Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Donnerstag, 13. Dezember 2018, 10:59

Forenbeitrag von: »Mr. Titanum«

Ernte 2018

Hallo MIchael, dann drücke ich Daumen für die titanum! - und die anderen Knollen natürlich auch ;-) Wie erreichst Du die erhöhe Luftfeuchte bei der Lagerung ohne Substrat? Happy storing, Bernhard.

Mittwoch, 12. Dezember 2018, 11:12

Forenbeitrag von: »Mr. Titanum«

Wow !

Michael, da kann man nur den Hut ziehen! Vor allem bei hewittii, die nun wirklich nicht einfach in der Kultur ist. Kompliment !!! Ich nehme an, dass die wie Deine titanum in reinem Sphagnum steht? Und prainii? Welches Subtrat? Happy growing, Bernhard.

Dienstag, 4. Dezember 2018, 13:41

Forenbeitrag von: »Mr. Titanum«

Fragen zum Symplocarpus foetidus

Skunkcabbage-Fans, nachdem meine kleinen Symplocarpus im letzten Jahr stark chlorotisch waren, habe ich mich entschlossen, ein anderes Substrat zu versuchen. Das aktuelle sah so aus: index.php?page=Attachment&attachmentID=4670 und bestannt aus Hochmoortorf (nicht aufgekalkt) und 1/3 Ton. Das Substrat hatte quasi kein Porenvolumen (mehr) und war auch stark verdichtet. Die neue Mischung besteht aus ca. 1/4 altem Substrat plus Hochmnoortorf und Pinienrinde (7-15 mm): index.php?page=Attachment&attac...

Montag, 3. Dezember 2018, 12:32

Forenbeitrag von: »Mr. Titanum«

Danke, alles prima!

... sorry, Andreas - hatte etwas viel um die Ohren, um gleich zu antworten.... Sie machen schon Wurzeln und werden dann demnächst getopft... index.php?page=Attachment&attachmentID=4668 Happy growing, Bernhard. P.S.: Du müsstest bitte mal auf eine Warensendung achten...

Sonntag, 2. Dezember 2018, 17:11

Forenbeitrag von: »Mr. Titanum«

(Kein) ranchanensis von PPP - aber was dann?

Nun wäre es ja interesant, wo rareplalmseeds.com die vermeintlichen ranchanensis her hatte... Aber das wird man ja schwerlich erfahren...

Sonntag, 2. Dezember 2018, 17:00

Forenbeitrag von: »Mr. Titanum«

(Kein) ranchanensis von PPP - aber was dann?

Die Samen kamen aber nicht von rarepalmseeds.com, oder?

Sonntag, 2. Dezember 2018, 16:50

Forenbeitrag von: »Mr. Titanum«

(Kein) ranchanensis von PPP - aber was dann?

Hallo Sonja, die Ähnlichkeit ist in der Tat verblüffend. Das müssen wir noch weiter im Auge behelten! Happy growing, Bernhard.

Sonntag, 2. Dezember 2018, 12:05

Forenbeitrag von: »Mr. Titanum«

bulbifer - supergünstig

Stimmt, habe ich sogar in meine Beobachtungsliste aufgenommen, aber sofort wieder vergessen... Der Anbieter setzt wohl darauf, dass jemand sich spontan hinreißen lässt, ohne sich vorher über so eine Art zu informieren... VG, B.

Sonntag, 2. Dezember 2018, 11:23

Forenbeitrag von: »Mr. Titanum«

bulbifer - supergünstig

https://www.ebay.de/itm/Amorphophallus-b…cAtqA:rk:2:pf:0 nur 110 € für eine 440 g Knolle - die wird ja sicher innerhalb der nächsten Minuten verkauft sein, oder? Achtung! Ironie! Nicht kaufen....

Sonntag, 2. Dezember 2018, 11:10

Forenbeitrag von: »Mr. Titanum«

Aronstabgewächse in 3D

Hallo Ortwin, der Wachstumszyklus von maxwellii ist bei mir netterweise "normal" - Austrieb spätes Frühjahr/Frühsommer. Aber die H.AM. 970, die letzte Mai geblüht hat, ist danach nicht ausgetrieben; das wird sie wohl dann 2019 machen. Happy growing, Bernhard.

Sonntag, 2. Dezember 2018, 10:54

Forenbeitrag von: »Mr. Titanum«

(Kein) ranchanensis von PPP - aber was dann?

Hallo Sonja, bornensis wurde noch nicht vorgeschlagen... siehe post #2 Happy id-ing, Bernhard.

Samstag, 1. Dezember 2018, 16:42

Forenbeitrag von: »Mr. Titanum«

Amorphophallus dactylifer Contest

Hallo Ortwin, wenn Du Bild 2 in post #29 meinst, ja, das ist eine Pflanze - Klon BS 53, der nur halb so hoch wird wie mein 2. Klon und dessen Knolle sich leicht teilt und Mengen an Brutknollen macht. Beim Abbrechen der Brutknollen und Teilen der Knolle von BS 53 habe ich aber schlechte Erfahrungen machen müssen; da sind mir schon relativ dicke Knollen verfault, weshalb ich die Pflanze vorzugweise in Ruhe lasse... Happy growing, Bernhard.

Samstag, 1. Dezember 2018, 14:28

Forenbeitrag von: »Mr. Titanum«

dicke dactylifer Knolle

siehe post #30 Amorphophallus dactylifer Contest

Samstag, 1. Dezember 2018, 14:20

Forenbeitrag von: »Mr. Titanum«

Amorphophallus dactylifer Contest

dactylifer-Fans, heute habe ich meinen 2 Klon dactylifer umgetopft und fand das hier: index.php?page=Attachment&attachmentID=4650 index.php?page=Attachment&attachmentID=4651 index.php?page=Attachment&attachmentID=4652 index.php?page=Attachment&attachmentID=4653 index.php?page=Attachment&attachmentID=4654 Die Knolle hat 14 cm Durchmesser und ein Gewicht von 970 g - ich hoffe auf eine Blüte beim Austrieb. Bemnerkenswert ist nicht nur die Größe des Klon im Vergleich zu BS 53 (s.o.), sondern auch, d...

Samstag, 1. Dezember 2018, 11:58

Forenbeitrag von: »Mr. Titanum«

Aronstabgewächse in 3D

...im direkten Verglich zeigt sich, dass bei H.AM. 970 die Zeichnung des Blattstiels deutlich schärfer abgegrenzt ist, nicht so "verwaschen" wirkt und die hellen Stellen der Zeichnung in der Regel heller, manchmal fast weiß sind. index.php?page=Attachment&attachmentID=4646 index.php?page=Attachment&attachmentID=4647 index.php?page=Attachment&attachmentID=4648 index.php?page=Attachment&attachmentID=4649 Happy viewing, Bernhard.

Samstag, 1. Dezember 2018, 11:52

Forenbeitrag von: »Mr. Titanum«

Aronstabgewächse in 3D

Hallo Ortwin, Hallo maxwellii-Fans, hier die aktuellen Bilder der AGA-1985-01 "non-classic-form" index.php?page=Attachment&attachmentID=4638 index.php?page=Attachment&attachmentID=4639 index.php?page=Attachment&attachmentID=4640 index.php?page=Attachment&attachmentID=4641 index.php?page=Attachment&attachmentID=4642 index.php?page=Attachment&attachmentID=4643 und zwei Bilder der Blüte vom letzten Jahr index.php?page=Attachment&attachmentID=4644 index.php?page=Attachment&attachmentID=4645 Aus den ...

Samstag, 1. Dezember 2018, 11:39

Forenbeitrag von: »Mr. Titanum«

Korrektur.....

Zitat von »Mr. Titanum« ich hab auch 10 Samen gekauft, aber es leben nur noch zwei Pflanzen. Die sehen so aus wie Deine vom Blattstiel her. Hallo Sonja, da hatte ich was falsches im Kopf; die beiden Pflanzen sehen nicht so aus wie Deine, sondern so: index.php?page=Attachment&attachmentID=4634 index.php?page=Attachment&attachmentID=4635 index.php?page=Attachment&attachmentID=4637 index.php?page=Attachment&attachmentID=4636 VG, Bernhard.

Donnerstag, 29. November 2018, 16:23

Forenbeitrag von: »Mr. Titanum«

Typhonodorum lindleyanum

Hallo Ralf, die müssen ständig nasse Füße haben; also keine trockene Überwinterung möglich. Hier in post #6 steht noch was: Neue Auktionen bei e-Bay Einige Jahre kann man die sicher zuhause halten, brauchen aber viel Wärme und viel Licht. Happy growing, Bernhard.

Mittwoch, 28. November 2018, 22:23

Forenbeitrag von: »Mr. Titanum«

Typhonodorum lindleyanum

Amorphophile, wenn jemand was für große Araceen übrig hat.... https://www.ebay.de/itm/Typhonodorum-lin…b-6iB:rk:1:pf:0 Happy buying, Bernhard.

Montag, 26. November 2018, 21:45

Forenbeitrag von: »Mr. Titanum«

Arisaema thunbergii ssp. urashima

Hallo Ada, Bilder vom Garten passen doch sicher gut hierher: Off topic-Bilder: von anderem als knollenbildenden Araceen.... Die stoßen sicher auf viel Interesse... Happy posting, Bernhard.

Sie sind nicht angemeldet. | Anmelden | Registrieren | Passwort vergessen ?