You are not logged in.

Search results

Search results 1-20 of 58.

Saturday, October 26th 2013, 7:40pm

Author: Rehkitz82

Wer kann helfen

Mit den vielen Ablegern würde ich auf yunnanensi tippen?

Sunday, July 21st 2013, 11:26am

Author: Rehkitz82

Amorphophallus konjac 'dunnii' ?

Ich wollte mir mal eine A. dunnii kaufen - da diese aber grün mit weißen Punkent ist - habe ich als das Blatt gewachsen ist angenommen dass ich eine A. konjac- dunni bekommen habe. Die Stielzeichnung sieht so wie konjac aus, nur das nicht so viele dunkle Flecken am Stiel sind. Dh. der Stamm sieht insgesamt heller aus. Falls es wirklich eine konjac-dunnii ist hätte ich im Anhang ein Vergleichsbild.

Thursday, June 27th 2013, 9:12pm

Author: Rehkitz82

Dünger

Hallo, Ich grabe mal einen etwas älteren Post aus. Ich habe vor kurzem gehört das Kaffeesatz ein guter Dünger sein soll. Nach dem was ich im Netz gelesen habe müsste das ja ein Wunderdünger mit einer guten Portion Phosphor, lockmittel für Nützlinge und abschreckung geben Schädlinge sein. Hat jemand die düngung mit Kaffee schon probiert? LG Theresa

Sunday, May 5th 2013, 3:18pm

Author: Rehkitz82

Biete Albus

Leider fehlen mir etwas die alternativen. Es gebe zwar noch einen Hermes Paketshop in der Nähe, aber das ist so ein kleines Geschäft das die immer schon zu haben wenn ich aus der Arbeit komme. Außerdem vertraue ich denen nicht. Bei mir ist von denen noch nie ein Brief ohne beschädigung angekommen. Und GLS ist zu weit weg. Da müssten noch 4 Euro Fahrscheingeld dazugerechnet werden.

Friday, May 3rd 2013, 7:02pm

Author: Rehkitz82

Biete Albus

Hallo, Ich hätte noch 2 A. albus (ein Brutarm ca 10cm lang, 1x Knolle ca. 4cm durchmesser) ein 10er Päckchen konjac Brutknollen und einen Brutarm einer Knolle die ich als Napalensis gekauft habe die aber auch eine albus zu sein scheint über. Alles schon weg. Sind gegen Portoersatz abzugeben. Als kleines Paket mit Sendungsnummer wäre das 13,50 Euro. Wenn ich es als Großbrief sende kann ichs auch für 10 Euro verschicken, aber ich will nur anmerken das die Österreichische Post mir nicht nur erst ei...

Tuesday, January 15th 2013, 7:04pm

Author: Rehkitz82

Aufbewahrung etc

Hallo, Ich hatte am Anfang diese nette Aufbewahrungsbox mit den kleinen Laden die ich außen Beschriftet hatte. Da einige Knollen dafür zu groß wurden habe ich mir mal beim Hofer/Aldi für ca. 20 Euro so einen Sortimentenkoffer mitgenommen bei dem man die Abteilungswände raus und rein geben kann wo man will - siehe Anhang. Derzeit bin ich mit dieser Lösung ganz zufrieden. Grüße Theresa

Friday, June 22nd 2012, 10:39am

Author: Rehkitz82

A. Henryi aus Samen

Hallo, Es gibt wieder mal ein kleines update meiner henryi's. Sie sind nach ihrer ersten Ruhepause wieder fleißig am wachsen! Ich bin über das gute wachstum überrascht. Die yuloensis die ich aus Samen gezogen habe sind nach ihrer ersten Ruhe bei weitem nicht so schnell gewachsen. Ich habe für euch 2 Bilder angehängt. Grüße Theresa index.php?page=Attachment&attachmentID=934index.php?page=Attachment&attachmentID=935

Sunday, November 20th 2011, 8:25pm

Author: Rehkitz82

Brutarme an Knolle

Hi Stephan, Also ich habe bisher immer nur geschaut wo der Arm am lockersten an der Mutterknolle sitzt (Sollbruchstelle?!) und ihn dann abgebrochen. Danach habe ich die Bruchstelle einfach abtrocknen lassen - ohne eine weitere Behandlung. Bisher ist mir nur ein mal ein dünnes Impressusärmchen über den Winter vertrocknet. Ob das die selbe Methode wie bei den erfahreneren Amorpho. Sammlern ist weiß ich nicht. Gruß Theresa

Thursday, October 13th 2011, 8:08am

Author: Rehkitz82

dactylifer Samen bei ebay

Ich habe meine schon ende letzter Woche bekommen. Bei mir waren auch 10 frische im Fruchtfleisch und noch eine Beigabe von 2 Älteren die aber schon recht schimmlig waren. Aber alles in allem gute Samen!

Thursday, September 29th 2011, 4:43pm

Author: Rehkitz82

dactylifer Samen bei ebay

Hallo, Ich habe 3 Pflanzen aus 2 verschiedenen Quellen. Ich weiß aber bei keiner wo sie "original" her kommt Ich habe mal ein Foto nur von den Stielen (aus diesem Jahr). Interessant finde ich es das die weißen Flecken leicht erhaben sind. So als wäre es nur ein Wachstropfen (oder so ähnlich). index.php?page=Attachment&attachmentID=615 Gruß Theresa

Thursday, September 29th 2011, 4:34pm

Author: Rehkitz82

Wie gehts Euren Konjacs?!?

Hallo, @ HerrR: Bei den konjacs muss ein Tontopfsplitter über den Löchern im Boden vom Topf als drainage reichen :icon_wink2:

Wednesday, September 28th 2011, 4:42pm

Author: Rehkitz82

dactylifer Samen bei ebay

Hallo, Ich habe auch zugeschlagen. Eine halbe Stunde nach meiner Bestellung ist mir eingefallen das ich diese Art eh schon besitze *g* Aber was solls. Die Pflanzen werden sicher nicht schlecht. Und Amorphos kann man nie genug haben ;-) Gruß Theresa

Wednesday, September 28th 2011, 4:39pm

Author: Rehkitz82

Wie gehts Euren Konjacs?!?

Hallo, Also ich hatte meine konjacs letztes Jahr recht lange draußen. Da haben sie sicher auch schon einige kältere Nächte abbekommen, aber wirkliche einbußen hatte ich nicht. Meine sind diese Jahr schon am einziehen und die ersten 200 Stück sind schon geerntet. Vor 1-2 Wochen habe ich schon aufgehört zu gießen. Sollten duch die frühe "trockenlegung" einige leiden macht es mir bei meinem Bestand nichts aus. Einen ganzen Topf mit schätzungsweise 35 Knollen habe ich verloren da sich die Löcher am ...

Friday, July 8th 2011, 7:18pm

Author: Rehkitz82

Re: A. Henryi aus Samen

Hallo, Ich habe jetzt mal versucht ein Foto vom Stiel zu machen: index.php?page=Attachment&attachmentID=279 Die weißen Flecken sind zwar eher zu erahnen (in "natura" sieht man sie etwas besser als am Foto) aber sie sind schon da. Zumindest auf den größeren Pflänzchen. Gruß Theresa

Friday, May 27th 2011, 10:47am

Author: Rehkitz82

Re: Kultur von A. myosuroides & A. ongsakulii?

Hallo Trocknerflusen, Leicht möglich das die Knollen von mir kommen! :d Diesen Winter habe ich einige von den Zwergen verteilt. Ich glaube ich hatte auf jeder Mutterknolle mindestens 4 Brutknollen. Die vermehren sich sehr fleißig! Dann hoffe ich das die Knollen auch alle schön brav bei dir wachsen (und mir keine Schande machen ) Gruß Theresa

Thursday, May 26th 2011, 9:59pm

Author: Rehkitz82

Re: Kultur von A. myosuroides & A. ongsakulii?

Hallo! Also bei mir melden sich gerade erst 2 von den älteren. Die Brutknollen machen bei mir auch noch gar nichts. Bei mir stehen sie das ganze Jahr über an einem Südfenster und werden leicht gegossen. Aber ich warte noch auf einige Amorphos also mache ich mir da noch keine sorgen. Die myo's sind bei mir aber schon offen und die erste hat auch schon geblüht. Happy growing! Theresa

Thursday, May 12th 2011, 5:44pm

Author: Rehkitz82

Re: Wie gehts Euren Konjacs?!?

Komisch, bei mir beginnen gerade erst 2 zu blühen. Sind ganz schön spät dran. Die anderen haben schon vor 3 Wochen begonnen ihre Triebspitzen zu zeigen. Jetzt sind sie unter der Erde und ich warte das was heraus kommt. Aber das geht mir nicht nur bei den Konjacs so ;-) Gruß Theresa

Tuesday, May 3rd 2011, 3:24pm

Author: Rehkitz82

Re: A. Henryi aus Samen

Hallo! Wieder mal ein kleiner Zwischenbericht: 15 Spitzerl haben es schon aus der Erde geschafft. 3 Stück sind ganz offen. Der größte von ihnen hat schon ganz leichte weiße Flecken. Bei den kleineren muss man die Augen schon etwas anstrengen um die weißen Flecken zu sehen. Gruß Theresa

Thursday, March 31st 2011, 10:36am

Author: Rehkitz82

Re: A. Henryi aus Samen

Hallo! Bei mir geht es da eher recht langsam weiter. Uber die Stielzeichnung werde ich noch ewas länger nichts berichten können. Mini Anzuchttagebuch: am 02.08.2010 sind firsche grüne Samen bei mir angekommen. Am Tag darauf wurden sie eingetopft und seither feucht gehalten. Heute: Es sind kleine triebe zu sehen und vereizelt Wurzeln index.php?page=Attachment&attachmentID=15 6 Monate einen leeren Topf gießen .... was man nicht alles für seine Stinker tut Gruß Theresa

Wednesday, January 26th 2011, 2:32pm

Author: Rehkitz82

Re: A. Henryi aus Samen

Ich habe meine in meinem Wohnzimmer stehen. Dort hat es durchschnittlich 20-22°C. Ich habe sie schon in der Erde. Das hatte ich mit den gleichen Bedingungen auch schon mit yuolenis, thenuispadix, bulbifer und scutatus Samen gemacht und es sind alle gekommen. Bei youlensis dauerte es zwar auch fast ein Jahr bis was kam, aber einstweilen habe ich schon die ersten Knollen geerntet. Hab auch schon überlegt ob ich die henryis mit mehr wärme herauslocken soll, aber mit ist es eh lieber wenn sie sich a...

Sie sind nicht angemeldet. | Anmelden | Registrieren | Passwort vergessen ?