You are not logged in.

Search results

Search results 1-20 of 354.

Yesterday, 12:11pm

Author: olvi2004

Amorphophallus gigas aus Samen

Hallo, so sehen meine A gigas Sämlinge jetzt aus: index.php?page=Attachment&attachmentID=8953 Der erste Sämling ist schon 3 cm groß. Was ich am interessantesten finde ist, dass die Samen in Billigerde am schnellsten keimten. Sie guckten nach 17, 25 und 27 Tagen aus den Töpfen, die im Sphagnum haben 28, 29 und 30 Tage gebraucht. Der Ablauf: 4 Tage Zimmertemperatur -> 13 Tage Heizmatte -> danach im Schrank links vom Kühlschrank. Die Temperatur im Schrank liegt immer zwischen 26 und 27°C. Er wird v...

Tuesday, May 14th 2024, 1:33pm

Author: olvi2004

Knollen im Zeitungspapier lagern?

Hallo, ich lese ab und zu, dass Hobbyisten große Knollen (> 1kg) während der Ruhepause im Zeitungspapier lagern. Eine Erklärung dafür habe ich nie gesehen. Ich habe es noch nicht probiert. Gibt es jemand im Forum, der das macht und erklären kann, welche die Vorteile sind? Kann es z.B. sein, -dass das Zeitungspapier die Feuchtigkeit der Knolle abfängt und so die Knolle gegen Fäulnis, z.B. in einem kühlen Keller, schützt -oder es ist eine Schutzmaßnahme falls eine Knolle doch anfängt zu faulen, da...

Monday, May 6th 2024, 7:03pm

Author: olvi2004

Betreibt ein Blattstiel Fotosynthese?

Ok, eine dumme Frage aber es geht um das folgende Problem: Konnte nicht warten und habe ein paar Saromatum venosum Knollen schon Anfang Februar getopft und auf die Fensterbank gestellt. Schöne große Blätter sind schnell aus den Töpfen gewachsen. Dann wurde das Wetter richtig schön sonnig und hat alle Blattsegmente komplett zerstört – einfach verbrannt. Nur grüne Blattstiele sind geblieben. Sie sehen gut aus, sind nicht weich oder anders beschädigt. Also, betreiben Pflanzenstiele auch Fotosynthes...

Wednesday, May 1st 2024, 6:22pm

Author: olvi2004

Amorphophallus gigas aus Samen

Hallo Julian, hier ein paar Bilder, viel gibt es nicht zu sehen, noch tut sich nichts. Ich werde die Heizmatte auch 7/24h eingeschaltet halten. Ein Unterschied ist vielleicht doch zu sehen: auf deinen Bildern sieht es viel nässer aus. Oder… vielleicht täusche ich mich. index.php?page=Attachment&attachmentID=8891 index.php?page=Attachment&attachmentID=8890 Rechts im Bild A dunni Knollen die diesen Frühling nicht anfangen wollen. Viele Grüße Olvi

Saturday, April 27th 2024, 2:56pm

Author: olvi2004

Konjac-Blüte abschneiden – wann?

Hallo Konjac-Liebhaber, ich habe eine große Knolle die noch nicht geblüht hat, und will, dass sie möglichst schnell, möglichst groß wird. Die Blütenknospe wegzuschneiden soll dafür eine geniale Methode sein… Klingt einfach, ein Messer habe ich ja… aber wann ist der richtige Zeitpunkt dafür? Je früher man schneidet, umso länger würde ja die Vegetationsperiode für das Blatt werden? Beim ersten Mal muss man wohl warten bis es sicher ist, dass der Austrieb eine Blüte ist. Danach gehe ich davon aus, ...

Friday, April 26th 2024, 8:15am

Author: olvi2004

Amorphophallus gigas aus Samen

Hallo Julian, ich habe die Samen in verschiedenen Substraten: Sphagnum+Perlit, Sphagnum+Vermiculite, Sphagnum+Perlit+Vermiculite, Billigerde+Perlit und Billigerde+Vermicullite. Ein Zimmergewächshaus habe ich nicht. Ich habe die Töpfe in einem Korb, der auf einem Heitzteppich steht. Auf dem Korb ist Küchenfolie. Die Temperatur unten auf dem Korbboden ist etwa 37°C, und oben auf den Töpfen (wo die Samen ja sind) ca. 23…24°C. Nachts ist der Heitzteppich ausgeschaltet. Tagsüber liefert eine Schaltuh...

Thursday, April 25th 2024, 12:20pm

Author: olvi2004

Amorphophallus gigas aus Samen

Hallo Julian, dein Bericht über die gigas-Samen (#1) finde ich sehr interessant, da ich auch welche habe. Deshalb ein paar (Anfänger)fragen: > Ich habe die Samen am 17.4. bekommen und sofort gesät aber in den Töpfen tut sich noch nichts. Hast du die Samen vielleicht schon länger? > Gibst du den Samen wirklich Licht? Ich dachte, normalerweise brauchen Samen im Substrat kein Licht zum Keimen. Zum fotografieren habe ich leider noch nichts. Viele Grüße Olvi

Sunday, April 21st 2024, 2:54pm

Author: olvi2004

Die Abkürzung cf.

Das ist ja eine sehr interessante Information, „cf“ ist also eine Art/Variante die nicht zu 100% identifiziert ist. Was soll man allgemein von cf-Arten halten? Heißt das, dass die Abkürzung auch Betrügerisch benutzt werden kann? Jemand bietet z.B. eine seltene cf-Pflanze an, aber versendet ein Unkraut das ähnlich aussieht. Der Verkäufer kann nicht verantwortlich gemacht werden da er die Pflanze mit dem Vermerk „cf“ verkauft hat. Liege ich da falsch? Was denken Profis über cf-Angebote? Wie soll m...

Sunday, April 21st 2024, 8:36am

Author: olvi2004

Die Abkürzung cf.

Bei einigen Pflanzennamen findet man die Abkürzung cf. z.B: Typhonium cf. smitinandii, Typhonium cf. violafolium usw… Ich habe versucht herauszufinden was cf. bedeutet aber kann wohl nicht richtig suchen… … „sieht aus wie“ ist eine Bedeutung, die Google vorschlägt, aber kann jemand erklären was wirklich gemeint ist? Vielen Dank Olvi

Wednesday, April 3rd 2024, 8:02pm

Author: olvi2004

Biete folgende Knollen an:

Hallo Moonlightdragon, ich habe dir PN gesendet. Gruß Olvi

Friday, March 22nd 2024, 3:00pm

Author: olvi2004

Ernte 2024

Hier meine größte A operculatus, vorgestern geerntet, heute 690 g… index.php?page=Attachment&attachmentID=8816 index.php?page=Attachment&attachmentID=8815 Ein paar Beobachtungen: * Die Art wächst viel zu gern (will nicht wie Unkraut sagen) und macht erst Pause, wenn der Topf zu klein ist! * Die Knollen sind schwer und spröde. Wenn der Topf voll ist, bekommt man sie kaum aus dem Topf, ohne dass etwas abbricht. Das Blatt ist schwer. Vergisst man, es (in der Wohnung) festzubinden, streckt es sich i...

Tuesday, March 19th 2024, 11:57am

Author: olvi2004

Sauromatum horsfieldii 'Lancelot'

Hallo Bernhard, seit ein paar Jahren kenne ich das Angebot von Plant Delights, aber dort einzukaufen wird zu teuer für mich: Mindesteinkaufsumme + Phytosanitary certificate + bare root fee + Plant handling fee + Mehrwertsteuer + Verzollen + Versand… Das macht eine Endsumme weit über 200 Euro. Im Facebook wird ab und zu von Lancelot berichtet. Das ist für mich ein Zeichen, dass die Art schon in Europa vorhanden ist. Ich hoffe, dass dasselbe Verhalten wie bei „Lake Tana“ sich hier wiederholt; zuer...

Sunday, March 17th 2024, 12:34pm

Author: olvi2004

Sauromatum horsfieldii 'Lancelot'

ja, ich bin auf der Suche nach ein paar Sauromatum horsfieldii 'Lancelot' Knollen. Wer noch nicht alle Lancelots getopft hat, bitte melden. Liebe Grüße, Olvi

Monday, March 11th 2024, 12:05pm

Author: olvi2004

Sauromatum Venosum doppelte Blüte?

Hallo Windi und Bernhard, ab und zu habe ich solche Knollen die weich und pulverig werden. Wie ich mich erinnere, habe ich keine von den Knollen retten können. Einige sind während der Winterpause pulverig geworden und andere sind im Frühling, nach dem Topfen, im Substrat eingegangen. Ich meine zwei verschiedenen Ursachen dafür beobachtet zu haben: 1) während der Vegetationsperiode ist das Substrat zu kalt und nass, weshalb die Knolle schlecht wächst. 2) die Knolle wird zu früh geerntet, d.h. sie...

Saturday, March 9th 2024, 6:18pm

Author: olvi2004

Sauromatum Venosum doppelte Blüte?

Das komische Verhalten breitet sich scheinbar aus… Ich habe diese A albus Knolle heute getopft. Es wird spannend zu sehen ob das grüne Mini Blatt überlebt und weiterwächst, oder schlimmer; ob sich die Knolle teilt. Da ich meine Knollen dunkel lagere, weiß ich nicht wann das kleine Blatt angefangen zu wachsen hat. Es ist erst grün geworden, nachdem die Knolle ein paar Tage auf dem Tisch lag. index.php?page=Attachment&attachmentID=8800 index.php?page=Attachment&attachmentID=8801 index.php?page=Att...

Thursday, February 29th 2024, 5:37pm

Author: olvi2004

Biete folgende Knollen an:

Ich habe das Angebot aktualisiert. Gruß Olvi

Sunday, February 18th 2024, 2:58pm

Author: olvi2004

(2) Biete folgende Knollen an

- nicht mehr da - Am. atroviridis, 30 g, Bild 1 Am. fuscus, 15g und 20g, Bild 2 Am. maximus, 20 g, Bild 3, Ursprung: Cycadales France Am. ferruginosus, 10 g/Stk, 3 Knollen, Bild 4 Am. ferruginosus, 2 g/Stk, 2 kleine Knollen, Bild 4 Am. thaiensis, 4 g/Stk, 3 Brutknollen, Bild 5 Am. albus, 70 g, Bild 6 Am. albus, L ≥ 7cm, 5 Stolonen, kein Bild Am. muellerii, 130 g, Bild 7 Am. impressus, 50 g, Bild 8, Knolle mit Stolonen Am. operculatus, 10...15g, 3 kleine Knollen, Bild 9 index.php?page=Attachment&...

Saturday, February 17th 2024, 3:10pm

Author: olvi2004

Biete folgende Knollen an:

Falls Interesse PN… Am. operculatus, 15€, 140 g, Bild 1 "Tintenfisch", 1 Bein abgebrochen, Bruchstelle abgeheilt Am. operculatus, 8€, 25 g, Bild 2 "Schlange", abgebrochen, Bruchstelle abgeheilt, hat triebknospen Am. Unbekannt, 5€, 80 g, Bild 3, rosa Stiel, schmale Blattsegmente, macht brutknollen, wahrsch. Konjac „rosy stem?“ Am. operculatus, 12€, 70 g, Bild 4 "Wurm" Am. Operculatus, 13€, 30 g und 40 g, Bild 5 "Kaulquappen", 2 Knollen Am. atroviridis, 10€, 40 g, Bild 6 Ty. trilobatum, 10€, 4…8 g...

Tuesday, December 12th 2023, 12:35pm

Author: olvi2004

Sauromatum Venosum doppelte Blüte?

Ja, große Knollen haben sehr viel Energie. Je grösser sie sind, umso früher fangen sie mit dem Wachsen an. Sogar im Kühlschrank bei Temperaturen von +2…+4°C tun sie das. Ab und zu habe ich Knollen, die es so eilig haben, dass sie gleichzeitig Blatt und Blüte schieben. Leider habe ich keine Bilder. Nach dem Eintopfen sind sie normal gewachsen und haben sich nicht geteilt. Ich glaube nicht, dass es zwei Blüten sind, aber stell mal später, wenn die Knolle weiter ist, ein neues Bild ein. Das wäre se...

Sunday, November 26th 2023, 10:54am

Author: olvi2004

Pseudohydrosme gabunensis

Pseudohydrosme gabunensis Meine Pflanze ist zwei Jahre alt und geht nun in die erste Ruhepause. Wie haltet ihr die Knolle während der Pause, trocken oder im Topf? Gruß Olvi index.php?page=Attachment&attachmentID=8718

Sie sind nicht angemeldet. | Anmelden | Registrieren | Passwort vergessen ?