You are not logged in.

Philipp

Intermediate

Posts: 238

Location: Oberbayern

  • Send private message

21

Sunday, March 25th 2012, 9:01pm

Die Wurzeln haben sich ziemlich schnell nach dem Eintopfen der Knolle gebildet, ich würde sagen September/Oktober.

22

Sunday, March 25th 2012, 9:21pm

Ah, also wie bei Dracunculus vulgaris.

Danke, das war das, was ich mich schon lange fragte. Ich habe mich nicht getraut nach zu buddeln. ;)
Gruß Achim
--------------------------------------
northwestern part of Germany -
elevation 42 m
yearly precipitation 791,5 mm - climate zone 8a
sunshine duration 1.443,3 hours - mean annual temperature 8,2 °C

23

Sunday, March 25th 2012, 10:09pm

Hi,

Die Blüte ist echt "schön".

Ist das Pferd jetzt wirklich wintergrün (Blattaustrieb im Herbst), oder bloß sehr früh austreibend? Bzw. ist die Pflanze vergleichbar mit Dracunculus vulgaris vom Wachstumsrythmus her?

MfG,

Thomas

Mr. Titanum

Administrator

  • "Mr. Titanum" started this thread

Posts: 2,407

Location: Uetze

  • Send private message

24

Sunday, April 1st 2012, 9:15pm

Hallo Thomas,

das siehst Du ganz richtig - wintergrün - und leider sehr widerspenstig, was das Umstellen auf sommergrün angeht.
Mir ist es mit Topfpflanzen noch nicht gelungen und ob die ausgepflanzte den Winter ein weiteres Mal überstanden hat, weiß ich noch nicht.....

@ Philipp: Tolle Pflanze und Blüte ! Wie groß war denn die Knolle ?

Happy growing, Bernhard.

Philipp

Intermediate

Posts: 238

Location: Oberbayern

  • Send private message

25

Tuesday, April 3rd 2012, 12:51am

Hallo Bernhard,

danke! Keine Ahnung, ich habe sie nicht gemessen. Besonders groß war die Knolle aber nicht, ich denke so ca. 5 cm.

VG Philipp

Mr. Titanum

Administrator

  • "Mr. Titanum" started this thread

Posts: 2,407

Location: Uetze

  • Send private message

26

Tuesday, April 3rd 2012, 9:39am

Hallo Philipp,

das passt schon; 5 cm habe ich schon einmal irgendwo als blühfähig gelesen......

Ist Ihre Hässlichkeit schon verblüht?
Wie lange durftest Du den Duft genießen?

Happy growing, Bernhard.

Philipp

Intermediate

Posts: 238

Location: Oberbayern

  • Send private message

27

Tuesday, April 3rd 2012, 11:19pm

Der "Duft" war gar nicht so schlimm, vermutlich weil an diesem Tag kaum Sonne schien. Das Spektakel hat nur einen Tag gedauert, am nächsten Tag war die Blüte bereits schlapp.

1 user apart from you is browsing this thread:

1 guests

Translate:

German  English  Danish  Spanish  Persian (Farsi)  French  Croatian  Italian  Japanese  Dutch  Polish  Russian  Swedish  Turkish 
Sie sind nicht angemeldet. | Anmelden | Registrieren | Passwort vergessen ?