You are not logged in.

Search results

Search results 1-20 of 24.

Wednesday, January 5th 2022, 6:29pm

Author: André333

Helicodiceros und Synandrospadix

Hallo in die Runde der am Kauf Interessierten, ich habe ebenfalls Samen beider Arten bestellt und heute erhalten. Es gibt hier im Forum, wenn ich mich richtig erinnere, schöne Erfahrungsberichte was die Anzucht der beiden Arten betrifft. Daran werde ich mich orientieren und ggf. über bei mir anders Verlaufenes im jeweiligen Thread berichten. Viele Grüße André

Tuesday, December 21st 2021, 2:46pm

Author: André333

Berggarten Hannover - Amorphophallus titanum schiebt Blütenknospe

Hallo Bernhard, ich war am Tag des Aufblühens am Nachmittag da. Kann sein, dass wir aneinander vorbeigelaufen sind. Mich würde es jedenfalls interessieren, wenn absehbar wird, dass sich die Blüte bei der anderen Titanum andeutet. Viele Grüße André

Friday, December 3rd 2021, 11:13am

Author: André333

Blütenbestäuber und -besucher

Hallo zusammen, ein Grund, weshalb ich als Entomologe die Gattung Amorphophallus und andere Aronstäbe so interessant finde, ist deren Entomophilie - also das Bestäuben durch Insekten. Nun wissen wir alle, dass damit weder die klassischen Blütenbesucher wie Wildbienen oder Schwebfliegen gemeint sind. Als ich mich kürzlich mal an die Recherche machen wollte, Literatur zur Bestäubungsökologie der Gattung Amorphophallus zu suchen und zusammenzustellen, stellte ich mit großer Freude fest, dass dies s...

Friday, December 3rd 2021, 10:52am

Author: André333

Berggarten Hannover - Amorphophallus titanum schiebt Blütenknospe

Hallo allerseits, endlich durfte auch ich meine erste blühende Titanum erleben! Ich fand es spektakulär, sowohl optisch als auch olfaktorisch. Bleibt nur zu hoffen, dass die andere Titanum, das gerade ein mehrere Meter hohes und unten mehrere Dezimeter dickes Blatt hat, sich nicht bis 2028 Zeit lässt. Nochmals danke für die sehr zeitnahen Informationen, Bernhard. Viele Grüße André (der leider keine hochwertigen Bilder beisteuern kann)

Wednesday, November 24th 2021, 6:33am

Author: André333

Berggarten Hannover - Amorphophallus titanum schiebt Blütenknospe

Es bleibt also spannend, danke fürs Aktualisieren! Viele Grüße André

Monday, November 22nd 2021, 1:08pm

Author: André333

Berggarten Hannover - Amorphophallus titanum schiebt Blütenknospe

Hallo Bernhard, vielen Dank für die aktuellen Informationen! Vielleicht sieht man sich ja vor Ort, wenn es soweit ist. Für mich wäre es die erste Titanumblume. Viele Grüße André

Sunday, August 8th 2021, 7:02pm

Author: André333

Amorphophallus gallaensis seeds

Das stimmt, wobei ich eher an ein "Die Samen sehen frisch aus, kann man bestellen."- Statement dachte als an einen ausführlichen Anzuchtbericht.

Sunday, August 8th 2021, 6:46pm

Author: André333

Amorphophallus gallaensis seeds

Hallo Roy, ich freue mich auf deinen Kurzbericht zu den Samen - ich bin nämlich auch auch sehr geneigt, diese beiden Arten zu ordern. Viele Grüße André

Sunday, August 8th 2021, 6:33pm

Author: André333

paeoniifolius Samen bei i-bäh

Liebe Leute, leider ist aus den Samen nichts geworden. Sie waren innerhalb weniger Tage matschig und verschimmelt. Frisch waren sie jedenfalls nicht. Als weiterer potenzieller Grund des Scheiterns kommen aber auch die Minusgrade infrage, die beim Versand herrschten. Viele Grüße André

Tuesday, June 22nd 2021, 3:58pm

Author: André333

Partielle Knollenfäule bei A. laoticus - Schneiden oder nicht?

Hallo Michael, hallo Olvi, @Michael: Ich habe deine Knolle wohl etwas zu feucht gehalten. Die A. operculatus direkt daneben in einem vergleichbaren Topf hat es gut überstanden und treibt mittlerweile auch ganz gut. Ich schneide heute bis in's gesunde Gewebe und werde dann berichten. @Olvi: Die Knolle stand tatsächlich die ganze Zeit über auf der Fensterbank. Eine Unterkühlung kommt also eher nicht infrage. Und "nass" war das Substrat nicht, darauf gebe ich schon Acht. Was man ja nie ausschließen...

Monday, June 21st 2021, 3:03pm

Author: André333

Partielle Knollenfäule bei A. laoticus - Schneiden oder nicht?

Hallo Bernhard, danke für Deinen Rat und die Glückwünsche. Dass längliche Knollen vermehrt schlafende Augen haben, ist ein generell hilfreicher Hinweis! Die Knolle habe ich tatsächlich von Michael bekommen. Mal abwarten ... Viele Grüße André

Monday, June 21st 2021, 12:30pm

Author: André333

Partielle Knollenfäule bei A. laoticus - Schneiden oder nicht?

Liebe Araceenfreundinnen und -freunde, ich habe dieses Frühjahr eine schöne A. laoticus Knolle mit Triebanlagen erhalten und wunderte mich schon darüber, dass noch immer keine Triebspitze aus dem Substrat schaute - bis ich heute mal nachgegraben habe. Auf den Fotos könnt Ihr sehen, dass die Knolle von oben her zu faulen begonnen hat. Glücklicherweise sind unterhalb der Faulstelle noch einige Triebe willig, die Vegetation zu übernehmen. Da ich bisher noch keine partiell faulen Knollen hatte (sie ...

Wednesday, May 26th 2021, 10:35am

Author: André333

Amorphophallus titanum blüht erneut in Bonn

Liebe Leute, gerade habe ich eine A. titanum kurz vor dem Aufgehen in Bonn entdeckt und wollte Euch den Link zur Webcam nicht vorenthalten. http://www.botgart.uni-bonn.de/webcam.php Viele Grüße André

Thursday, May 20th 2021, 7:27am

Author: André333

Zu kaltes Substrat beim topfen zerstört die Hauptknospe?

Hallo Olvi, das Phänomen, dass manche Teile einer Pflanze frosthärter sind als andere, kennt man von Gehölzen in der borealen und temperaten Zone recht gut. Dabei sterben immer zuerst die peripheren Verzweigungen und später dann die dickeren Äste, und schließlich dann auch der Stamm ab. Wie es sich aber mit Amorphophallus aus anderen, gewöhnlich frostfreien Vegetationszonen und niedrigen Temperaturen statt direktem Frost verhält, weiß ich nicht. Jedenfalls dürfte die Knolle ein anderes Reaktions...

Friday, April 30th 2021, 6:25pm

Author: André333

Komplettanfänger mit Amorphophallus bulbifer

Hallo Botanicus, auch ich habe es dieses Jahr "gewagt" und mir zwei A. bulbifer Knollen im Baumarkt besorgt. Dabei hatte eine einen bereits weit entwickelten Trieb (38g), wohingegen die deutlich größere (117g) mehrere kleine, noch nicht so weit entwickelte Triebansätze gebildet hatte. Ich habe beide in handfeuchtes Substrat gesetzt und seitdem nicht gegossen. Nach etwa 2 Wochen schaut bei der kleineren Knolle bereits ein 10 cm hoher Trieb aus der Erde, währenddessen die größere auf sich warten l...

Wednesday, April 14th 2021, 2:21pm

Author: André333

Knollen gegen Porto plus Spende

Hallo liebe Forenmitglieder, ich würde gerne ein paar Knöllchen gegen Porto und eine Spende für das Forum abgeben: A. ferruginosus - wenige Brutknollen A. konjac - wenige Brutknollen A. myosuroides - wenige Brutknollen S. venosum - Brutknöllchen Die Arten eignen sich auch für Anfänger (würde mich selbst auch noch als solchen bezeichnen). Viele Grüße André aktualisiert am 30.04.21

Friday, February 5th 2021, 11:16am

Author: André333

Amorphophallus barbatus

Hallo Bernhard, dass es ein hoher Aufwand ist, eine Art zu entdecken, ist mir völlig klar und das möchte ich auch in keiner Weise in Abrede stellen. Ich sage auch nicht, dass das Angebot kein gutes hinsichtlich des Preis-Leistungsverhältnisses ist. Ich sage nur, dass ein A. barbatus-Knöllchen zu diesen (gerechtfertigten) Preisen für mich nicht erschwinglich ist. Danke für die zusätzlichen Infos! Ich verstehe die 1.000 Euro-Heizkosten als Warnung vor dem, was noch kommen kann, wenn man sich einma...

Thursday, February 4th 2021, 5:29pm

Author: André333

Amorphophallus barbatus

Liebe Leute, auf rareplants gibt es eine für die Kultur wohl neue Amorphophallus-Art auf Vorbestellung: Amorphophallus barbatus. Mir persönlich ist der Preis definitiv zu hoch, auch für eine neue, spannende Art. Aber wer mag, kann ja mal vorbeischauen: A. barbatus bei rareplants Ich habe bisher nur gute Erfahrungen mit diesem Shop gemacht. Er ist übrigens auch als Partner dieses Forums gelistet. Viele Grüße André

Wednesday, February 3rd 2021, 6:16pm

Author: André333

Paphiopedilum

Hallo Michael, sehr schöne Pflanzen, die du da zeigst! Besonders die P. Saint Swithin hat es mir jetzt angetan ... Ich habe bisher nur Solo-Blüher und finde die Revolver's haben ihren ganz eigenen, nicht weniger attraktiven Charme. Leider blüht bei mir derzeit keine, aber ich speichere mir den Thread mal im Hinterkopf Viele Grüße André

Sie sind nicht angemeldet. | Anmelden | Registrieren | Passwort vergessen ?