Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 145.

Freitag, 23. November 2018, 19:28

Forenbeitrag von: »Flutblumen«

Gemüseladen in München mit paeoniifolius

Den Gemüseladen gibt es nicht mehr.

Freitag, 23. November 2018, 10:23

Forenbeitrag von: »Flutblumen«

Gemüseladen in München mit paeoniifolius

Vielen Dank schonmal für die Info. Ich hoffe ich kann mir den Laden dann heute Nachmittag mal ansehen

Donnerstag, 22. November 2018, 17:50

Forenbeitrag von: »Flutblumen«

Gemüseladen in München mit paeoniifolius

Vor diversen Monaten gab es im Forum mal einen threat in welchem gesagt wurde, in München gäbe es einen Gemüseladen, in dem es Amorphophallus paeoniifolius gibt. Weiß jemand wo dieser Gemüseladen ist? Ich bin morgen bis Sonntag dort.

Mittwoch, 28. Februar 2018, 15:04

Forenbeitrag von: »Flutblumen«

Wenn das nicht mal ne billige titanum Knolle ist

Die Knolle kostet jetzt schon 8.000 :-)

Mittwoch, 28. Februar 2018, 15:01

Forenbeitrag von: »Flutblumen«

suche konjac

Mit einem Rezept wird es wohl nix. Dier Pflanze soll, mindestens in Teilen, giftig sein.

Mittwoch, 28. Februar 2018, 13:22

Forenbeitrag von: »Flutblumen«

Amorphophallus paeoniifolius treibt

Von welchem Shop aus Holland hast du denn die Knollen senden lassen?

Sonntag, 22. Oktober 2017, 13:51

Forenbeitrag von: »Flutblumen«

Typhonium venosum im Originalzustand?

Moin, was die Ernte angeht muss ich jetzt wenigstens kein schlechtes Gewissen haben. Auch ich hatte das letzte schöne Wochenende genutzt und die IGs aus der Erde geholt. Meine größte ist nun 1946 Gramm schwer. Die Konjaks habe ich alle noch in der Erde gelassen. Was macht ihr mit den Tonnen von Tochterknollen? Außer IhBäh fällt mir da immer nicht viel ein.

Mittwoch, 2. August 2017, 16:59

Forenbeitrag von: »Flutblumen«

wieder titanum Samen bei ebay....

Im Gesichtsbuch bin ich letztens über eine interessante Gruppe gestolpert. Da werden verschiedene Amorphophallus und ähnliche Knollen angeboten: https://www.facebook.com/groups/Amorphop…/?ref=bookmarks Da bekomme ich (hoffentlich) meine titanum-samen von einem User geschickt.

Montag, 20. Februar 2017, 16:27

Forenbeitrag von: »Flutblumen«

gelber Austrieb

Moin, das Blatt hat sich leider nicht verändert :-( Immernoch nicht entfaltet und auch immernoch gelb.

Dienstag, 10. Januar 2017, 13:27

Forenbeitrag von: »Flutblumen«

gelber Austrieb

Ich habe leider keine Ahnung welche Sorte es ist. Zumindest eingrenzen auf gigas, bulbifer oder paeoniifolius kann ich es aber denke ich.

Dienstag, 10. Januar 2017, 10:45

Forenbeitrag von: »Flutblumen«

gelber Austrieb

Eine meiner Knollen versucht sich seit ca. 2 Monaten an einem Blatt. Der Austrieb ist seltsamer Weise komplett gelb gewachsen. Licht gibt es genug im Fenster, also sollte es daran nicht liegen. Ich habe die Pflanze erstmal wärmer gestellt. Weiß jemand woran es liegen kann?

Freitag, 2. Dezember 2016, 16:19

Forenbeitrag von: »Flutblumen«

unbekannte Amorphophallus mit Blattschaden

Das Substrat wird leider schnell mal trocken. Es besteht nur auf wenig Kokoserde mit viel Pinieerinde. Die Samen habe ich online bei einem shop bestellt, da hatte ich hier mal was zu geschrieben weil die Monate nicht geliefert hatten. Habs gefunden: Onszaden.nl Wenn ich die Rechnung noch finde hab ich dann auch den richtigen sortennamen, aber ich denke auch an päoni...

Montag, 28. November 2016, 12:42

Forenbeitrag von: »Flutblumen«

unbekannte Amorphophallus mit Blattschaden

paeoniifolius hatte ich mal als Samen bestellt, aber die wurden anfangs was und waren dann alle weg. Im Substrat war nix zu finden und die Kokos-Erde kam dann in das Terrarium mit rein. Das Rätsel ist dann wohl gelöst. Danke Das Blatt bekommt wirklich immer mal Sonne und es ist auch eine (fast ganz ausgeschaltete) Heizung an der Wind hinter dem Glaskasten. Reicht es die Luftfeuchte künftig zu erhöhen um weitere Schäden zu verhindern?

Freitag, 25. November 2016, 17:54

Forenbeitrag von: »Flutblumen«

unbekannte Amorphophallus mit Blattschaden

Seit einigen Monaten wächst bei mir eine unbekannte Amorphophallus im Terrarium. Das zweite Blatt überragt das Terrarium deutlich, hat aber braune Stellen bekommen. Der Stiel ist ca 1,5cm breit; stellenweise rosa und er ist ziemlich rau Dass irgendwas ausgesätes oder totgeglaubtes sein. Jemand eine Idee welche Art es ist und was ich wegen dem Blatt unternehmen kann?

Freitag, 25. November 2016, 17:35

Forenbeitrag von: »Flutblumen«

Sammelbestellung für A. Paeonifolius aus Sri Lanka

Oh, ich habe meine kleine Knolle in sehr wenig feuchtem Seramis, evtl streikt die deswegen

Mittwoch, 16. November 2016, 08:14

Forenbeitrag von: »Flutblumen«

günstige gigas-Samen.....

Der hat eine ganz schöne Menge im Angebot

Sonntag, 13. November 2016, 20:17

Forenbeitrag von: »Flutblumen«

titanaum 6,30 US$ pro Stück.....

Toller Preis

Mittwoch, 9. November 2016, 12:39

Forenbeitrag von: »Flutblumen«

titanum-Samen supergünstig bei ebay.....

Bei dem Preis war es aber auch rel. unwahrscheinlich

Sonntag, 6. November 2016, 12:24

Forenbeitrag von: »Flutblumen«

Knollenernte 2016

Hier nun mal Bilder meiner bereits ruhenden Knollen. Die Indian Giant Knollen habe ich jetzt im 2. Jahr in Pflege. Die größte Knolle hat bisher auch das größte Wachstum hingelegt. Dieses Jahr mit Blüte und nur einem Blatt-aber dennoch dem besten Größenzuwachs. Die beiden anderen Knollen hatten jeweisl 2 Blätter. Das vierte Bild zeigt die größte Knolle meiner konjacs. Das Kappen der Blüte am Beginn des Austriebes und der Verhinderte Versuch eines erneuten Blütentriebes haben absolut kein gutes Er...

Sie sind nicht angemeldet. | Anmelden | Registrieren | Passwort vergessen ?