You are not logged in.

Search results

Search results 1-20 of 483.

Monday, April 15th 2019, 7:57pm

Author: musa

Knollen für's Forum

Hallo Bernhard, was an tropischen Arten nicht schon im Blatt steht treibt gerade aus, das wird ne echt grüne Hölle hier; Leider sind dadurch die Lichtsituationen sehr verschieden und die Knollen, obwohl gleich alt, variieren stark in der Größe. Bin neugierig, was dieser Sommer alles hervorbringt... Aber ich vermute mal, dass mich Timo an Zuwachs überbieten wird. Ja, an die Blütenbilder aus Herrenhaus kann ich mich erinnern, von der Größe her müsste sich gigas da schon noch machen lassen, aber wi...

Saturday, April 13th 2019, 9:57pm

Author: musa

Knollen für's Forum

Hallo Bernhard, Mit Deinen 6 gigas (Mai 2015) hab ich richtig Freude, ist ne tolle Art. Nur eine einzige wollte nicht wirklich wachsen, die übrigen 5 wachsen wahnsinnig gut, eine hat sich dreigeteilt, wobei ein Teil jetzt bei Timo im BoGa Bochum steht, ein Teil steht noch im Blatt, die dritte Teilknolle biete ich hier an und hat 26 gr. Gigas ist echt eine sehr wuchsfreudige und gut zu pflegende Art. Hattest Du schon mal eine am Blühen? Liebe Grüße Michael

Saturday, April 13th 2019, 6:22pm

Author: musa

Knollen für's Forum

Hallo Ralf, impressus und longituberosus sind nicht wirklich schwierig, einfach trocken lagern. Verticillatus ist immergrün und muss daher gar nicht gelagert werden, die läuft bei mir einfach so nebenher und braucht GsD auch nicht viel Licht. Gigas hat einen schönen Stammbaum, die kommt ursprünglich von Bernhard. @ Bernhard, das ist eine Deiner gigas, die sich geteilt hat. Liuebe Grüßé Michael

Saturday, April 13th 2019, 9:10am

Author: musa

Knollen für's Forum

A. henryi und fuscus sind auch aus. Michael

Wednesday, April 10th 2019, 2:07pm

Author: musa

Wie gehts Euren Konjacs?!?

Gratuliere Bernhard! Konjac's sehen aber auch genial aus! Und der Gärtner sitzt auch happy in der Sonne! Michael

Wednesday, April 10th 2019, 2:01pm

Author: musa

Arum creticum

Wow, eine echt tolle Blüte, Ada! Was beneide ich Dich um Garten und Kalthaus... Michael

Saturday, April 6th 2019, 9:47am

Author: musa

Knollen für's Forum

A. mossambicensis ist weg. Michael

Monday, April 1st 2019, 9:46am

Author: musa

Knollen für's Forum

Hallo, ich hab wieder mal ein paar Knollen zu verkaufen und biete sie erst mal im Forum hier an. Bei Interesse PM an mich. Es gibt natürlich auch wieder Forenrabatt. - bangkokensis (AGA-1457-01) - consimilis - ferruginosus - fuscus - gigas - henryi - impressus - longituberosus (AGA-1223-01) - mossambicensis - myosuroides - myosuroides silver center - ongsakulii - pulchellus -verticillatus Pancratium zeylanicum (große blühfähige Zwiebeln) Orchideen: Bulbophyllum phalaenopsis Bulbophyllum fletcher...

Monday, March 18th 2019, 11:14am

Author: musa

Raritätenbörse 2019

Hallo, ich werde wahrscheinlich am Sa mal kurz arbeiten gehen müssen, mal sehn... Michael

Monday, March 18th 2019, 11:10am

Author: musa

Mycorrhiza - Wundermittel?

Hallo Tom, EM, sind das nicht die Mikroorganismen die erst bei 700°C gebrannt werden, bevor sie dann effektiv nützlich sein sollen? Michael

Sunday, March 17th 2019, 9:25am

Author: musa

Mycorrhiza - Wundermittel?

Hallo Olvi, eigentlich kann ich mir nicht vorstellen, dass ein Mykorrhiza-Pilz seinen Symbionten zum Eingehen bringt, v.a. bei freiverkäuflichen Präparaten, die ja marketingtechnisch auch bei nichtsachgerechter Anwendung nicht schaden sollten. Und wenn, würde es zu kleinen, aber nicht zu faulen Knollen führen. Evtl. ist die Zahl einfach zu klein, so dass es zu solchen Ergebnissen kommt. In absoluten Knollenzahlen 2 bzw 3 kann sich das schnell ins Gegenteil verkehren. Ein weiterer Versuch mit meh...

Saturday, March 16th 2019, 10:23am

Author: musa

Mycorrhiza - Wundermittel?

Versteht mich nicht falsch, ich will den Mechanismus nicht verteufeln, halte den Effekt sogar ökologisch im Freiland für sinnvoll, da es besser ist die für Pflanzen nicht verwertbaren Resourcen aufzuschließen als künstlich Nährstoffe auszubringen. Voraussetzung bleibt aber, dass zu wenig verwertbare Stoffe zur Verfügung stehen, was mit vernünftiger Düngung im Topf nicht der Fall ist. Die oben erwähnten Orchideen sind ein gutes Beispiel. Ihre Samen brauchen für die Keimung Pilze zur Nahrungszufuh...

Thursday, March 14th 2019, 12:06pm

Author: musa

Mycorrhiza - Wundermittel?

Hallo zusammen, bin mal wieder eher skeptisch, was den Einsatz bei Topfpflanzen angeht, ohne dass ich mich aber wirklich auskennen würde. So wie ich es verstehe bringt ein Mycorrhiza Pilz ja nur dann was, wenn die benötigten Nährstoffe nicht oder unter zu großem Aufwand für die Pflanze verfügbar wären (durch Trockenheit, Bodenbeschaffenheit oder anderem Mangel). Das ist aber sobald man düngt bei unseren Pflanzen eher nicht der Fall, außer man hört gleichzeitig auf sie zu düngen. Da ich aber wede...

Wednesday, March 13th 2019, 9:13pm

Author: musa

Arum purpureospathum

Das ist eine tolle Blüte, Ada! Gratuliere Michael

Wednesday, March 13th 2019, 9:09pm

Author: musa

Wie gehts Euren Konjacs?!?

Unglaublich, Klaus! Michael

Tuesday, March 12th 2019, 6:57pm

Author: musa

Wie gehts Euren Konjacs?!?

Bei mir erwacht alles noch sehr langsam, im Millimeterbereich. Nur ferruginosus hat geblüht und jetzt ist glossophyllus dabei eine sehr kleine Blüte zu öffnen, die kommt jedoch nicht aus der Mitte sondern seitlich raus. Die Knolle war noch getopft, da sie letztes Jahr geblüht hatte und ich sie auf ein Blatt wartend im Substrat belassen habe. Michael

Saturday, March 9th 2019, 9:20am

Author: musa

Dünger Rainmix

I'm looking forward tho your System with A. titanum! What conditions do you have in the paludarium? Michael

Wednesday, March 6th 2019, 12:16am

Author: musa

Raritätenbörse 2019

Dann sind wir ja schon zu dritt! Freu mich Michael

Monday, March 4th 2019, 8:51am

Author: musa

Raritätenbörse 2019

Hallo Sonja, von meiner Seite aus bin ich da recht flexibel. Das geht auch kurzfristig. Michael

Friday, March 1st 2019, 11:25am

Author: musa

Substratfragen

Hallo Ralf, bei den "einfachen" Arten nehme ich nur Blumenerde ohne Zuschläge. Wegen des Umweltschutzes denkst Du dabei an den Talkabbau? Die Entsorgung von Perlit erscheint mir, da es ja ein reines Naturprodukt ist, als unproblematisch. Lava erscheint wegen Abbau und Transport wohl auch eher problematisch (ich hab allerdings kein Problem sie zu verwenden); Rindenmulch geht sicher, übersäuert aber evtl. das Substrat ein bisschen. Michael

Sie sind nicht angemeldet. | Anmelden | Registrieren | Passwort vergessen ?