You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Amorphophallus-Forum.de. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

olvi2004

Intermediate

  • "olvi2004" started this thread

Posts: 201

Location: Nummela

  • Send private message

1

Monday, April 2nd 2018, 11:57am

Green Dragon (Arisaema dracontium)

Knollen von folgenden Arten würden mich interessieren:

Arisaema dracontium (Green Dragon) erledigt, schon angekommen
- Knolle, (Brutknollen geht auch)

Gelbe Eidechsenwurz (Sauromatum venosum)

Typhonium
- eine die ich nicht habe
... (habe T horsfieldii, T giganteum, T diversifolium)

Ich kann leider nur gegen Geld tauschen,
der Sommer 2017 war ja eine Katastrophe.

Gruß Olvi

This post has been edited 1 times, last edit by "olvi2004" (Apr 21st 2018, 11:59am) with the following reason: update


olvi2004

Intermediate

  • "olvi2004" started this thread

Posts: 201

Location: Nummela

  • Send private message

2

Sunday, August 5th 2018, 2:48pm

Einfach toll der Marktplatz! :icon_thumbs1:
Die Pflanze ist übrigens 35 cm hoch.



Gruß Olvi
olvi2004 has attached the following image:
  • IMG_20180805_132852.jpg

Mr. Titanum

Administrator

Posts: 2,314

Location: Uetze

  • Send private message

3

Sunday, August 5th 2018, 6:41pm

Hallo Olvi,

lassen die Kiefernnadeln darauf schließen, dass es in Südfinnland auch recht trocken ist?

BTW, schöne Pflanze !

Happy growing, Bernhard.

olvi2004

Intermediate

  • "olvi2004" started this thread

Posts: 201

Location: Nummela

  • Send private message

4

Monday, August 6th 2018, 3:29pm

Hallo Bernhard,

Meiner Meinung nach lassen Kiefernnadeln nicht auf einen trockenen Sommer schließen. ;)
Kiefern erneuern ja jedes Jahr einen Teil der Nadeln die dann im Garten herumliegen.
Aber, noch nie habe ich so viele braune trockenen Nadeln auf den Kiefern gesehen wie in diesem Frühling. Ich dachte die Bäume sterben, das haben sie aber nicht getan. Der kalte Winter 17/18 hat irgendwas getan.
Das ist die Ursache der vielen Nadeln im Bild.

Ja, es ist trocken und außergewöhnlich warm.
Seit Anfang Mai habe ich in meinem Messglas eine Regensumme von nur 98 mm (33 mm/Monat).
Juli war der wärmste Monat seit es hier Wetterstatistik geführt wird.
Die Pflanzen mögen es, und ich auch. :)

Gruß Olvi

This post has been edited 1 times, last edit by "olvi2004" (Aug 6th 2018, 7:25pm) with the following reason: Fichte -> Kiefer


Similar threads

Translate:

German  English  Danish  Spanish  Persian (Farsi)  French  Croatian  Italian  Japanese  Dutch  Polish  Russian  Swedish  Turkish 
Sie sind nicht angemeldet. | Anmelden | Registrieren | Passwort vergessen ?