You are not logged in.

Search results

Search results 1-20 of 82.

Saturday, May 11th 2024, 9:01pm

Author: LukasM

Hochlandarten

Da ich zunehmend hauptsächlich Hochlandpflanzen kultiviere wollte ich natürlich wissen ob da nicht auch ein paar Amorphos vorkommen Auf die schnelle hab ich nur A. bufo gefunden, der zumindest mehr oder weniger im Hochland vorkommt. Kennt ihr noch andere Hochlandarten? Und vielleicht auch Bezugsquellen dazu?

Saturday, May 11th 2024, 8:44pm

Author: LukasM

Amorphophallus in vitro

Vor ca. 1,5 Jahren hab ich begonnen mich sehr für die in vitro Kultur zu interessieren. Natürlich hat mich dann der Ehrgeiz gepackt und vor einem halben Jahr hab ich dann meine ersten Versuche gestartet, hauptsächlich mit Carnivoren. Dies ist meine erste erfolgreiche Kultur, Drosera chrysolepis: index.php?page=Attachment&attachmentID=8921 Vor 2 Monaten hab ich dann den ersten Versuch mit A. titanum gestartet. Leider sind Infos zu Amorphophallus Sterilkultur relativ rar gesät... Also einfach mal ...

Monday, January 15th 2024, 10:26am

Author: LukasM

Pseudohydrosme gabunensis

Hallo, Meiner Erfahrung nach macht Pseudohydrosme keine richtige Pause, zumindest bei mir bisher nicht. Wenn das alte Blatt abstirbt treibt ziemlich gleichzeitig das nächste bereits nach. Während der kurzen "blattlosen" Zeit habe ich am Gießverhalten eigentlich nichts verändert und versucht die Feuchte im Substrat konstant zu halten. Gruß, Lukas

Saturday, March 11th 2023, 5:51pm

Author: LukasM

Einige Knollen u.a. Große gigas

Schweren Herzens muss ich auch einige meiner tropischen Arten abgeben: A. gigas ca 370g 110€ (die zwei Risse an der Unterseite sind gut verheilt!) A. dactylifer 15€ A. asper 40€

Thursday, March 9th 2023, 4:53pm

Author: LukasM

Ernte 2023

Hallo Bernhard, Das war ca. 1m hoch und sehr ausladend, ich schätze locker 1,3m breit. Viele Grüße, Lukas

Thursday, March 9th 2023, 4:36pm

Author: LukasM

Einige Knollen u.a. Große gigas

Ich hätte wieder ein paar Knollen abzugeben. A. lewallei x taurostigma "white veins" (erstes Bild Nr. 1) 25€ A. lewallei (erstes Bild Nr. 2) 30€ A. operculatus (Knolle hat seitlich zwei Verletzungen, die aber komplett abgeheilt sind. Die kleine ist leider abgebrochen wird aber sicher wieder austreiben aus einem schlafendem Auge) 18€ groß, 8€ klein A. barbatus 40€ Tropische Seerose mit blau/violetten Blüten (Sorte 'Director George T. Moore' beginnen gerade mit dem Austrieb) 18€ pro Knolle Zzgl. V...

Thursday, March 9th 2023, 4:03pm

Author: LukasM

Ernte 2023

Gonatopus boivinii, heute umgetopft weil der Topf schon wieder gesprengt wurde. 713g und 10cm Durchmesser der Knolle.

Monday, February 27th 2023, 9:23am

Author: LukasM

Titan Marktwert

Hallo Andre, Meiner Erfahrung nach ist es ziemlich schwierig überhaupt jemanden zu finden der 100+ € für einen Amorpho ausgiebt, auch wenn die Knolle das sicherlich "wert" ist. Zumindest in Europa, in Amerika sind die Preise scheinbar generell höher für die Knollen. Meist ist es etwas leichter jemanden zu finden mit dem man gegen andere Pflanzen tauscht. So zumindest meine Erfahrungen mit großen und/oder selten Knollen Viele Grüße, Lukas

Thursday, December 29th 2022, 11:40am

Author: LukasM

Ernte 2022

Zum Jahresende haben sich noch ein paar entschlossen einzuziehen asper mit 121g operculatus x sizemomoreae hat 3 schöne Knollen gemacht Und meine große titanum ist von ca 1kg auf 1,6 kg gewachsen

Friday, November 18th 2022, 8:10am

Author: LukasM

Barbatus & operculatus x sizemomoreae

Die operculatus x sizemomoreae ist weg. Die barbatus wäre noch zu haben.

Saturday, November 12th 2022, 2:45pm

Author: LukasM

Pseudohydrosme gabunensis

Soweit ich weiß versendet Steve aber im Normalfall nicht außerhalb von Australien. Ein Amerikaner (David livingston) importiert allerdings öfter mal seltene Samen von ihm und verschickt diese dann weltweit. Er hatte auch letztens Samen von P. gabunensis im Angebot, allerdings für 50$ das Stück, also sogar teurer als in dem Shop. Ob diese von Steve Jackson waren kann allerdings nicht sagen.

Wednesday, November 9th 2022, 11:07am

Author: LukasM

Barbatus & operculatus x sizemomoreae

Ich kann noch je eine kleine Knolle von barbatus (ca. 2 cm) und operculatus x sizemomoreae (ca. 1cm) abgeben. Die operculatus x sizemomoreae hat nach dem austrieb ein tolles fast limettengrünes Blatt. Bei Interesse schreibt mir einfach eine PN.

Tuesday, October 18th 2022, 4:50pm

Author: LukasM

Ernte 2022

A. prainii ist super gewachsen von ca. 130g auf 360g Meine größere barbatus hat sich leider ca. halbiert, hat sehr spät ausgetrieben und relativ früh eingezogen...

Saturday, October 8th 2022, 2:00pm

Author: LukasM

Ernte 2022

A. gallowayi von heute

Saturday, July 30th 2022, 7:47pm

Author: LukasM

Grüße aus Rheinland Pfalz

Ja genau wenn sie gut wachsen wirst du das Phänomen in 1 bis spätestens 2 saisonen nicht mehr haben.

Saturday, July 30th 2022, 5:19pm

Author: LukasM

Grüße aus Rheinland Pfalz

Hallo Banäne, Erstmal herzlich willkommen Zu deiner Frage: Vor allem bei kleinen Knollen ist es nicht unüblich das sie ein zweites, oder sogar teilweise noch mehr Blätter treiben. Z.B. bei mir im moment: Ein Sämling von variabilis x titanum F2, die gerade Blatt Nummer 2 und 3 gleichzeitig treibt Eine kleine lambii Prainii, bei der ich gar nicht damit gerechnet hatte (sie hatte schon ca. 130g) und im Hintergrund operculatus x sizemorea mit 3 Blättern gleichzeitig. Viele Grüße, Lukas

Thursday, May 12th 2022, 4:52pm

Author: LukasM

Pflege von Dracontium

Glückwunsch Bernhard, sowas sieht man nicht alle Tage

Tuesday, May 3rd 2022, 8:04pm

Author: LukasM

Große titanum

Hallo Bernhard, Danke Generell suche ich im allgemeinen (sub-)tropische Amorphos und andere knollenbildende Araceen (z.b. protarum u.ä. aber die ist ja fast unmöglich zu bekommen )

Tuesday, May 3rd 2022, 4:59pm

Author: LukasM

Große titanum

VERGEBEN! Hallo allerseits, Ich würde diese titanum aus Platzmangel abgeben. Aktuell wiegt sie nicht ganz 800g. Abzüglich der übrigen Wurzeln und Petiole sollten immer noch 700g übrig bleiben. Die Knolle hat keinerlei Fäulnis oder ähnliches, auf dem Foto ist nur ein Rest der nicht komplett aufgebrauchten, alten Knolle zu sehen. Das Gewebe ist komplett fest und gesund. Ehrlicherweise weiß ich nicht so recht was ich für diese Knolle verlangen soll.. Ihr könnt mir sehr gern ein Angebot machen, für ...

Sie sind nicht angemeldet. | Anmelden | Registrieren | Passwort vergessen ?