detlef, ich habe zwar was von der Zantedeschia aethiopica, aber nicht die Form " Hercules " finde die aber super und mache mich mal auf die Suche danach. LG Simone

Friday, July 20th 2007, 3:55pm

Author: flowerdreams

mein Lysichiton camschatcensis

Hallo Detlef, hier mal das Foto von einen meiner Lysicht. camschatcensis. der Korb steht im Wasser habe ihn aber für das Foto rausgenommen. index.php?page=Attachment&attachmentID=307 Die Erde ist mit viel Holzstücken und getrockneten Pferdemist versehen und alles steht in normalen Leitungswasser, habe noch nie gedüngt. LG Simone

Monday, July 9th 2007, 11:01pm

Author: flowerdreams

Sammelbestellung bei Titanumplants

Hi Phillip, da hast Du schon recht, aber ich finde es trotzdem unmöglich solche Postgebühren zu verlangen und das mit der normalen Post wie er mir schrieb. Im Prinzip wäre ich da schon an einer Beteiligung interessiert, aber da er sich fast kaum oder gar nicht meldet bin ich da doch etwas skeptisch. LG Simone

Sunday, July 8th 2007, 9:08pm

Author: flowerdreams

Sammelbestellung bei Titanumplants

Hallo Philipp, die Schleuderpreise hat er schon lange drin ( April-Juni ), als ich ihn dann anfragte wegen den Versandkosten und dem Preis für das Phyto.Cert. musste ich über einen Monat warten weil er im Urlaub war, schrieb er und dann waren die Versandkosten auch ganz schon gewaltig und da habe ich erst einmal nichts bestellt den $ 150,00 ( $ 100 Versandkosten und $ 50 Phyto. Cert. ) fand ich ganz schön teuer, da ich Anfang des Jahres einige Sachen in Australien gekauft habe, weiß ich das die ...

Sunday, June 3rd 2007, 10:21am

Author: flowerdreams

Wer hat auch diese Arten in Kultur ?

Hallo Philip, wäre super wenn was von dem pendulifolium x cubense für mich abfallen würde. Zu den Alocasien, schneiden die Leute im Winter die Blätter dann ab, denn bei mir sind den Winter über immer welche dran und ich überwintere sie bei so 10°C im Haus ? " Borneos Giant " habe ich auch, aber der ist noch nicht so gigantisch . genauso wie die A. robusta, die werde ich auch lieber im Haus lassen und nicht draussen kultivieren, da ich da auch schön gehört habe das sie teilweise gar nicht so ein...

Friday, June 1st 2007, 9:10pm

Author: flowerdreams

Lysichiton

Hi Olvi, ich finde es auch interessant das Dein L. americanus auch nicht so flott wächst, meiner hat glaube ich auch nur 15 cm lange Blätter. Ich werde von beiden Arten mal ein Foto machen zum Vergleich. Habe meine Lysichiton allerdings im Winter draussen, da es hier niemals - 15°C werden. Anfang des Jahres habe ich sie in 40 x 40 cm Seerosenkörbe gepflanzt, über das unterschiedliche Wachstum bin ich doch auch sehr erstaunt. LG Simone

Friday, June 1st 2007, 4:42pm

Author: flowerdreams

Lysichiton

Hallo, habe den Lysichiton americanus und den Lys. camtschatcensis, währende der L. americanus nur sehr sehr langsam wächst, legt der Lys. camtschatcensis unheimlich zu, es ist schon fast erschreckend. Beide habe ich unter den selben Bedingungen im Garten, die Blätter von Lys. americanus sind eher klein und schmal, aber die von dem Lys. camtschatcensis sind richtig riesig geworden. Verstehe nicht so richtig,warum die so unterschiedlich wachsen, obwohl sie doch sehr ähnlich in der Grösse sind lau...

Friday, June 1st 2007, 4:30pm

Author: flowerdreams

Pflege von Dracontium

Hi Nils, danke für die Tipps. Ich habe jetzt den Dracontium asperum, D. peruvianum, D. soconuscum und D. spruceanum, werde mal sehen wie ich damit zurecht komme und vielleicht hast Du für mich mal ein Knöllchen von dem D. amazonense übrig LG Simone

Friday, June 1st 2007, 4:24pm

Author: flowerdreams

Wer hat auch diese Arten in Kultur ?

Hi Philipp, werde mal von der Anthurium regale ein Foto reinstellen, die sieht natürlich noch nicht so spektakulär aus wie auf dem " Superfoto " , aber der Mensch freut sich doch. Meine Anthurium faustinomirandae, warocqueanum und veitchii haben sich nun auch entschlossen nach dem Versandschock neue Blätter zu treiben. Die Anth. pendulifolium x cubense interessiert mich auch und habe auch einen Pflanzenfreund in den USA gefunden und da kann ich noch schöne seltene Aroids erwerben, obwohl da scho...

Sunday, May 27th 2007, 9:21pm

Author: flowerdreams

Amorphophallus ancarana

Hi Volker, meine A. ankarana Knolle sieht jetzt auch endlich so aus wie Deine im Februar, sie hat doch ziemlich lange gebraucht bis sie anfängt auszutreiben. Wie weit ist Deine denn schon ? LG Simone

Sunday, May 27th 2007, 9:15pm

Author: flowerdreams

Pflege von Dracontium

Hallo, ich bekomme demnächst einige Dracontiums, hat da jemand Erfahrungen mit der Pflege wie Temperatur usw. ? LG Simone

Sunday, May 27th 2007, 9:00pm

Author: flowerdreams

Wer hat auch diese Arten in Kultur ?

Hallo Bernhard, das glaube ich auch. Ich habe vor kurzem eine Anthurium regale erwischt, da bin ich sehr glücklich drüber und hoffe das die mal so schön wird wie die auf dem Foto im Internet. Im Moment sind die Blätter ca 10 cm lang und 7 cm breit. Bin ja mal gespannt wie schnell die so wachsen. Vielleicht finden sich ja doch noch einige Freiwillige zum Erfahrungsaustausch, im Moment mache ich die Pflege mal so nach Gefühl. LG Simone

Friday, May 25th 2007, 9:59am

Author: flowerdreams

Wer hat auch diese Arten in Kultur ?

Hallo, ich hoffe das sich einige vielleicht finden werden, die auch Alocasien, Anthurien, Cyrtosperma, Philos......haben und mit denen man sich mal ausstauschen kann. Wäre schön wenn sich wer meldet. LG Simone

Monday, May 21st 2007, 11:53am

Author: flowerdreams

Ebay-Sammelbestellung

Habe die auch schon mehrmals gesehen, der Verkäufer hat immer wieder mal interssante Sachen drin, bin da auch am überlegen. Vielleicht würden sich da ja einige finden die da mitmachen würden.

Thursday, May 17th 2007, 7:40pm

Author: flowerdreams

Düngen mit Pferdemist?

Hi, habe das mit dem Pferdemist schon versucht bzw. er war schon in der gekauften Erde drin und macht sich sehr gut. Habe es im Garten sogar schon mal mit frischem Kaninchenmist versucht an anderen Pflanzen, den Rosen z.Bsp. bekommt das auch sehr gut, nehme da keinen Chemiedünger mehr. Vielleicht sollte man das einfach mal testen A. konjacs hat man ja genug . Gruss Simone

Sie sind nicht angemeldet. | Anmelden | Registrieren | Passwort vergessen ?