You are not logged in.

Search results

Search results 1-20 of 51.

Sunday, October 13th 2013, 9:20am

Author: Puzzle-Peter

Ernte 2013

Quoted from "olvi2004" Hallo Peter, ich nehme an du redest von IG Sv. Hallo Olvi, wovon rede ich? Da hast Du mich jetzt eiskalt erwischt.

Saturday, October 12th 2013, 8:03am

Author: Puzzle-Peter

Ernte 2013

Hallo, so richtig begeistert bin ich vom diesjährigen Ertrag nicht. Es sind ein paar Teile über 5kg dabei, aber die Zuwächse sind im Vergleich zu den letzten Jahren eher bescheiden, das liegt wohl an der kurzen Vegetationsperiode. Der Frühling kam einfach zu spät. Bei vielen Knollen waren daher noch matschige Reste der alten Knolle übrig, die sich beim Ausgraben gelöst und eine stark zerfurchte Trennfläche hinterlassen haben. Ich bin mal gespannt, wie das weitergeht... Grüße Peter

Saturday, May 25th 2013, 10:04am

Author: Puzzle-Peter

Wie kultiviert man Amorphophallus konjac? Die Knollen werden oft kleiner statt größer.

Ich betrachte A. Konjac schon beinahe als Unkraut. Als Substrat verwende ich eine Mischung aus ganz normaler Kübelpflanzenerde und Kompost. Das Mischungsverhältnis schwankt je nach Verfügbarkeit der Komponenten von 0-100 bis 100-0. Standort Halbschatten bis volle Sonne. Große Pflanzgefäße, reichlich Wasser, regelmäßig Dünger (preisgünstiges Flüssigprodukt für Balkonpflanzen) und konnte bisher keine bemerkenswerten Unterschiede im Wachstum beobachten. Andere Arten sind da sicherlich wesentlich kr...

Sunday, April 7th 2013, 6:25pm

Author: Puzzle-Peter

Blüht sie oder blüht sie - Sookies Knolle

Quoted from "Sookie" Nun habe ich doch noch eine Frage: Im Forum steht , dass die Stuttgarter Wilhelma sagt: ein Schluck Wasser in den Blütenkelch unterbindet den Geruch!? Ist das ein vorgezogener Aprilscherz oder was? Dies wäre ja genial- dann könnte ich die Blüte ins Wohnzimmer stellen. Kein Aprilscherz. Die Erklärung war wie folgt: Die Pflanze setzt zum Bestäuben nicht auf Bienen, sondern auf Fliegen. Deshalb hat sie die Farbe von altem Fleisch, riecht nach Verwesung und - wusste ich bis zum...

Tuesday, March 26th 2013, 5:09pm

Author: Puzzle-Peter

Wie gehts Euren Konjacs?!?

Einen Schluck Wasser in den Blütenkelch und schon ist Schluss mit dem Gestank, Tipp von den Wilhelma-Gärtnern und er wirkt!

Sunday, March 3rd 2013, 8:02am

Author: Puzzle-Peter

Wie gehts Euren Konjacs?!?

Ich habe im Frühjahr immer Blattläuse an den sich regenden Triebspitzen. Dieses Jahr ziemlich heftig, besonders an den Blütentrieben. Aber nur an den Konjaks, die restlichen Zimmerpflanzen zeigen keinen Befall. Scheinbar überwintern die an den Knollen, dabei sind die Blätter den ganzen Sommer über ohne sichtbaren Befall. Was tun - die Knollen zukünftig vor dem Einwintern mit einem Insektizid behandeln? In der Wohnung will ich mit so Zeug nicht hantieren und draußen ist es zu kalt (hoffentlich ko...

Saturday, February 23rd 2013, 7:10am

Author: Puzzle-Peter

Wie gehts Euren Konjacs?!?

Reste von der alten Knolle hatte ich auch schon, aber nicht so groß im Verhältnis zur Neuen wie auf Deinem Bild. Gruß Peter

Sunday, February 3rd 2013, 8:15am

Author: Puzzle-Peter

Amorphophallus konjac/rivieri Knollen a 1500Gramm - wie zum blühen bringen?

Diese Megaknollen teilen sich ganz gerne. Bin mal gespannt, was Du berichtest! Meine Mutter hatte letztes Jahr eine Knolle, die mit ca. 450g geblüht hat. Ich wusste nicht, dass es so kleine Konjakblüten gibt, sie hat sich ganz gut zwischen die Amaryllis eingefügt. Ich hatte schon etliche Knollen in der Größe, aber noch keine, die geblüht hat. Fazit (und da bin ich nicht der Erste): Die Teile machen, was sie wollen...

Monday, January 21st 2013, 8:47pm

Author: Puzzle-Peter

Blüte Konjac???

Bisher hatte ich nach der Blüte immer noch ein Blatt. Infolge der dadurch recht kurzen Vegetationsperiode gab es teilweise im nächsten Jahr eine Blühpause, aber blattlos kenne ich sie nicht.

Monday, December 31st 2012, 3:18pm

Author: Puzzle-Peter

für unsere Newbies - albus, bulbifer, krausei gegen kleinen Obulus + Porto und Verpackung

Bin ich Newbie? Habe kürzlich zwar 20kg kleine Konjaks gegen P&P abgegeben, besitze aber keine der angebotenen Arten. Würde von jeder die größte Knolle nehmen. Gruß Peter

Sunday, November 4th 2012, 4:37pm

Author: Puzzle-Peter

Lustlose A. maxwellii - was tun?

Besten Dank für die Antworten! Sie ist gerade am Einziehen (Fensterbrett). Dann werde ich diesen Winter mal die wärmere Lagerung probieren. Ich werde berichten... Gruß Peter

Sunday, November 4th 2012, 8:34am

Author: Puzzle-Peter

Lustlose A. maxwellii - was tun?

Hallo zusammen, ich habe seit ein paar Jahren eine Knolle, die ich als A. maxwellii gekauft habe. Diese zeigt immer das gleiche Schema: Sie treibt sehr spät aus (August) und zieht nach drei, bestenfalls vier Monaten wieder ein. Das Ergebnis ist klar - äußerst geringes Wachstum bzw. Stillstand. Ich behandle sie genau so wie meine A. konjac und die wachsen wie blöd. Das heißt konkret: Überwinterung trocken im frostfreien Keller. Ende Februar in die geheizte Wohnung und wenn sich ein Großteil der K...

Wednesday, October 24th 2012, 5:02pm

Author: Puzzle-Peter

a kognac

Quoted from "Danny" Also ich würde ein paar Knollen übernehmen und mich freuen, wenn die nicht in der Tonne landen 20? 50? 100? Die anderen legen sicher auch gerne noch welche dazu. Im Ernst - so viele Du willst. Allerdings lasse ich Melanie den Vortritt. Immerhin hat sie das ganze hier gestartet.

Sunday, October 21st 2012, 9:11pm

Author: Puzzle-Peter

a kognac

Diese Shirataki Nudeln aus A. Konjac habe ich schon gegessen. Schmecken nach praktisch gar nichts, haben aber eine sehr lustige Konsistenz. Wie Wackelpudding mit Biss. Klingt bescheuert, trifft die Sache aber sehr gut. Ein paar dürre Sätze zur Herstellung: http://en.wikipedia.org/wiki/Shirataki Wenn ich das recht verstehe, ist eine heiße Kalziumoxidlösung mit im Spiel, in die man man die Grundsubstanz einfließen lässt, wie bei einer Spätzlepresse. Aber die Herstellung des "Teigs" ist nicht besch...

Sunday, October 21st 2012, 5:08pm

Author: Puzzle-Peter

Ernte 2012

2012 ist bei mir ein durchwachsenes Jahr. Es sind schon einige nette Knöllchen dabei, die Zuwächse sind allerdings nicht ganz wie erhofft. Meine beiden Konjac-Flaggschiffe haben sich sehr viel Zeit mit dem Austrieb gelassen, nach einer durchaus ansehnlichen Blüte. Die dadurch recht kurze Saison plus eine Dreiteilung der größten Knolle führte zu einigen großen Knollen, aber der ganz dicke Brummer war nicht dabei. Dazu kam, dass ich einfach keine Brutknollen wegschmeißen kann. Also habe nach errei...

Sunday, October 21st 2012, 5:00pm

Author: Puzzle-Peter

a kognac

Quoted from "WalleW" @Peter Hättest ja heute auf dem Kirbemarkt welche verkaufen können. ...oder die Leute damit bewerfen Wenn die Dinger wenigstens alle gleich groß und rund wären, dann könnte man eine Art Kartoffelpistole bauen... naja, der Komposthaufen freut sich und in ein paar Jahren wachsen dann andere Konjacs aus der Asche ihrer Vorfahren. "Seltene" Arten für semiseriöse Händler auf ebay werde ich jedenfalls nicht zur Verfügung stellen!

Sunday, October 21st 2012, 9:14am

Author: Puzzle-Peter

a kognac

Hallo Melanie, ich fürchte, da geht es Dir wie praktisch allen hier im Forum. Die Konjacs sind dermaßen wuchs- und vermehrungsfreudig, dass wir alle schon unseren Freundeskreis überschwemmt haben. Ich selbst habe es bisher auch noch nicht geschafft, Brutknollen auf den Kompost zu werfen, aber jetzt muss ich damit anfangen. Ungern, aber so geht es nicht weiter. Auf ebay gehen auch nur große, blühfähige Knollen einigermaßen weg. Aber bis man sie so weit hat, bilden sie wieder dutzende von Brutknöl...

Saturday, October 6th 2012, 5:31pm

Author: Puzzle-Peter

Amorphophallus zieht nicht ein!

Ich habe jedes Jahr ein ähnliches Problem. Ich pflanze die großen Knollen, solange ich Töpfe habe. Und dann stecke ich die kleinen mit zu den großen rein, weil ich sie nicht wegwerfen kann. Ergebnis: In einem Topf sind grasgrüne und total eingezogene im Herbst bunt gemischt. Was tun? Ich richte mich meist nach der größten Knolle. Wenn die eingezogen ist, wird ausgebuddelt. Die grünen bleiben einfach ohne Erde trocken liegen und ziehen dann recht schnell ein. Bisher hat noch keine Schaden genomme...

Friday, September 21st 2012, 5:58pm

Author: Puzzle-Peter

Neue Amorphophallus-Art

Heftiger Preis für ein haselnussgroßes Knöllchen!

Sunday, September 9th 2012, 2:52pm

Author: Puzzle-Peter

Neue Amorphophallus-Art

Wirklich sehr schön! Weiß man denn schon etwas über den "Zickenfaktor"? Leider ist ja längst nicht jede Art so genügsam wie die Konjaks...

Sie sind nicht angemeldet. | Anmelden | Registrieren | Passwort vergessen ?