You are not logged in.

Search results

Search results 1-20 of 60.

Tuesday, October 27th 2015, 3:21pm

Author: Lei

Ganz viel knolliges

Guten Tag Ich hab nach einer reichen Ernte viele Knollen Abzugeben. Gerne bin ich auch bereit zu tauschen. Bei interesse bitte eine Privatnachricht schreiben. Arisaema ciliatum 1-2cm Tochterknollen Pinellia: ternata (breite, gefleckte Form) 0,5 cm- 1cmcordata 0,2cm-1cm (grüne Blätter, violett blühend)cordata 0,2cm-1cm normale Formtripartita 2-8cm pedadisecta 3-8cm Amorphophallus: konjac 'Beige Steam' Tochterknollen 1cmmaxwelli x4 1cm Tochterknollen!impressus Tochterknollen ,6cm Knollealbus, Ausl...

Thursday, August 20th 2015, 1:45pm

Author: Lei

A. albus `Silver Dragon`

Guten Tag Es ist bekannt das sich die Morphologie der Aronstab innerhalb einer Art sehr stark variiert. Doch wen solche extreme unterschiede wie weisse, Chlorophyll lose Blattteil zusehen sind ist die Verwunderung gross. Wobei es sich sogar um eine neue Sorte handeln könnte. Im internet fand ich nichts vergleichbares innerhalb der Art albus. Solche "Defekte" sind bei A. konjac `Shattered Glas`bekannt. Kann ich Diesen Mutanten jetzt auch einen Sorten Namen gebe und ihn anmelde oder sogar patentie...

Monday, November 17th 2014, 9:38pm

Author: Lei

Amorphophallus kiusianus

Hallo Ronnyede Ich tippe mal, dass du da eine A. paeoniifolius mit einem glatten Stiel hast. Gruss Lei

Wednesday, April 23rd 2014, 12:04pm

Author: Lei

Raritäten abzugeben

Guten Tag zusammen Leider muss ich mich aus Platzmangen und keine optimalen Kulturbedingungen von einigen meiner Pflanzen trennen. Es sind alles tropische Arten und besitzen mindestens ein Blatt, deswegen ist der Versand mit Post nicht möglich. Ich wohne in der Schweiz, Kanton Bern, Langenthal. Abzugeben sind: Eine Mittelgrosse Dracontium prancai 1x Amorphophallus coaetaneus 1x Amorphophallus interruptus 5x Amorphophallus albus 1x Amorphophallus paeoniifolius- ruhende Knolle 4,5cm 3x Blühende Pi...

Tuesday, March 18th 2014, 7:59pm

Author: Lei

Arisarum simorrhinum am sterben?

Guten Abend allerseits Ich habe mir vor zwei Jahren eine kleine Knolle von der Arisarum simorrhinum gekauft. Letzten Winter war sie schon nicht sehr üppig am wachsen aber dieses Jahr sieht sie Hundeelend aus. Sie Bildet kaum Blätter und die alten Blätter werden hell braun-orange. Sie hatte auch Blattläuse die ich jedoch erfolgreich bekämpfen konnte. Sie steht momentan im ungeheizten aber gut isolierten Gewächshaus. Hat jemand Erfahrung mit dieser Pflanzer oder weiss wie man sie noch retten kann?...

Thursday, December 5th 2013, 7:10pm

Author: Lei

A. paeoniifolius / A. konjac

Hallo Jens Grössere Knollen von der A.konjac besitze ich. Schau mal hier bei meinen Angeboten. Knollen Ausverkauf Wen dich sonst noch was spricht, melde dich. Gruss lei

Tuesday, December 3rd 2013, 1:27pm

Author: Lei

Knollen Ausverkauf

Guten Tag Die dies jährige Ernte ist beinahe abgeschlossen. Wöchentlich werden jedoch immer noch Knollen ausgegraben. Nun leide ich schon bald an einem Platzmangel im nächsten Frühjahr. Daher stelle ich gerne einige Knollen zum Verkauf oder zum Tausch bereit. Mein Angebot: Amorphophallus: -albus* (1-10cm Knollen ink. Tochterknollen), nur Tochterknollen -albus* 'rein grüner Stamm?' (3-7cm Knollen), nur Tochterknollen -konjac* (6-12cm + Tochterknollen), nur Tochterknollen -konjac 'Leo Song'* (3-10...

Friday, October 18th 2013, 11:42pm

Author: Lei

Holzspäne oder leichtes organisches Material

Hallo Hauptsächlich bei den T. venosum und einigen A. konjac 'Leo Song'. Morgen muss ich noch ein Mal genauer hinschauen bei welchen Pflanzen die Holzspäne beigemischt habe. Quoted from "Stinkmorchel" Holzspäne haben aber ein hohes C/N Verhältnis, dadurch entziehen die Bodenbakterien dem Substrat und damit auch den Pflanzen Stickstoff, weil sie es zur Zersetzung des Holzes brauchen. Dies habe ich mit flüssig Dünger wieder ausgeglichen. Ist zwar nicht sehr sinnvoll aber man kann immerhin die wärm...

Friday, October 18th 2013, 7:41pm

Author: Lei

Holzspäne oder leichtes organisches Material

Guten Tag zusammen Ich habe dieses Jahr mit dem Substrat einiger Aronstäbe rumexperimentiert und das Ergebnis ist interessant. Häufig wird über zu Kaltes und zu Nasses Substrat berichtet. Die Antwort auf die Frage, wie man so was ganz umgeht ist, man nütz die natürlichen Vorgänge des Bodenlebens aus. Für das Substrat verwendete ich: 30% sterilen Kompost (Welcher noch einige Holzstück enthielt) 15% Sand, Split und rund Kies in verschieden Körnungen (1-8mm). Damit es im Boden verschieden grosse Ho...

Tuesday, August 23rd 2011, 2:10pm

Author: Lei

Amorphophallus-Forum auf Facebook

Halo Stephan Das mi Facebook finde ich ein echt super Idee. Ich selber bin auch ein Facebooknutzer. Der Freundes kreis kann rasch anwachsen und ich habe jetzt Kontakte auf der ganzen Welt. Natürlich Pflanzne freaks Aber auch der gross teil der Bekanntesten Aroids-suchtis sind bei Facebook, z.B. Alan Galloway, Berthold ezt. Und auch ein gross teil von meinen Bestellungen laufen darüber. Also gebt euch einen Ruck und macht ein Profil. Die Sicherheit vom eigen Profil kann man manuell einstellen. Da...

Tuesday, August 2nd 2011, 5:10pm

Author: Lei

Intressantes Verhalten von Arum maculatum

Halo Bei uns in der Schweiz waren die letzten zwei Wochen echt schlechtes und kühles Wetter, aber jetzt ist es wieder Sommer Neulich als ich die A. maculatum Beeren erntete, habe ich auch noch eine Knolle ausgebuddelt. Da sahe ich schon der nächsteTrieb :???: index.php?page=Attachment&attachmentID=533 index.php?page=Attachment&attachmentID=534 Man sieht sogar noch der Fruchtstand. Nun habe ich zwei andere Knollen getopft und begonnen leicht feucht zu halten. Mal schauen ob dieses Jahr noch was k...

Monday, May 16th 2011, 2:33pm

Author: Lei

Re: Arum dioscoridis in Blüte :)

Halo Bernhard Ich hatte auch keine Ahnung. Ich habe heute die Blühte vermessen. Blühte ohne Stiel: 35cm mit: 50cm Spadix (das wo man sieht) : 20cm Die Größe hat auch mich überrascht da ich nur die maculatum Blühte gesehen habe und die ist um einiges kleiner. Gruss Nic

Sunday, May 15th 2011, 6:48pm

Author: Lei

Arum dioscoridis in Blüte :)

Halo zusammen Nun heute ist es endlich so weit mein Arum dioscoridis blüht. index.php?page=Attachment&attachmentID=519 index.php?page=Attachment&attachmentID=520 index.php?page=Attachment&attachmentID=521 index.php?page=Attachment&attachmentID=522 index.php?page=Attachment&attachmentID=523 index.php?page=Attachment&attachmentID=524 index.php?page=Attachment&attachmentID=525 index.php?page=Attachment&attachmentID=526 index.php?page=Attachment&attachmentID=527 index.php?page=Attachment&attachmentI...

Thursday, April 21st 2011, 11:52pm

Author: Lei

Re: Titanumblüte in Basel Ostern 2011 - Webcam

Hei Bei mir wird's wo leider nichts mit an schauen :( Da wir fest mit dem Donnerstag gerechnet haben und den Freitag verplant habe. Trotzdem danke Bernhard. Und wer dort war, soll dann unbedingt Fotos reinstellen. Gruss Nic

Sunday, April 17th 2011, 1:53pm

Author: Lei

Re: Titanumblüte in Basel Ostern 2011 - Webcam

Halo zusammen Ich beobachte die titanum schon länger's in Basle. Bei uns in der Zeitung wurde auch schon über sie berichtet. Sogar im Radio kam es. Sie rechnen ja mit 1000den Leuten! Ich und mein Paps werden sicher gehen. Gruss Nic Freu mich schon riesig

Sunday, March 20th 2011, 12:57pm

Author: Lei

Re: Rätsel: was wird das einmal ?

Halo rene Schon beim ersten Blick war es mir klar, das das eine Helicodiceros ist. :d Echt cool freu mich shcon wen auf weitere Bilder ;-) Gruss Nic

Saturday, March 19th 2011, 6:24pm

Author: Lei

Re: Arisaema zu Tode gebissen oder nicht?

Halo zusammen Ich habe eine erfreuliche Nachricht. Es haben jetzt etwa 6 Andere Arisaemastochterknollen angefangen zutreiben. Die geköpfte Arisaema hat immer noch eine grüne Stiel der sich komischerweise noch nach der Sonne richtet :???: Gruss Nic

Sunday, March 13th 2011, 11:31pm

Author: Lei

Arisaema zu Tode gebissen oder nicht?

Halo zusammen In meinem Zimmer habe ich ein paar ruhende Arisaematochterknollen. Eine von ihnen hat angefangen zu treiben. Das Blatt war schon fast ganz aus demTrieb. Ich hatte echt Freude. Doch leider habe ich heute meine Chinchillas in meinem Zimmer laufen lassen, da haben sie glat das treibende Baltt abgebissen :explodieren: :evil: Was passiert jetzt mit der Tochterknolle, hat sie noch genug Energie für ein zweites Blatt?? Eineige andere Pflanzen haben auch unter den Chinchillas gelitten :( G...

Thursday, February 24th 2011, 8:43pm

Author: Lei

Re: Typhonium venosum Beeren

Halo @ Bernhard: Bilder habe ich keine. Die Beeren hatten alle Samen. Ich bekam die T. venosums schon mit den Fruchtständen aus dem Boga Zürich. Ich denke, das meine schon dort Von einer Anderen T. venosum bestäubt worden ist. Gruss Nic

Tuesday, February 22nd 2011, 6:16pm

Author: Lei

Re: Typhonium venosum Beeren

Halo Jetzt ist es zu späht :( Aber trotz dem danke. Es hat noch recht viele gegeben und ein paar habe ich ohne Fruchtfleisch andere mit eingetopft. Ich habe die Beeren in Torf ein gebetet aber leider sind keine gekeimt. Gruss Nic PS. Evt wird's diese Jahr etwas draus, da ich viel Blütenfähige T. venosum's habe.

Sie sind nicht angemeldet. | Anmelden | Registrieren | Passwort vergessen ?