You are not logged in.

Search results

Search results 1-20 of 60.

Monday, July 10th 2023, 11:24am

Author: Vollkornbrot

Wachstum 2023

Ich habe meine konjac Anfang Mai getopft und sie hat gerade ihr Blatt vollkommen entfaltet. Wobei Sie bis vor zwei Wochen noch in meiner sehr warmen Wohnung steht. Und jetzt Sie in Freiburg, also auch klimatisch begünstigt.

Sunday, July 2nd 2023, 11:02am

Author: Vollkornbrot

Titanumblüte Basel morgen oder übermorgen

Hier ein Foto der Blüte: https://botgarten.unibas.ch/de/titanwurz/ Das Tropenhaus in Basel ist ja gerade nach jahrelangen Renovierungsarbeiten dieses Jahr wieder eröffnet worden. Deshalb ist die Titanwurz sehr schön in Szene gesetzt. Ich fand die Blüte fast etwas surreal, hatte nicht das Gefühl, dass das noch ne Pflanze ist. (Eigene Bilder hier hochzuladen war mir zu anstrengend, da ich die auch nach mehreren Versuchen nicht auf unter 300kb bekommen hab...)

Saturday, June 24th 2023, 7:01pm

Author: Vollkornbrot

Titanumblüte Basel morgen oder übermorgen

Danke für die Infos! In Hohenheim in Stuttgart blüht heute Abend auch eine. Wusste gar nicht, dass so viele im Südwesten gibt.

Saturday, June 24th 2023, 6:15pm

Author: Vollkornbrot

Titanumblüte Basel morgen oder übermorgen

Hi, In Basel blüht morgen oder übermorgen eine Titanwurz: https://botgarten.unibas.ch/de/titanwurz/#carousel-2032 Wenn ich mich Recht erinnere öffnet sich die Blüte ja nachts oder? VG, Thomas

Wednesday, May 10th 2023, 5:52pm

Author: Vollkornbrot

Arisaema "Geschlechts"-Bestimmung

Hallo, Bei mir blühen gerade eine A. fargesii und eine Arisaema candidissimum und ich hatte die Idee ggf. einen Bestäubungsversuch zu starten. Kann jemand beurteilen welches Geschlecht die Blüten haben und ob die noch fertil sind? Das waren die besten Fotos, die ich mit dem Smartphone hingekriegt habe. VG, Thomas

Friday, February 10th 2023, 10:40pm

Author: Vollkornbrot

Meine Arumdoku

Habe diesen Winter bei ca. -8 auch einige Arum in Töpfen verloren darunter italicum. Die einzigen Mediteranen die wohl komplett durchfrieren können, sind bei mir A. creticum und korolkovii und B. tenuifolium.

Friday, February 10th 2023, 10:32pm

Author: Vollkornbrot

Gewächshausfläche pachten

Danke für die ausführliche Antwort. Standort wäre das Oberrheintal um Freiburg also klimatisch begünstigt. Diese Wärmetabelle hatte ich auch gefunden. Ich nahm an die 2,20€/qm wären pro Jahr da Pacht. Also kann wohl allgemein sagen, dass die Heizkosten ein vielfaches der Kaltmiete ausmachen?

Wednesday, February 1st 2023, 2:56pm

Author: Vollkornbrot

Gewächshausfläche pachten

Hatte bis jetzt nur eine Person auf kleinanzeigen die ein Venlo (ein Profistandardmodell mit charakteristischem Dach)-Haus für 2,20€ pro m² kalt anbietet, gefragt. Allerdings wäre die kleinste Fläche 880qm (von 2200qm). D.h. da müsste ich schon einen Überwinterungsservice gründen damit ich die gefüllt kriege.

Wednesday, February 1st 2023, 2:51pm

Author: Vollkornbrot

S. venosum Formen

Achso ja stimmt. Dachte ich könnte das ja in Basel an nen Paketshop schicken oder so. Wobei ich vorher gerne wüsste, ob da was juristisch auf mich zukommen könnte. Ich habe nur kurz gegoogelt und gefunden, dass die Schweiz, was den Import nach DE betrifft der EU gleichgestellt ist: Also quasi für den Privatgebrauch alles ohne Probleme. Aber ob ich z.B. auch problemlos aus der Schweiz exportieren darf weiß ich nicht. Natürlich ist das Risiko gefühlt quasi null weil es ja eh keine Grenzkontrollen ...

Wednesday, February 1st 2023, 7:25am

Author: Vollkornbrot

Gewächshausfläche pachten

Hallo zusammen, Ich spiele gerade mit dem Gedanken mir irgendwann mal Gewächshausfläche zu pachten. Hat da jemand Erfahrung mit was für Kosten ich pro m² rechnen muss. Vor allem auch wie hoch Heizkosten wären z.b. um die Fläche frostfrei zu halten? Mir ist klar dass es auf den Einzelfall ankommt, aber die Größenordnungen wären schon interessant. Oder gerne auch Infos wo man solche Daten herkriegen könnte. Viele Grüße, Thomas

Wednesday, February 1st 2023, 7:00am

Author: Vollkornbrot

S. venosum Formen

Hallo Bernhard, Danke für den Hinweis. Der hat ja ne intressante Auswahl. Basel is ja hier nur eine Stunde entfernt und ich muss da eh mal wieder in den botanischen Garten. Die haben ne ganz coole Araceaensammlung. Viele Grüße, Thomas

Thursday, January 26th 2023, 6:27am

Author: Vollkornbrot

S. venosum Formen

Hallo zusammen, Suche größere Knollen von S. venosum und Formen wie Indian Giant, Lake Tana, yellow Spadix etc. Ich musste im Dezember leider spontan in die Klinik als es so kalt wurde und musst dann priorisieren und da sind die S.venosum leider von mir gegangen. Hoffe ihr habt nicht alle übrigen Knollen im Herbst auf den Kompost. Viele Grüße, Thomas

Saturday, January 14th 2023, 8:38pm

Author: Vollkornbrot

Vertrocknende Blätter bei den Zwerg-Amorphophallus

Ah, tut mir leid, das war missverständlich. Ich meinte, ob die myosuroides, pulchesllus, etc. ,also die Zwerge, im Sommer raus können. Damit ich evtl. das abtrocknen vermeiden kann.

Saturday, January 14th 2023, 3:13pm

Author: Vollkornbrot

Vertrocknende Blätter bei den Zwerg-Amorphophallus

Danke für die Infos, dann scheinen die ja was die Luftfeuchte angeht wirklich anspruchsvoller zu sein. Komischerweise zeigen bei dir "Großen" gar keine braunen Blattränder. Hat jemand Erfahrung, ob die im Sommer draußen kultivierbar sind?

Wednesday, January 11th 2023, 4:03pm

Author: Vollkornbrot

Vertrocknende Blätter bei den Zwerg-Amorphophallus

Hallo zusammen, Hat hier noch jemand Probleme, dass bei den Zwerg-Amorphos in Zimmerkultur die Blätter langsam von den Rändern her vertrocknen? Ich habe das nur bei den kleinen wie pulchellus und myosuroides aber nie bei großen Arten. Brauchen die kleinen einfach ne höhrer Luftfeuchte als die größereren? Viele Grüße, Thomas

Wednesday, November 9th 2022, 10:22am

Author: Vollkornbrot

Bezugsquellen seltenerer Typhonium, Sauromatum etc.

Hallo Bernhard, dann meine ich wohl alle, außer die Arten Hab selbst noch roxburghii. Aber sonst sind die anderen wohl kaum in Kultur... VG, Thomas

Tuesday, November 8th 2022, 5:22pm

Author: Vollkornbrot

Bezugsquellen seltenerer Typhonium, Sauromatum etc.

Hallo zusammen, Kennt jemand zufällig bezugsquellen für dieses kleineren tropischen araceaen? VG, Thomas

Monday, October 24th 2022, 2:31pm

Author: Vollkornbrot

Meine Arumdoku

Sieht so aus wie die Blätter meiner kretischen Arum concinnatum. Jedenfalls kein creticum.

Saturday, January 22nd 2022, 8:36pm

Author: Vollkornbrot

Arum ex. Azoren

Gut wäre da ein Foto vom ganzen Kolben ohne die Spatha (Hüllblatt), so ähnlich wie hier: http://flora-emslandia.de/wildblumen/ara…e/arum/arum.htm . Das wird um die Jahreszeit wohl nur leider nicht machbar sein. Aber wahrscheinlich ist es eine italicum form. VG, Thomas

Sie sind nicht angemeldet. | Anmelden | Registrieren | Passwort vergessen ?